Spectrum management & monitoring

5G UND FUNKERFASSUNGSEMPFÄNGER VON ROHDE & SCHWARZ

5G ist die fünfte Mobilfunkgeneration mit Unterstützung für zellulare Netze. Von GSM (2G) bis hin zu LTE (4G) begegnet jede Generation technischen Herausforderungen, die vom Vorgänger nicht bewältigt wurden. Wie bei früheren Generationen benötigt man für 5G neue Mobilfunkgeräte und neue Transceiver-Basisstationen (BTS).

Im Gegensatz zu vorherigen Generationen erfordern die bei 5G verwendeten Funkstrahlen komplett neue Lösungswege im Hinblick auf Tests von Konformität, Abdeckung und Dienstgüte.

Die neue Luftschnittstelle wird 5G NR ("New Radio") genannt. In dieser Application Note werden die Herausforderungen bei der Messung von 5G NR beschrieben und die Vorteile der Verwendung eines Funkerfassungsempfängers für die Messung von 5G-Signalen herausgearbeitet.

Die Durchführung von zahlreichen wichtigen 5G-Messungen wird anhand von wirklichkeitsgetreuen Beispielen erklärt. Der Schlussabschnitt behandelt weitere 5G-Messmöglichkeiten mit Produkten von Rohde & Schwarz. "Over-the-air"-Messungen (OTA) sind bei 5G unabdingbar. Das bedeutet, dass die Mitarbeiter von Regulierungsbehörden und Betreibern in unbekannten Funkumfeldern arbeiten müssen, die abhängig vom Standort (beispielsweise städtisch oder vorstädtisch) und vom Einsatzzweck (beispielsweise 5G-BTS-Konformitätstests oder Störsignalsuche) variieren. Die Messtechnik muss im Rahmen verschiedenster Szenarien (nahe am Mast oder weit entfernt vom Mast) arbeiten und benutzerfreundliche Funktionalitäten bieten, damit die erforderlichen Messungen durchgeführt werden können.

In Anbetracht der aktuellen, globalen Trends bei Netzinstallationen legt dieses Paper den Fokus auf das FR1-Frequenzband (Sub-6-GHz).

Name
Typ
Version
Datum
Größe
1SL366_1.5e_5G_Monitoring_Receivers_PR200
Typ
Application Note
Version
1.5
Datum
08.06.2021
Größe
869 kB
Verwandte Lösungen