Vernetzte Fahrzeuge werden zunehmend komplexer

Vernetzte Fahrzeuge

Tests der immer komplizierter werdenden Auswahl an Drahtlosschnittstellen zum Zweck der Interkompatibilität und Interoperabilität

Die drahtlose Kommunikation hat in den vergangenen Jahren mit rasanter Geschwindigkeit Einzug in die Automobilindustrie gehalten. Aufgrund der wachsenden Verbreitung mobiler Dienste ist eine Interkompatibilität und Interoperabilität zwischen den unterschiedlichen, im Fahrzeug genutzten Standards erforderlich, um die Kundenerwartungen zu erfüllen. Um ein komplett autonomes Fahren zu ermöglichen, wird die Vehicle-to-Everything-Kommunikation (V2X, V2V, V2I) eine entscheidende Rolle spielen. Informationen werden nicht nur empfangen und angezeigt, sondern sie werden genutzt, um das Fahrverhalten des Automobils zu beeinflussen. Rohde & Schwarz bietet standardkonforme Messtechniklösungen, um die Ende-zu-Ende-Performance aller Standards für die drahtlose Kommunikation von heute und morgen zu verifizieren.

Ihre Anforderungen

Um das Sicherheitsrisiko durch schlechte Übertragungsbedingungen oder instabile Funkverbindungen zu minimieren, müssen die HF-Sender und -Empfänger in den On-Board-Units (OBUs) des Kommunikationssystems bestimmte Eigenschaften aufweisen und die Konformität zu einschlägigen regionalen Standards zeigen. Automobilhersteller benötigen eine Testumgebung, die reproduzierbare Testergebnisse während der Entwicklung, Verifizierung und Produktion liefert.

Vorteile unserer Lösungen

  • Reproduzierbar: Test und Analyse des Anwendungsverhaltens in einer emulierten Netzwerkumgebung
  • Flexibel: einfache Konfiguration realitätsnaher Testszenarien
  • Vollständig: erfüllt weltweit die regulatorischen Testanforderungen

Weitere detaillierte Informationen finden Sie in unserer Broschüre „Driving tomorrow's mobility“.

Automotive-Connectivity-Lösungen

Unsere Experten

Christian Hof

Christian Hof

„Der Traum eines vernetzten Fahrzeugs wird wahr und mit der Implementierung von eCall ab März 2018 werden die Notdienste durch Fahrzeuge autonom benachrichtigt. Rohde & Schwarz hat eine Applikationssoftware für eCall auf Basis des R&S®CMW500 Protokolltesters entwickelt. Die Software simuliert die Notrufzentrale (PSAP) und steuert den Protokolltester fern, wobei ein zelluläres Netz im Labor simuliert wird. Mit dieser zertifizierten eCall-Testlösung sind Sie auf zukünftige Konformitätstestanforderungen vorbereitet und verfügen über eine Basis für das eCall der nächsten Generation.“

Christian Hof, Rohde & Schwarz

Rob Short

Rob Short

„Die Forderungen der Verbraucher nach Streaming-Diensten, der Bedarf der Industrie, Probleme schnell zu beheben und neue Funktionalitäten over-the-air über Firmware-Updates freizuschalten, und Gesetzgebungen wie die eCall-Anordnung in Europa haben zu einer endlosen Liste von Drahtlosschnittstellen geführt, die in die heutigen Fahrzeuge integriert werden. All diese Schnittstellen müssen einzeln und zusammen verifiziert werden, um eine maximale Performance und Kundenzufriedenheit sicherzustellen. Mit einem Mobilfunktester wie dem R&S®CMW500 können Sie zelluläre Schnittstellen, Bluetooth® und WLAN auf einer Plattform testen – gleich ob Sie Protokolle in F&E verifizieren müssen oder komplette Ende-zu-Ende-Tests auf der Anwendungsschicht benötigen.“

Rob Short, Marktsegment Automotive, Rohde & Schwarz

Weitere Informationen

  • Application Cards & White Paper

    Gewinnen Sie ein tieferes Verständnis mit unseren Publikationen

    Mehr Informationen

  • Pressemitteilungen

    Erfahren Sie die neuesten Entwicklungen bei zukünftigen Produkten und Technologien

    Mehr Informationen

  • Automotive-Mediencenter

    Sehen Sie sich unsere Automotive-Webinare und -Videos rund um die Mobilität der Zukunft an

    Mehr Informationen

Informationen anfordern

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Nutzen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Marketing-Einverständniserklärung

Ich möchte Informationen von Rohde & Schwarz erhalten per

Was bedeutet das im Einzelnen?

"Ich bin damit einverstanden, dass die ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG und
a) ROHDE & SCHWARZ Vertriebs-GmbH (für Deutschland) oder  
b) die im Impressum dieser Website genannte, ROHDE & SCHWARZ zugehörige Gesellschaft (für jedes andere Land) 
mich über den gewählten Kommunikationskanal (E-Mail oder Post) zu Marketing- und Werbezwecken kontaktiert (z.B. zur Übersendung von Informationen über Sonderangebote und Rabattaktionen), die in Zusammenhang mit Produkten und Lösungen aus den Bereichen Messtechnik, Sichere Kommunikation, Monitoring and Network Testing, Rundfunk- und Medientechnik sowie Cybersicherheit stehen, aber nicht auf diese beschränkt sind."

Ihre Rechte

Diese Einverständniserklärung kann jederzeit durch Senden einer E-Mail, in deren Betreffzeile "Unsubscribe" steht, an news@rohde-schwarz.com, widerrufen werden. Darüber hinaus enthält jede von uns versandte E-Mail einen Link, durch den das Abbestellen zukünftiger Werbung per E-Mail möglich ist. Weitere Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Widerrufsverfahren finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank!

Ihr Rohde & Schwarz-Team

Leider ist bei der Übermittlung der Daten ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

Ihr Rohde & Schwarz-Team