Ortung von Funkstörungen in Smart Factories

Smart Factories setzen stark auf drahtlose Kommunikationstechnik, um Fertigungsverfahren zu automatisieren und die Produktivität zu steigern. Jegliche HF-Störquelle kann den Produktionsprozess unterbrechen und den Ausstoß verzögern.

Ihre Anforderung

HF-Störsignale sind für das blanke Auge nicht sichtbar. Sie können absichtlich oder unabsichtlich erzeugt worden sein sowie moduliert oder unmoduliert zu jeder Zeit an jedem beliebigen Ort der Produktionsstätte auftreten.

Die Bestimmung des Standorts der Störquellen kann herausfordernd und zeitaufwendig sein. Wird jedoch die Ursache der Störung nicht beseitigt, verliert die Smart Factory ihre geschäftliche Agilität.

Robuste, tragbare Spektrumanalysatoren können überall in der Fabrik eingesetzt werden, um sämtliche HF-Signale anzuzeigen. Mit Aufzeichnungsfunktionen können Anwender Nachverarbeitungsmaßnahmen durchführen und auftretende Muster analysieren, um die Störquelle zu bestimmen.

Ortung von Funkstörungen in Smart Factories – FPH

Lösung von Rohde & Schwarz

Der R&S®Spectrum Rider FPH ist ein Handheld-Spektrumanalysator mit Frequenzbereichen von 5 kHz bis zu 31 GHz. Abhängig vom Modell lässt sich der Analysator mit einem einzigen Ladezyklus bis zu acht Stunden betreiben.

Er zeichnet sich durch einen kleinen Formfaktor und ergonomisches Design aus. Unabhängig vom Frequenzbereich wiegt er nur 2,5 kg und erfüllt die Schutzart IP54. Damit lässt er sich leicht tragen und überall einsetzen.

Mit der Option R&S®FPH-K15 Störsignalanalyse kann der Analysator das Spektrogramm über einen Zeitraum von bis zu 999 Stunden aufzeichnen; die Zeitdauer hängt von der Einstellung des Aufzeichnungsintervalls ab. Die Nachverarbeitung lässt sich auf dem Analysator selbst oder mit der kostenlos herunterladbaren R&S®InstrumentView Software durchführen.

Mit der Option R&S®FPH-K16 Kartierung von Signalstärken kann die Signalstärke des Emitters auf einem Grundriss der Produktionsstätte, der zuvor hochgeladen wurde, dargestellt werden. Somit erhält man eine visuelle Repräsentation der Emitter-Signalstärke in einem bestimmten Bereich sowie eine mögliche Position des Emitters.

Mit dem R&S®Spectrum Rider FPH wird die Ortung von Funkstörungen in Fabriken einfach und effizient. HF-Störquellen lassen sich schnell identifizieren, sodass man Maßnahmen ergreifen kann, um einen reibungslosen Betrieb von Smart Factories sicherzustellen.