München 16.06.2020

Informationen von Rohde & Schwarz zur Covid-19-Situation

Die beispiellose Situation durch die Ausbreitung des Corona-Virus stellt nahezu alle Branchen weltweit vor große Herausforderungen.

Rohde & Schwarz hat sehr früh mit einem vielschichtigen Plan für die Fortführung seines Geschäftsbetriebes reagiert. Wir haben unsere Geschäftsprozesse abgesichert und stehen unseren Kunden ohne Einschränkungen als verlässlicher Partner für Sicherheit und Kommunikation zur Seite. Dies verdanken wir allem voran dem außerordentlichen Engagement und Zusammenhalt sowie der Flexibilität unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit.

Da sich in einigen Regionen und Ländern eine leichte Verbesserung der Lage abzeichnet, öffnet Rohde & Schwarz seine Standorte dort nun schrittweise auch physisch wieder. Zudem wird der Kundenkontakt, wo möglich und erwünscht, wieder vermehrt persönlich stattfinden können.

Wir sind uns der Dynamik und Volatilität der Situation bewusst. Daher erfolgt die Öffnung mit Augenmaß und unter Einhaltung strenger Schutzmaßnahmen. Fortlaufend und im Einklang mit den Empfehlungen der zuständigen Behörden ergreifen wir die erforderlichen Maßnahmen, um das Infektionsrisiko für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie für unsere Kunden so gering wie möglich zu halten. Denn bei Rohde & Schwarz möchten wir dazu beitragen, die Ausbreitung des Virus weiter zu verlangsamen.

Wenn Sie individuelle Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, sich direkt mit Ihrem Rohde & Schwarz-Ansprechpartner oder unserem Customer Support in Verbindung zu setzen.