Mobiles I/Q-Streaming in Echtzeit

Lückenlose Erkennung mit einer Bandbreite von bis zu 20 MHz

Mögliche Konfiguration eines I/Q-Streaming-Systems
Mögliche Konfiguration eines I/Q-Streaming-Systems
Lightbox öffnen

Ihre Anforderung

Um mit der Entwicklung neuer Standards oder Komponenten Schritt zu halten, wollen Sie jegliche Art von HF-Signal im Basisband aufzeichnen, um solche Signale weiter zu verarbeiten oder zu analysieren. Oder Sie wollen ein unbekanntes Signal messen, dass Sie zusammen mit geographischen Informationen aufzeichnen wollen, damit es zu einem späteren Zeitpunkt analysiert werden kann.

Der R&S®TSMW Mobilfunk-Analysator mit der Option R&S®TSMW-K1 ist das ideale Instrument für diese und viele andere Aufgaben.

Messtechnische Lösung

Die Option R&S®TSMW-K1 für den R&S®TSMW ermöglicht es den Anwendern, I/Q-Basisband-Messungen direkt aus MATLAB® oder einer benutzerspezifischen C++ Anwendung auszuführen und die Messdaten nach Bedarf weiterzuverarbeiten. In MATLAB® können Signalverarbeitungsalgorithmen auf Basis einer generischen C++ API entwickelt und mit minimalem Aufwand in eine leistungsfähige C++ Anwendung konvertiert werden.

Der R&S®TSMW bietet zahlreiche Funktionen:

  • Zwei Empfangszüge mit jeweils 20 MHz Bandbreite für Mittenfrequenzen von 30 MHz bis 6 GHz für unabhängige oder simultane Messungen
  • Abtastratenreduktion mit benutzerdefinierter Filterung zur Realisierung jeder Abtastrate von 1 Msymbol/s bis 21,94 Msymbol/s
  • Channel-Splitting in bis zu vier Unterkanäle pro Kanal
  • Integrierte Vorselektion mit Vorverstärkung für eine hohe Dynamik auch in Anwesenheit starker Störsignale
  • Automatische Dämpfungsregelung
  • Integriertes GPS

Ein besonderes Highlight des R&S®TSMW I/Q ist das lückenlose I/Q-Streaming mit einer Bandbreite von bis zu 20 MHz. Die I/Q-Daten können entweder automatisch auf der Festplatte des Steuer-PCs gespeichert oder online verarbeitet werden (sofern ausreichende Rechenleistung zur Verfügung steht). Der R&S®TSMW kann dann als mobiler I/Q-Recorder eingesetzt werden und das integrierte GPS ermöglicht die Zuordnung von I/Q-Messdaten und geographischer Position.

Die maximale Aufzeichnungszeit hängt von der gewählten Abtastrate und Bitbreite ab. Bei einer Bandbreite von 10 MHz (entsprechend 11 Msymbol/s und 12-Bit-Auflösung) werden beispielsweise etwa 37 MB/s an Daten erzeugt. In diesem Fall erlaubt eine schnelle 500-Gigabyte-Festplatte eine Aufzeichnungsdauer von über 200 Minuten.

Eine zusätzliche Funktion der MATLAB®-Streaming-Anwendung ermöglicht die Konvertierung von Teilen des aufgezeichneten I/Q-Datenstroms in das Rohde & Schwarz-I/Q-Format und folglich die Ausgabe an Rohde & Schwarz-Signalgeneratoren. Der R&S®TSMW ist robust und kompakt ausgeführt. Seine flexible Gleichspannungsversorgung machen ihn zum idealen Begleiter für mobile Einsätze.

Applikation

Die mitgelieferte MATLAB® Beispielanwendung (siehe Abbildung) ermöglicht dem Benutzer eine sofortige Inbetriebnahme des R&S®TSMW. Nach der Definition aller wichtigen Parameter wie Mittenfrequenz, Digitalisierungsauflösung und Messbandbreite können die I/Q-Basisband-Messungen sowohl im Block- als auch Streaming-Modus gestartet werden. Darüber hinaus können die Messdaten zur weiteren Analyse in den MATLAB® Workspace exportiert werden, was bereits die Lösung einfacher Messaufgaben ermöglicht.

Die mitgelieferte MATLAB® Beispielanwendung liegt als Sourcecode vor. Die Umsetzung der Anwendung in MATLAB® kann daher problemlos überprüft und nachvollzogen werden, und die Benutzer können programmspezifische Erweiterungen oder Anpassungen an spezielle Anwendungen vornehmen. Weiterhin werden C++ Beispielanwendungen bereitgestellt, um eine einfache Portierung von Algorithmen aus MATLAB® in C++ zu ermöglichen. Zur Unterstützung von Entwicklern ist ein umfangreiches Handbuch verfügbar.

Die Option R&S®TSMW-K1 ermöglicht es den Nutzern von Rohde & Schwarz Mobilfunk-Analysatoren erstmalig, neben der Optimierung von Mobilfunknetzen im Feldeinsatz I/Q-Basisband-Messungen vorzunehmen. Aufgrund der unvergleichlichen Empfindlichkeit und Flexibilität ist der R&S®TSMW anderen Geräten seiner Klasse klar überlegen.

MATLAB®-Beispielanwendung mit WiMAX™- und GSM-Messungen
MATLAB®-Beispielanwendung, bei der mit den beiden Empfangszügen WiMAX™ 1) bzw. GSM-Messungen jeweils im Frequenz- und Zeitbereich durchgeführt werden.

1) "WiMAX Forum" ist eine eingetragene Marke des WiMAX Forum. "WiMAX", das WiMAX-Forum-Logo, "WiMAX Forum Certified" und das WiMAX-Forum-Certified-Logo sind Marken des WiMAX Forum.

Verwandte Lösungen