Press releases

München 06.03.2019

EMV 2019: Rohde & Schwarz erweitert sein umfassendes EMV-Test-Portfolio um neue automatisierte EMV-Testlösungen

Als Highlights demonstriert Rohde & Schwarz auf der EMV in Stuttgart die neue EMV-Testsoftware R&S ELEKTRA für automatisierte Zertifizierungs- und Pre-Compliance-Tests sowie R&S AdVISE für automatisierte visuelle Prüfungen. Brandneu sind zudem die Testlösungen für Störabstrahlungsmessungen für 5G-Komponenten.

Rohde & Schwarz präsentiert auf der EMV 2019 sein umfassendes Angebot an EMV-Messtechnik, von Einzelgeräten bis hin zu kundenspezifischen, schlüsselfertigen Systemen.
Rohde & Schwarz präsentiert auf der EMV 2019 sein umfassendes Angebot an EMV-Messtechnik, von Einzelgeräten bis hin zu kundenspezifischen, schlüsselfertigen Systemen.

Als führender Hersteller von EMV-Messtechnik präsentiert Rohde & Schwarz sein umfassendes Angebot an EMV-Messtechnik, von Einzelgeräten bis hin zu kundenspezifischen, schlüsselfertigen Systemen. Auch für das Aufspüren von Störsignalen schon im Entwicklungsprozess von elektronischen Geräten bietet Rohde & Schwarz Lösungen auf Basis von Spektrumanalysatoren an. Hinzu kommen auf die jeweiligen Bedürfnisse angepasste Messsoftware für Pre-Compliance- und Zertifizierungsmessungen sowie Zubehör wie Breitbandverstärker, HF-Schalteinheiten und Messantennen. Rohde & Schwarz präsentiert die Lösungen auf der EMV 2019 vom 19. bis 21. März 2019 in Halle C2 Stand 619 auf dem Stuttgarter Messegelände.

Automatisierte Pre-Conformance-Tests und Zertifizierungen

EMV-Zertifizierungen von elektronischen Geräten sind zeit- und kostenaufwändig. Mit der neuen EMV-Testsoftware R&S ELEKTRA ermöglicht Rohde & Schwarz nun effiziente automatisierte Testsysteme mit moderner Nutzerführung. Vor zwei Jahren kam R&S ELEKTRA mit dem Basismodul R&S ELEMI-E für entwicklungsbegleitende EMI-Messungen auf den Markt. Die neuen Module R&S ELEMI-A und R&S ELEMI-S für Pre-Compliance- und Zertifizierungsmessungen erlauben nun eine automatische Prüfung der Störaussendungen (EMI) mit festlegbarem Automatisierungsgrad. Sie eignen sich für EMV-Zertifizierungen nach den gängigen kommerziellen und militärischen Standards sowie nach den EMV-Standards der Automobilindustrie.

Mit den ebenfalls neuen Optionen R&S ELEMS-C und R&S ELEMS-R kann R&S ELEKTRA nun zudem Testsysteme für geleitete und gestrahlte Störfestigkeit (EMS) steuern. Die Software führt die Kalibrierung und deren Auswertung weitgehend automatisch durch. Dann erzeugt der Generator jeweils das pegelrichtige Signal gemäß IEC 61000-4-3 /-4-6. R&S ELEKTRA unterstützt alle aktuellen EMV-Messempfänger und relevanten Spektrumanalysatoren des Unternehmens und wird auf lange Sicht die etablierte EMV-Software R&S EMC32 sukzessive ablösen.

Auf der EMV 2019 führt Rohde & Schwarz Pre-Compliance-Tests und Zertifizierungsmessungen vor. Für Pre-Compliance-Tests steuert R&S ELEKTRA den Spektrumanalysator R&S FPC1000 an, den der Entwickler auch für zahlreiche andere Anwendungen nutzen kann. Der R&S FPC1000 bietet hierzu zahlreiche Optionen wie Frequenzerweiterungen oder HF-Vorverstärker an, die sich bei Bedarf per Keycode freischalten lassen. Der Spektrumanalysator R&S FPL1007 mit der EMI-Messapplikation R&S FPL1-K54 ist das geeignete Diagnosewerkzeug zum Auffinden von Störemissionen. Mit ihm erhält der Anwender automatisch die Störmaxima und die kritischen Frequenzen in einer Peak-Liste. Zudem kann er damit eine finale Bewertung mit den CISPR-Detektoren gegen die normativen Störaussendungsgrenzwerte durchführen.

Die Zertifizierungsmessungen nach verschiedenen EMV-Standards werden mit den EMV-Messempfängern R&S ESW und R&S ESR durchgeführt, ebenfalls angesteuert von R&S ELEKTRA. Der High-end-Messempfänger R&S ESW44 bietet ausgezeichnete HF-Eigenschaften und eine hohe Messgeschwindigkeit in Messbereichen bis 44 GHz. Der R&S ESR26 eignet sich für Messungen bis 26,5 GHz und deckt damit die meisten Normen für EMV-Abnahmemessungen ab. Zudem zeigt Rohde & Schwarz den Messempfänger R&S FSWT26 zur Messung kompromittierender Abstrahlung nach den einschlägigen Vorschriften.

Vollautomatische visuelle Inspektion

Für die videobasierte visuelle Kontrolle von Statusanzeigen, Signalleuchten oder Bildschirmen präsentiert Rohde & Schwarz die Überwachungs- und Analyse-Software R&S AdVISE in Version 3. Die Software meldet zuverlässig und automatisch Änderungen im Bild. Dabei erkennt sie Schriftzeichen, Symbole und Zahlenangaben. Der Anwender kann auch Schwellwerte für Ereignismeldungen eingeben. R&S AdVISE ist perfekt auf R&S ELEKTRA abgestimmt, sodass der Anwender Ereignisse in Korrelation mit den zugehörigen Frequenzen, Störpegeln und zum Beispiel Antennenpositionen analysieren kann.

Störabstrahlung im 5G FR1-Band messen

Darüber hinaus präsentiert Rohde & Schwarz sein Portfolio für Radiated-Spurious-Emissions-Messungen (RSE), das nun den FR1-Frequenzbereich von 5G abdeckt. Dazu zählt die neue Generation der offenen Schalt- und Steuerplattform R&S OSP230, die mit einer neuen, sehr leistungsfähigen und übersichtlichen Bedienoberfläche ausgestattet wurde. Die R&S OSP Optionen vereinfachen dabei die RSE-Messung an Mobilfunkkomponenten erheblich, da Messroutinen und Filter aufeinander abgestimmt sind. Darüber hinaus ist die Verstärker- und Filtertechnik jetzt für Frequenzen bis 18 GHz ausgelegt, Konverter und Multiplexer sogar für bis zu 90 GHz.

Testlösungen für RED

Mit dem Testsystem R&S TS8997 lassen sich Geräte gemäß der Zulassungsrichtlinie Radio Equipment Directive (RED) für Funkanlagen in Europa testen. Dazu bietet das Testsystem Zulassungsprüfungen nach ETSI EN 301 893 und EN 300 328 für Wireless-Geräte im 2,4 und 5 GHz-Band an, sowie Prüfungen nach FCC §15.247 und §15.407 inklusive DFS-Tests. Das R&S TS8997 Testsystem testet Prüflinge mit bis zu acht Antennen vollautomatisch. Die anspruchsvollen Messanforderungen der Teststandards werden voll erfüllt oder sogar übertroffen.

EMI-Debugging im Entwicklungsprozess

Damit bei der EMV-Abnahme keine bösen Überraschungen zu Tage treten, ist es sinnvoll, Funkstörungen schon im Entwicklungsprozess von Produkten zu beseitigen und das Design entsprechend anzupassen. Der R&S FPC1000 ist als echtes Mehrzweckgerät mit dem hochwertigen Nahfeldsondensatz R&S HZ-17 und der Netznachbildung R&S HM6050-2 hervorragend zur Detektion abgestrahlter sowie leitungsgebundener Störungen geeignet. Für sich wiederholende Messabläufe und Dokumentation der Ergebnisse lässt sich der R&S FPC1000 mit dem R&S ELEKTRA Basismodul R&S ELEMI-E besonders effizient nutzen.

Darüber hinaus sind auch die digitalen Oszilloskop-Familien R&S RTO und R&S RTE wertvolle Werkzeuge, um EMV-Probleme bei der Elektronikentwicklung zu analysieren. Hohe Eingangsempfindlichkeit, hohe Messdynamik und eine leistungsstarke FFT-Implementierung sind wesentliche Merkmale für die Erfassung und Analyse von unerwünschten Aussendungen.

Seit über 40 Jahren bietet der Messtechnikexperte normenkonforme Messlösungen rund um die elektromagnetische Verträglichkeit. Weitere Informationen zur den EMV-Lösungen von Rohde & Schwarz finden sich unter: www.rohde-schwarz.com/ad/press/emc

Name
Typ
Version
Datum
Größe
Hochauflösende Pressebilder
Typ
Press pictures
Version
-
Datum
06.03.2019
Größe
6 MB

Rohde & Schwarz

Der Technologiekonzern Rohde & Schwarz entwickelt, produziert und vermarktet innovative Produkte der Kommunikations-, Informations- und Sicherheitstechnik für professionelle Anwender. Mit den Geschäftsfeldern Messtechnik, Broadcast- und Medientechnik, Aerospace | Verteidigung | Sicherheit sowie Netzwerke und Cybersicherheit adressiert Rohde & Schwarz eine Reihe von Marktsegmenten in der Wirtschaft und im hoheitlichen Sektor. Zum 30. Juni 2018 betrug die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rund 11.500. Der unabhängige Konzern erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017/2018 (Juli bis Juni) einen Umsatz von rund 2 Milliarden Euro. Der Firmensitz ist München. Das internationale Geschäft wird in mehr als 70 Ländern über Tochterfirmen betrieben. In Asien und Amerika steuern regionale Hubs die Geschäfte.


R&S® ist eingetragenes Warenzeichen der Rohde & Schwarz GmbH & Co.KG.

Informationen anfordern

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Nutzen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Marketing-Einverständniserklärung

Ich möchte Informationen von Rohde & Schwarz erhalten per

Was bedeutet das im Einzelnen?

Ich bin damit einverstanden, dass die ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG und die im Impressum dieser Website genannte, ROHDE & SCHWARZ zugehörige Gesellschaft oder Niederlassung, mich über den gewählten Kommunikationskanal (E-Mail oder Post) zu Marketing- und Werbezwecken kontaktiert (z.B. zur Übersendung von Informationen über Sonderangebote und Rabattaktionen), die in Zusammenhang mit Produkten und Lösungen aus den Bereichen Messtechnik, sichere Kommunikation, Monitoring and Network Testing, Rundfunk- und Medientechnik sowie Cybersicherheit stehen, aber nicht auf diese beschränkt sind.

Ihre Rechte

Diese Einverständniserklärung kann jederzeit durch Senden einer E-Mail, in deren Betreffzeile "Unsubscribe" steht, an news@rohde-schwarz.com, widerrufen werden. Darüber hinaus enthält jede von uns versandte E-Mail einen Link, durch den das Abbestellen zukünftiger Werbung per E-Mail möglich ist. Weitere Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Widerrufsverfahren finden sich in unserer Datenschutzerklärung..

Vielen Dank!

Ihr Rohde & Schwarz-Team

Leider ist bei der Übermittlung der Daten ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.