FSW-K18 supports amplifier characterization with CW and modulated stimulus

10.10.2017

R&S®FSW-K18 unterstützt die Verstärkercharakterisierung mit CW- und moduliertem Erregersignal

Der R&S®FSW Signal- und Spektrumanalysator charakterisiert mit der Option R&S®FSW-K18 Verstärkermessung und in Kombination mit dem R&S®SMW200A Vektorsignalgenerator Verstärker und andere Zweitorgeräte mit jedem beliebigen Erregersignal. Das Erregersignal kann ein Dauerstrichsignal mit Pegel-Sweep oder jedes andere modulierte Signal sein. Die Charakteristik des Verstärkers liefert alle Ergebnisse wie AM/AM-Umsetzung, Verstärkungskompression und EVM aus einer einzigen Messung mit dem spezifizierten Erregersignal.

Informationen anfordern

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Nutzen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Marketing-Einverständniserklärung

Ich möchte Informationen von Rohde & Schwarz erhalten per

Was bedeutet das im Einzelnen?

Ich bin damit einverstanden, dass die ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG und die im Impressum dieser Website genannte, ROHDE & SCHWARZ zugehörige Gesellschaft oder Niederlassung, mich über den gewählten Kommunikationskanal (E-Mail oder Post) zu Marketing- und Werbezwecken kontaktiert (z.B. zur Übersendung von Informationen über Sonderangebote und Rabattaktionen), die in Zusammenhang mit Produkten und Lösungen aus den Bereichen Messtechnik, sichere Kommunikation, Monitoring and Network Testing, Rundfunk- und Medientechnik sowie Cybersicherheit stehen, aber nicht auf diese beschränkt sind.

Ihre Rechte

Diese Einverständniserklärung kann jederzeit durch Senden einer E-Mail, in deren Betreffzeile "Unsubscribe" steht, an news@rohde-schwarz.com, widerrufen werden. Darüber hinaus enthält jede von uns versandte E-Mail einen Link, durch den das Abbestellen zukünftiger Werbung per E-Mail möglich ist. Weitere Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Widerrufsverfahren finden sich in unserer Datenschutzerklärung..

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet. Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.
Leider ist bei der Übermittlung der Daten ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.