Applikationsbeschreibungen für Radartest/Test der elektronischen Operationsführung

  • Frequenzwandler, z. B. in Satellitentranspondern, müssen nicht nur im Hinblick auf die Amplitudenübertragung, sondern auch im Hinblick auf die Phasenübertragung oder Gruppenverzögerung charakterisiert werden, insbesondere beim Umstieg auf digitale Modulationsschemas. Häufig bieten sie keinen Zugriff auf die internen lokalen Oszillatoren. Diese Application Note beschreibt eine Methode unter Verwendung des R&S®ZVA, um die Gruppenverzögerung von Mischern und Frequenzwandlern mit einem eingebetteten lokalen Oszillator sehr präzise zu messen. Der Schlüsselaspekt dieser neuen Technik ist, dass der Netzwerkanalysator ein 2-Ton-Signal auf den Frequenzwandler anwendet. Durch die Messung der Phasendifferenzen zwischen den beiden Signalen am Eingang und am Ausgang berechnet er die Gruppenverzögerung und die relative Phase zwischen Ausgang und Eingang.

  • Der Umfang des Themas "Radar" hat in den letzten Jahren Im Hinblick auf die technische Weiterentwicklung und die Vielfalt der Anwendungen zugenommen. Diese Application Note zeigt mit dem zugehörigen White Paper 1MA207, wie das Radar-Produktportfolio von Rohde & Schwarz genutzt werden kann, um Test- und Messaufgaben in der modernen Radartechnologie durchzuführen. Zielgruppen sind Studenten, die sich mit dem Thema Radar vertraut machen wollen, ebenso wie Radarfachleute, die bestimmte Test- und Messaufgaben erledigen wollen.

  • Diese Application Note stellt die Multistandard-Funkanalysator-Funktion des R&S®FSW vor und zeigt, wie er die Messungen an Multistandard-Funk-Sendern durchführt. Sie zeigt Interaktionen, die durch die Koexistenz von Signalen unterschiedlicher Mobilfunkstandards verursacht werden und lokalisiert die Grundursache. Mit einem Beispiel einers Basisstations-Signals, das aus drei Funkzugangstechnologien besteht (GSM/WCDMA/LTE FDD) zeigt sie, wie einfach Interaktionen gefunden werden können. Der R&S®FSW ist mit seiner Kombination einer großen Bandbreite und des vielseitigen Multi-Standard-Funkanalysators in einem Messgerät das ideale Werkzeug für Fehlerbeseitigungs-Aufgaben.

  • Die Messgeschwindigkeit bei Störsignalmessungen wird hauptsächlich durch die Zeitablenkung-Geschwindigkeit des Spektrumanalysators bestimmt. Bei Spektrumanalysatoren mit herkömmlicher Zeitablenkung und engen Grenzen der Störsignale kann es leicht sein, dass die Messung Stunden oder sogar einen ganzen Tag dauert. Diese Application Note beschreibt den Unterschied der Zeitablenkungsgeschwindigkeit zwischen Spektrumanalysatoren mit Zeitablenkung und modernen Spektrumanalysatoren mit einenm Breitband-FFT-Prozess und wie dies die Messgeschwindigkeit für allemeine Störsignalmessungen verbessert.

  • Die hohe Abtastrate und automatische Pulsanalyse machen die R&S®NRP-Z8x Breitband-Leistungssensoren zur optimalen Wahl für Zeitbereichsanalysen von Radarpulsen.

  • Diese Application Note beschreibt den Test von S-Parametern unter Puls-Bedingungen mit dem R&S®ZVA Vektor-Netzwerkanalysator und entweder der Erweiterungseinheit ZVAX24 mit der Puls-Modular-Option oder dem R&S®SMF Signalgenerator mit Puls-Modulator als Signalquelle.

    Zusätzlich ist eine Konstant-Leistungspegel-Kalibrierung für Anwendungen, die eine hohe Ansteuerleistung für Test und Messung des Prüflings (DUT) erfordern, ebenfalls enthalten. Als Beispiel-Prüfling wird ein LDMOS S-Band Radar-Leistungstransistor benutzt. Der Puls-Profil-Modus des R&S®ZVA wird benutzt, um das zeitabhängige Verhalten des DUT zu analysieren.

  • Diese Application Note beschreibt die Charakterisierung von Geräten, die in Radarsystemen mit gepulsten Signalen verwendet werden. Die Betonung liegt auf der Messung unter Verwendung von Vektornetzwerkanalysatoren (VNAs), Signalgeneratoren, Vektorsignalgeneratoren und Spektrumanalysatoren.

  • Dieses Dokument beschreibt die typischen Messungen, die für Mischer durchgeführt werden, und wie sie auf dem ZVA Vektornetzwerkanalysator mit der Frequenzumwandlungsoption ZVA-K4 implementiert werden können. Das Dokument beschreibt das Konzept und die Einstellungen für Konvertierungsverlust-, Isolations-, Intermodulations- und Reflexionsmessungen.

  • Die für die R&S®ZVA Produktfamilie angebotenen Umsetzer erweitern den Frequenzbereich des Netzwerkanalysators auf bis zu 325 GHz. Diese Application Note beschreibt typische Messungen an Millimeterwellen-Mischern und Millimeterwellen-Frontends. Sie behandelt auch ein Signalidentifizierungs-Verfahren, das es ermöglicht, Störungsmessungen im Millimeterwellen-Bereich unter Verwendung eines R&S®ZVA Netzwerkanalysators in Verbindung mit einem Umsetzer durchzuführen.

  • Die R&S®ZVA-Z110 Konverter, die für die R&S®ZVA Familie angeboten werden, unterstützen eine Netzwerkanalyse im W-Band (75 GHz bis 110 GHz). In dieser Application Note werden Messungen mit drei oder vier Konvertern beschrieben. Testkonfigurationen für solche Messungen wurden bisher nur mit Koaxialsteckersystemen für einen Frequenzbereich von ca. 40 GHz erstellt. Der Begriff „Mehrtor-Messungen“ wurde für diesen Messtyp geschaffen.

  • Die Umsetzer, die für die R&S®ZVA Produktfamilie angeboten werden, erweitern den Frequenzbereich der Vektor-Netzwerkanalysatoren, so dass der Millimeterwellen-Bereich (EHF-Band) enthalten ist. Diese Application Note beschreibt die R&S®ZVA-Z110 Umsetzer. Sie decken das W-Band (75 GHz bis 110 GHz) ab. Es sind mehrere Messbeispiel enthalten, in denen detailliert erklärt wird, wie ein auf Umsetzern basierendes Vektor-Netzwerkanalysator-System konfiguriert wird.

  • Diese Application Note beschreibt die Rauschfaktormessung unter Verwendung des R&S®Vektor-Netzwerkanalysators der Serien ZVA und ZVT. Sie erklärt das Konzept der Messung von Rauschfaktoren, ohne dass eine charakterisierte Rauschquelle benötigt wird. Außerdem behandelt sie verschiedene Messanwendungen und den entsprechenden Aufbau und die Auswirkungen. Einige Beispiele führen durch die Messgeräteaufbauten und zeigen auch Messergebnisse.

  • Diese Application Note beschreibt die Eignung von R&S®ZVM und R&S®ZVK als Multikanal-Mikrowellenempfänger für Antennenmessungen und RCS-Messungen einschließlich von Messungen für gepulste Signale. Anwendungsbeispiele beschreiben die möglichen Messungen für gepulste Signale unter Verwendung des R&S®ZVM/ZVK als unabhängige Einheiten. Darüber hinaus werden verschiedene auf dem R&S®ZVM/ZVK basierende Antennenmessungssysteme des Unternehmens March Microwave detailliert beschrieben.

Mehr über Radartests

Vielen Dank!

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet!

Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.

Ihr Rohde & Schwarz -Team

Kontaktformular

Geben Sie bitte Ihre Anfrage ein.

Teilen Sie uns bitte mit, wie wir Sie ansprechen sollen.
Kontaktdaten

Geben Sie bitte Ihren Vornamen ein.

Geben Sie bitte eine gültige E-Mailadresse ein.

Geben Sie bitte Ihren Firmennamen ein.

Geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein.

Geben Sie bitte Ihren Namen ein.

Geben Sie bitte Ihre Telefonnummer ein.

Wählen Sie bitte Ihr Land aus.

Geben Sie bitte Ihre Stadt ein.

Geben Sie bitte Ihren Straßennamen ein.

Geben Sie bitte Ihre Nummer ein.

(z.B. zweiter Stock, Rückgebäude)

Wenn ich keine weiteren Informationen per E-Mail, Brief oder Telefon erhalten will, kann ich die Nutzung meiner Daten zu Werbungszwecken beenden, indem ich eine Nachricht an campaigns@rohde-schwarz.com sende, die meine E-Mail-Adresse und Telefonnummer enthält.

Die Verarbeitung aller persönlichen Daten erfolgt immer in Übereinstimmung mit der Rohde & Schwarz-Datenschutzerklärung.

Security Response-Code
show captcha

Die Eingabe war nicht korrekt.
Do not enter data in this field
*Pflichtfeld
Vielen Dank!

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet!

Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.

Ihr Rohde & Schwarz -Team

Informationen anfordern
Thema: Luftfahrt und Verteidigung

Geben Sie bitte Ihre Anfrage ein.
Kontaktdaten

Teilen Sie uns bitte mit, wie wir Sie ansprechen sollen.

Geben Sie bitte Ihren Vornamen ein.

Geben Sie bitte eine gültige E-Mailadresse ein.

Geben Sie bitte Ihren Firmennamen ein.

Geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein.

Geben Sie bitte Ihren Namen ein.

Geben Sie bitte Ihre Telefonnummer ein.

Wählen Sie bitte Ihr Land aus.

Geben Sie bitte Ihre Stadt ein.

Geben Sie bitte Ihren Straßennamen ein.

Geben Sie bitte Ihre Nummer ein.

(z.B. zweiter Stock, Rückgebäude)
Zusätzliche Informationen


Security Response-Code
show captcha

Die Eingabe war nicht korrekt.
*Pflichtfeld
Vielen Dank!

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet!

Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.

Ihr Rohde & Schwarz -Team

Feedback
Teilen Sie uns Ihre Meinung mit
Teilen Sie uns bitte das entsprechende Thema mit.

Geben Sie bitte Ihre Anfrage ein.
Kontaktdaten

Geben Sie bitte Ihren Vornamen ein.

Geben Sie bitte eine gültige E-Mailadresse ein.

Geben Sie bitte Ihren Namen ein.
Security Response-Code
show captcha

Die Eingabe war nicht korrekt.
Do not enter data in this field
*Pflichtfeld
International Website