Press Release

Unter dem Motto „Three tasks in one device” stellt Rohde & Schwarz seine Oszilloskope R&S RTM3000 und R&S RTA4000 aus.
Unter dem Motto „Three tasks in one device” stellt Rohde & Schwarz seine Oszilloskope R&S RTM3000 und R&S RTA4000 aus.
München | 23.04.2019 | Messtechnik

Rohde & Schwarz zeigt Messtechniklösungen für Leistungselektronik auf der PCIM Europe 2019

Mit seinem Angebot an Oszilloskopen und Netzgeräten für Anwendungen in der Leistungselektronik präsentiert sich Rohde & Schwarz vom 7. bis 9. Mai 2019 auf der PCIM Europe in Nürnberg. Besonders hervorzuheben sind die hochempfindlichen Oszilloskope mit FFT-Funktion für die EMV-Fehlersuche in schnell schaltenden Applikationen sowie die neue Option Frequenzganganalyse (Bode-Plot), die z.B. zur Messung des Regelkreisverhaltens in die Oszilloskope integriert werden kann.

Rohde & Schwarz, ein führendes Unternehmen im Bereich Messtechnik, bedient mit seinen Oszilloskopen die stetig wachsenden Herausforderungen und immer strengeren Anforderungen an die Messtechnik im Bereich der Leistungselektronik. Auf der diesjährigen Internationalen Fachmesse und Konferenz PCIM Europe präsentiert das Unternehmen ausgewählte Lösungen aus seinem umfangreichen Produktportfolio. Unter dem Motto „Three tasks in one device” stellt Rohde & Schwarz seine Oszilloskope R&S RTM3000 und R&S RTA4000 aus, jeweils mit dem Fokus auf drei wichtige Anwendungsbereiche für die Entwicklung von Leistungselektronik.

EMV-Fehlersuche

Die Leistungselektronik mit ihren immer schnelleren Schaltzyklen generiert immer mehr unerwünschte Störemissionen, wodurch die Einhaltung der EMV-Konformität zunehmend zur Herausforderung wird. Dank ihrer leicht zu bedienenden schnellen FFT-Analyse eignen sich das R&S RTM3000 und R&S RTA4000 – wie alle Oszilloskope von Rohde & Schwarz – ideal für Messungen zur Optimierung der EMV an Netzgeräten. EMV-Störaussendungen im Frequenzbereich können mit den dazugehörigen Signalen im Zeitbereich korreliert werden und erlauben somit ein besseres Verständnis der Ursache dieser Aussendungen. Damit lassen sich unerwünschte Störaussendungen von Schaltnetzteilen bereits in der Entwicklung minimieren.

Analyse von Schaltvorgängen

Die differentiellen Hochspannungstastköpfe der Serie R&S RT-ZHD und der differentielle Breitband-Tastkopf R&S RT-ZD10 ermöglichen die präzise Analyse von Schaltvorgängen bei der Entwicklung von Leistungselektronik. Das R&S RTM3000 und das R&S RTA4000 sind hochauflösende Oszilloskope mit 10 Bit vertikaler Auflösung und tiefem Speicher für die Signalerfassung über längere Zeiträume bei voller Bandbreite.

Regelkreisverhalten

Mit der neuen Frequenzganganalyse R&S RTx-K36 für die Oszilloskope R&S RTB2000, R&S RTM3000 und R&S RTA4000 können Anwender mit Hilfe von Bode-Diagrammen das Regelkreisverhalten von Schaltnetzteilen ohne weiteres Zubehör messen. Darüber hinaus erlaubt die Option die Charakterisierung von Filtern oder Verstärkern sowie des Versorgungsspannungsdurchgriffs (Power Supply Rejection Ratio, PSRR). Dabei verwendet sie den im Oszilloskop integrierten Waveform Generator, um Stimulussignale für das Messobjekt zu erzeugen. Ergebnisse stellt sie grafisch als Bode-Diagramm oder als Messwerttabelle dar.

Weitere Highlights am Messestand von Rohde & Schwarz sind das Netzgerät R&S NGL200 und das Handheld-Oszilloskop R&S Scope Rider. Die neue Netzgeräteserie R&S NGL200 wurde speziell für anspruchsvolle Anwendungen konzipiert, die hohe Genauigkeit und schnelle Lastausregelzeit erfordern. Der R&S Scope Rider ist mit bis zu vier galvanisch getrennten Eingangskanälen gemäß CAT IV 600 V / CAT III 1000 V ausgestattet und bietet die Leistung eines Labor-Oszilloskops in einem tragbaren Design.

Rohde & Schwarz stellt die ausgewählten Produkte zur Messung der Leistungselektronik auf der PCIM Europe in Nürnberg vom 7. bis 9. Mai 2019 in Halle 6, Stand 246 aus. Weitere Informationen zu den Messtechniklösungen für Leistungselektronik finden sich unter: www.rohde schwarz.com/ad/press/powerelectronics

Rohde & Schwarz

Der Technologiekonzern Rohde & Schwarz entwickelt, produziert und vermarktet innovative Produkte der Kommunikations-, Informations- und Sicherheitstechnik für professionelle Anwender. Mit den Geschäftsfeldern Messtechnik, Broadcast- und Medientechnik, Aerospace | Verteidigung | Sicherheit sowie Netzwerke und Cybersicherheit adressiert Rohde & Schwarz eine Reihe von Marktsegmenten in der Wirtschaft und im hoheitlichen Sektor. Zum 30. Juni 2018 betrug die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rund 11.500. Der unabhängige Konzern erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017/2018 (Juli bis Juni) einen Umsatz von rund 2 Milliarden Euro. Der Firmensitz ist München. Das internationale Geschäft wird in mehr als 70 Ländern über Tochterfirmen betrieben. In Asien und Amerika steuern regionale Hubs die Geschäfte.
R&S® ist eingetragenes Warenzeichen der Rohde & Schwarz GmbH & Co.KG.

Vielen Dank!

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet!

Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.

Ihr Rohde & Schwarz -Team

Kontaktformular

Geben Sie bitte Ihre Anfrage ein.

Teilen Sie uns bitte mit, wie wir Sie ansprechen sollen.
Kontaktdaten

Geben Sie bitte Ihren Vornamen ein.

Geben Sie bitte eine gültige E-Mailadresse ein.

Geben Sie bitte Ihren Firmennamen ein.

Geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein.

Geben Sie bitte Ihren Namen ein.

Geben Sie bitte Ihre Telefonnummer ein.

Wählen Sie bitte Ihr Land aus.

Geben Sie bitte Ihre Stadt ein.

Geben Sie bitte Ihren Straßennamen ein.

Geben Sie bitte Ihre Nummer ein.

(z.B. zweiter Stock, Rückgebäude)
Marketing-Einverständniserklärung
Security Response-Code
show captcha

Die Eingabe war nicht korrekt.
Do not enter data in this field
*Pflichtfeld
International Website