PiMPro Tower Passive Intermodulation Analyzer

Praktisch kompakt und einfach zu bedienen

PiMPro Tower Passive Intermodulation Analyzer
Lightbox öffnen
PiMPro Tower - Bright capacitive 8" display
Lightbox öffnen
PiMPro Tower Passive Intermodulation Analyzer
Lightbox öffnen
PiMPro Tower - Back pack carrying case
Lightbox öffnen
PiMPro Tower - One port for all measurements
Lightbox öffnen
PiMPro Tower Passive Intermodulation Analyzer PiMPro Tower - Bright capacitive 8" display PiMPro Tower Passive Intermodulation Analyzer PiMPro Tower - Back pack carrying case PiMPro Tower - One port for all measurements

Hauptmerkmale

  • Bestimmung von PIM, Rückflussdämpfung (RL), PiMPoint (DTP) und Kabelfehlstellenabstand (DTF) über einen einzigen Anschluss
  • Praxisnahe 40 W × 2 PIM-Testmöglichkeit
  • Dual-Band-Modelle für die Bänder 1800/2100 und 1900/2100
  • Einfach zu bedienen im Stil eines Smartphones
  • Leichtestes Gerät auf dem Markt (8,5 kg – Modell PIM2600)

Die Herausforderung: Basisstationen ohne passive Intermodulation

Angesichts der Nachfrage nach immer höheren Datenraten müssen die Netzbetreiber die spektrale Effizienz ihrer Netze bis zur theoretischen Grenze ausreizen. Passive Intermodulationen (PIM) sind eine der Störquellen, die die spektrale Effizienz beeinträchtigen. Sie können zu niedrigen Übertragungsgeschwindigkeiten und abreißenden Funkverbindungen führen oder sogar das Mobilfunknetz unzugänglich machen.

Die Herausforderung für den Feldservice besteht darin, eine effiziente, fehlerfreie Installation der Funkzellen sicherzustellen und bei Auftreten von Fehlern für eine schnelle Ermittlung der Ursache zu sorgen. Die leichte und robuste PiMPro Tower Serie mit ihrer intuitiven Benutzeroberfläche bietet umfassende PIM-Testfunktionen und ist das ideale Werkzeug, um die heutigen Herausforderungen im Feld zu bewältigen.

Merkmale & Vorteile

Installation und Wartung von Basisstationen

Basisstationen ohne PIM und defekte Komponenten

Dank der Kooperation mit Communication Components Inc. (CCI) kann Rohde & Schwarz sein Portfolio um den PIM-Analysator PiMPro Tower erweitern, mit dem Netzbetreiber und Testdienstleister eine umfassende Lösung für die Installation und Wartung von Basisstationen erhalten.

Er stellt eine ideale Ergänzung zu den schnellen VSWR-, Kabeldämpfungs-, Kabelfehlstellen- (Distance-to-Fault, DTF) und Leistungsmessungen der R&S®ZPH und R&S®ZVH Kabel- und Antennenanalysatoren und des R&S®FSH Handheld-Spektrumanalysators dar.

PiMPro Tower
Open Lightbox

PIM- und VSWR-Messungen

Eine effiziente und fehlerfreie Installation von Funkzellen und eine schnelle Ermittlung der Ursache bei Auftreten von Fehlern bereiten mit dem PiMPro Tower und den R&S®Handhelds keine Schwierigkeiten.

Leistung im tragbaren Format

40 W × 2 PIM-Testmöglichkeit, -135 dBm Empfindlichkeit – in einem Rucksack

Jede der leichten, kompakten Einheiten wird durch einen verstärkten Rucksack geschützt. Der PiMPro Tower liefert selbst im Batteriebetrieb zwei 40-W-Ausgangssignale. Seine hervorragende Messempfindlichkeit von -135 dBm und die Möglichkeit der Reduzierung von Zweiton-Sendesignalen auf 24 dBm (100 mW) machen den PIM-Analysator zum idealen Gerät für Messungen an Basisstationen und verteilten Antennensystemen.

PiMPro Tower
Open Lightbox

Leicht und kompakt

Leichtestes Gerät auf dem Markt, untergebracht in einem bequemen Rucksack

PIM-Messungen

Warum Zeit mit der Kalibrierung verschwenden?

Sofortige PIM- und RL-Messungen, dynamische PIM/Zeit- und Frequenzsweep-Messungen ermöglichen den Nachweis der PIM-Freiheit ohne vorherige Gerätekalibrierung.

Pass/Marginal/Fail-Grenzwerte, Ausgangsleistung, Frequenz und IM-Einstellungen lassen sich einfach konfigurieren. Die einzigartige Rückflussdämpfungs-Diagnosefunktion des PiMPro Tower bei hoher Sendeleistung (TX) ermittelt schnell freiliegende Kabel.

PiMPro Tower
Open Lightbox

Einfache Konfiguration, einfache Messung

Alle Einstellungen können einfach durch Anklicken des Felds oder Symbols konfiguriert werden.

Messungen über einen Anschluss

Warum Zeit mit lästigem Umstecken verschwenden?

Der Benutzer kann PIM-, Rückflussdämpfungs-, PiMPoint- (Abstand zur PIM-Stelle) und Fehlstellenmessungen (DTF) an einem einzigen Anschluss durchführen, ohne zusätzliche Hardware zu benötigen.

PiMPro Tower
Open Lightbox

Weniger Zeit im Feld

Alle Messungen können an einem einzigen Anschluss durchgeführt werden.

Kabelfehlstellen- (DTF) und PiMPoint-Ortung (DTP)

Gleichzeitige Messung

Fehlerabstand und PiMPoint (Abstand zur PIM-Stelle) werden gleichzeitig gemessen und im gleichen Diagramm angezeigt.

Die DTF- und PiMPoint-Ergebnisse weisen den Benutzer zur Fehlerstelle.

PiMPro Tower
Open Lightbox

Kabelfehlstellen- (DTF) und PiMPoint-Ortung (DTP)

Alles über einen einzigen Anschluss – keine Verbindung zu einem separaten Messanschluss erforderlich

Reportgenerator

Alle Aufgaben erledigt und ordentlich dokumentiert

Die Berichtsdaten für alle Messungen können im HTML- oder PDF-Format gespeichert werden. Der Anwender kann eine unbegrenzte Anzahl von Messungen verschiedener Sektoren, Speiseleitungen und Farbcodes in einer einzigen PDF-Datei kombinieren.

Die Berichte können im internen Speicher des PiMPro Tower oder auf einem externen USB-Speicher, der an der Vorderseite eingesteckt wird, gespeichert werden.

PiMPro Tower
Open Lightbox

Reportgenerator

Alle Informationen sind enthalten: Standortdaten, Konfigurationseinstellungen, Grenzwerte, Messergebnisse, Grafiken und vom Benutzer eingegebene Kommentare.

Verfügbare Modelle

Available models

  • Product Name

    PIM700

    Order number 3625.9570.02

    Band
    700
    Tx Frequency 1 (MHz)
    745.6 – 769.4
    Tx Frequency 2 (MHz)
    732.6 – 734.4
    Rx Frequency 1 (MHz)
    698 – 722
    Rx Frequency 2 (MHz)
    780 – 798
    Starting at
  • Product Name

    PIM700A

    Order number 3625.9587.02

    Band
    700 APT
    Tx Frequency 1 (MHz)
    758 – 776
    Tx Frequency 2 (MHz)
    788 – 807
    Rx Frequency 1 (MHz)
    703 – 748
    Rx Frequency 2 (MHz)
    825 – 845
    Starting at
  • Product Name

    PIM800

    Order number 3625.8380.02

    Band
    800
    Tx Frequency 1 (MHz)
    811 – 821
    Tx Frequency 2 (MHz)
    791 – 795
    Rx Frequency 1 (MHz)
    832 – 862
    Rx Frequency 2 (MHz)
     
    Starting at
  • Product Name

    PIM850

    Order number 3625.9606.02

    Band
    850
    Tx Frequency 1 (MHz)
    864 – 871
    Tx Frequency 2 (MHz)
    881.6 – 894
    Rx Frequency 1 (MHz)
    824 – 849
    Rx Frequency 2 (MHz)
     
    Starting at
  • Product Name

    PIM900

    Order number 3625.9612.02

    Band
    900
    Tx Frequency 1 (MHz)
    925 – 937.5
    Tx Frequency 2 (MHz)
    951.5 – 980
    Rx Frequency 1 (MHz)
    880 – 915
    Rx Frequency 2 (MHz)
     
    Starting at
  • Product Name

    PIM1821

    Order number 3625.9641.02

    Band
    1800 / 2100
    Tx Frequency 1 (MHz)
    1805 – 1837
    Tx Frequency 2 (MHz)
    1855 – 1880
    Rx Frequency 1 (MHz)
    1710 – 1785
    Rx Frequency 2 (MHz)
    1920 – 1980
    Starting at
  • Product Name

    PIM1921

    Order number 3625.9658.02

    Band
    1900 / 2100
    Tx Frequency 1 (MHz)
    1965 – 1995
    2110 – 2155
    Tx Frequency 2 (MHz)
    1930 – 1945
    Rx Frequency 1 (MHz)
    1710 – 1755
    Rx Frequency 2 (MHz)
    1850 – 1910
    Starting at
  • Product Name

    PIM2600

    Order number 3625.9664.02

    Band
    2600
    Tx Frequency 1 (MHz)
    2620 – 2644
    Tx Frequency 2 (MHz)
    2690 – Fest
    Rx Frequency 1 (MHz)
    2500 – 2570
    Rx Frequency 2 (MHz)
     
    Starting at
Specifications
Sender
Frequenzgenauigkeit <5 ppm
Leistungspegelgenauigkeit 0,3 dB
Frequenzschrittweite 200 kHz
Leistungsauflösung 0,1 dB
Einstellbarer Leistungsbereich 24 dBm bis 46 dBm × 2 (250 mW bis 40 W × 2)
Empfänger
Rest-Intermodulationspegel -122 dBm (typ. -125 dBm)
Messempfindlichkeit -135 dBm
Grundrauschen -136 dBm
Überspannungsschutz 13 dBm (20 mW) kontinuierlich
Messmodus
Messmethode ein Anschluss, Rückwärts-PIM
Echtzeit-PIM 3. und 5. PIM
PIM über Zeit 3. und 5. PIM
PIM-Position (PIMPoint) Abstand in Metern oder Fuß mit VP-Einstellungen
RX-Interferenz Receive Only Mode, Grundrauschen-Messung
Frequenzsweep Frequenzgang
System
Batteriebetrieb >3 Stunden
Spannung AC und DC (AC: 90 V bis 256 V, 50 Hz bis 60 Hz)
Alarme Akustisch und visuell
Bildschirmgröße und -Typ Kapazitiver 8,0”-TFT-Bildschirm [203,2 mm] (Industriequalität)
Datenports 3 x USB 2.0, 1 x Ethernet LAN-Schnittstelle
Fernsteuerbetrieb WiFi-fähig (802.11)
Elektrische Eigenschaften
Batteriespannung 28 VDC
Batteriekapazität 5,8 Ah
Batterietyp Wechselbarer Li-Polymer-Akku
Max. Leistungsaufnahme <340 W
Mechanische Eigenschaften
Gewicht 8,5 bis 12,5 kg, je nach Modell
HF-Ausgangsanschluss DIN-7/16-Buchse
Abmessungen (B × H × T) 350 × 230 × 114 mm
Betriebstemperaturbereich -10°C, –45°C, 95 % relative Luftfeuchtigkeit
Lagertemperaturbereich -30°C, –60°C, 85 % relative Luftfeuchtigkeit
Zubehör
Mitgeliefertes Zubehör DC-Adapter, Bedienhandbuch

Available options

Systempakete
Product Description

PIM700-SP

Order number 3625.9758.02

Description

Systempaket – PiMPro Tower 700

Inkl. Grundgerät, komplettem Zubehörsatz und Transportkoffer

PIM700A-SP

Order number 3625.9764.02

Description

Systempaket – PiMPro Tower 700A

Inkl. Grundgerät, komplettem Zubehörsatz und Transportkoffer

PIM800-SP

Order number 3625.9787.02

Description

Systempaket – PiMPro Tower 800

Inkl. Grundgerät, komplettem Zubehörsatz und Transportkoffer

PIM850-SP

Order number 3625.9806.02

Description

Systempaket – PiMPro Tower 850

Inkl. Grundgerät, komplettem Zubehörsatz und Transportkoffer

PIM900-SP

Order number 3625.9812.02

Description

Systempaket – PiMPro Tower 900

Inkl. Grundgerät, komplettem Zubehörsatz und Transportkoffer

PIM1821-SP

Order number 3625.9829.02

Description

Systempaket – PiMPro Tower 1821

(Dual Band 1800/2100)
Inkl. Grundgerät, komplettem Zubehörsatz und Transportkoffer

PIM1921-SP

Order number 3625.9835.02

Description

Systempaket – PiMPro Tower 1921

(Dual Band 1900/2100)
Inkl. Grundgerät, komplettem Zubehörsatz und Transportkoffer

PIM2600-SP

Order number 3625.9841.02

Description

Systempaket – PiMPro Tower 2600

Inkl. Grundgerät, komplettem Zubehörsatz und Transportkoffer

Grundpakete
Product Description

PIM700-BP

Order number 3631.3041.02

Description

Grundpaket – PiMPro Tower 700

Inkl. Grundgerät, minimal benötigtem Zubehör und Transportkoffer

PIM700A-BP

Order number 3631.3064.02

Description

Grundpaket – PiMPro Tower 700A

Inkl. Grundgerät, minimal benötigtem Zubehör und Transportkoffer

PIM800-BP

Order number 3631.3106.02

Description

Grundpaket – PiMPro Tower 800

Inkl. Grundgerät, minimal benötigtem Zubehör und Transportkoffer

PIM850-BP

Order number 3631.3112.02

Description

Grundpaket – PiMPro Tower 850

Inkl. Grundgerät, minimal benötigtem Zubehör und Transportkoffer

PIM900-BP

Order number 3631.3129.02

Description

Grundpaket – PiMPro Tower 900

Inkl. Grundgerät, minimal benötigtem Zubehör und Transportkoffer

PIM1821-BP

Order number 3631.3141.02

Description

Grundpaket – PiMPro Tower 1821

Inkl. Grundgerät, minimal benötigtem Zubehör und Transportkoffer

PIM1921-BP

Order number 3631.3158.02

Description

Grundpaket – PiMPro Tower 1921

Inkl. Grundgerät, minimal benötigtem Zubehör und Transportkoffer

PIM2600-BP

Order number 3631.3164.02

Description

Grundpaket – PiMPro Tower 2600

Inkl. Grundgerät, minimal benötigtem Zubehör und Transportkoffer

Softwareoptionen
Product Description

PIM-K11

Order number 3626.0248.02

Description

GPS-Option

inkl. GPS-Antenne

PIM-K21

Order number 3626.0254.02

Description

DTF-Option

inkl. Standard OPEN/SHORT

PIM-K31

Order number 3626.0260.02

Description

Fernsteueroption

(Android-Gerät)

Zubehör
Product Description

PIM-Z1

Order number 3625.9929.02

Description

Universal-Zubehörsatz für PIM-Messungen

inkl. PIM-Z1xx Elemente

PIM-Z101

Order number 3625.9941.02

Description

Geringe PIM-Last

PIM-Z102

Order number 3625.9958.02

Description

PIM-Standard -80 dBm

PIM-Z110

Order number 3625.9964.02

Description

HF-Kabel DIN-7/16-Stecker auf DIN-7/16-Buchse

PIM-Z111

Order number 3625.9970.02

Description

HF-Kabel DIN-7/16-Stecker auf DIN-7/16-Stecker

PIM-Z120

Order number 3625.9987.02

Description

Adapter DIN-7/16-Stecker auf DIN-7/16-Stecker

PIM-Z121

Order number 3626.0002.02

Description

Adapter DIN-7/16-Buchse auf DIN-7/16-Buchse

PIM-Z124

Order number 3631.2897.02

Description

Adapter DIN-7/16-Stecker auf 4,3/10-Stecker

PIM-Z125

Order number 3631.2900.02

Description

Adapter DIN-7/16-Stecker auf 4,3/10-Buchse

PIM-Z130

Order number 3626.0125.02

Description

Drehmomentschlüssel

PIM-Z131

Order number 3626.0148.02

Description

Rollgabelschlüssel

PIM-Z132

Order number 3626.0225.02

Description

Kleiner fester Schlüssel, 32mm

PIM-Z2

Order number 3626.0160.02

Description

Transportkoffer für PiMPro Tower Serie

PIM-Z3

Order number 3626.0177.02

Description

Wiederaufladbare Lithium-Batterie für PiMPro Tower Serie

PIM-Z4

Order number 3631.2916.02

Description

Ersatz-Standard OPEN - SHORT für PiMPro Tower Serie

PIM-Z5

Order number 3631.2922.02

Description

Ersatz-Netzteil für PiMPro Tower

PIM-Z6

Order number 3631.2939.02

Description

Batterieladegerät, für Lithium-Batterie PiMPro Tower

PIM-Z7

Order number 3631.2945.02

Description

Transporttasche für Zubehör, PiMPro Tower Serie

Gewährleistungsverlängerungen
Product Description

R&S®PIM-EW1

Order number 3626.0277.02

Description

Gewährleistungsverlängerung für PiMPro Tower Serie

1 Jahr

R&S®PIM-EW2

Order number 3626.0283.02

Description

Gewährleistungsverlängerung für PiMPro Tower Serie

zwei Jahre

R&S®PIM-EW4

Order number 3626.0290.02

Description

Gewährleistungsverlängerung für PiMPro Tower Serie

vier Jahre

PiMPro Tower Serie

Dank der Kooperation mit Communication Components Inc. (CCI) kann Rohde & Schwarz sein Portfolio um einen PIM-Analysator (Passive-Intermodulation-Analysator) erweitern: die PiMPro Tower Serie. Damit steht Netzbetreibern und Testdienstleistern eine umfassende Lösung für die Installation und Wartung von Basisstationen zur Verfügung.

22.12.2016

Kompetenz in PIM-Tests

Blog-Beitrag: Suspecting PIM issues in your network? Let us help you find the root cause

Mehr Teilnehmer und immer höhere Datenraten setzen die Netze auf der ganzen Welt einer enormen Belastung aus. Was könnte jedoch die Ursache sein, wenn die Techniker über geringe Leistung informiert wurden, aber am BTS-Standort keine defekten Komponenten vorfinden? Eine mögliche Antwort: passive Intermodulation, kurz: PIM.

Mehr Informationen

Blog-Beitrag: PIM testing: best practices in a nutshell

Die Ermittlung der passiven Intermodulation (PIM) und Aufspürung der Quelle im Rahmen eines PIM-Tests läuft ähnlich ab wie die Ortung einer Funkstörung. Letztendlich ist die passive Intermodulation eine interne Störquelle und kann die Netzperformance erheblich beeinträchtigen.

Mehr Informationen

Blog-Beitrag: Identifying passive intermodulation

Passive Intermodulationen sind nichts Neues. Dieses Problem ist bekannt, seit es überhaupt kommerzielle Netze gibt. Bei GSM konnten die Netzbetreiber, wenn ein PIM-Problem auftrat, die Frequenzen leicht neu zuweisen. Bei 3G und 4G sind Frequenzneuzuweisungen jedoch nicht mehr möglich. Wenn PIM-Probleme auftreten, ist deswegen eine nachhaltige Lösung erforderlich.

Mehr Informationen

Blog-Beitrag: HetNets/Small cells: indoor installation

Wenn die Netzplanung und Netzauslegung im Kasten sind, beginnt die kritische Phase für die Einrichtung einer Kleinfunkzelle: die eigentliche Installation im Gebäudeinneren und Inbetriebnahme. Hätten Sie gedacht, dass 50 % der von Nutzern gemeldeten Probleme im Antennensystem begründet liegen?

Mehr Informationen

Informationen anfordern

Haben Sie noch Fragen? Benötigen Sie noch zusätzliche Informationen? Nutzen Sie das Formular und wir werden ihnen umgehend antworten.

Ich möchte Informationen von Rohde & Schwarz erhalten per

Marketing-Einverständniserklärung

Was bedeutet das im Einzelnen?

Ich bin damit einverstanden, dass die ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG und die im Impressum dieser Website genannte, ROHDE & SCHWARZ zugehörige Gesellschaft oder Niederlassung, mich über den gewählten Kommunikationskanal (E-Mail oder Post) zu Marketing- und Werbezwecken kontaktiert (z.B. zur Übersendung von Informationen über Sonderangebote und Rabattaktionen), die in Zusammenhang mit Produkten und Lösungen aus den Bereichen Messtechnik, sichere Kommunikation, Monitoring and Network Testing, Rundfunk- und Medientechnik sowie Cybersicherheit stehen, aber nicht auf diese beschränkt sind.

Ihre Rechte

Diese Einverständniserklärung kann jederzeit durch Senden einer E-Mail, in deren Betreffzeile "Unsubscribe" steht, an news@rohde-schwarz.com, widerrufen werden. Darüber hinaus enthält jede von uns versandte E-Mail einen Link, durch den das Abbestellen zukünftiger Werbung per E-Mail möglich ist. Weitere Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Widerrufsverfahren finden sich in unserer Datenschutzerklärung..

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet. Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.
Leider ist bei der Übermittlung der Daten ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.
Allgemeine Informationen und rechtliche Hinweise

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP). Der dargestellte Preis versteht sich ohne USt. Preise und Angebote richten sich nur an Unternehmer und nicht an private Verbraucher.

Terms & Conditions of the Prize Draw 10 years Rohde & Schwarz oscilloscopes

1. The prize draw “10 years Rohde & Schwarz oscilloscopes” (herein referred to as “Draw”) is organized by Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, Mühldorfstraße 15, 81671 Munich, Germany, Tel. +49 89 41 29 0 (herein referred to as “R&S).

2. All participators can register to the draw during January 01, 2020 to December 31, 2020 with their name, company name and business e-mail.

3. Participation is free of charge and not dependent on the purchase of goods or services.

4. The draw is only open to legal entities and only the legal entities are able to win the prizes. An individual person is not allowed to participate on its own name and its own account but as a representative of a legal entity filing the participation form in the name of and on behalf of the legal entity.

5. The prizes to win are 1 of 10 R&S®RTB2000 within the time frame January 1, 2020 to December 31, 2020:

Prize: 1x R&S®RTB2000 Digital Oscilloscope

6. The draw takes place at Rohde & Schwarz headquarters, Muehldorstrasse 15, 81671 Munich. The winner of the prizes will be informed by e-mail within 5 (5) working days.

7. The authorized representative of the legal entity shall inform Rohde & Schwarz about the acceptance of the price. In case of the denial of the acceptance, or no answer within two (2) weeks, a new winner will be drawn. If no winner can be determined within four (4) weeks, the draw ends and the prize forfeit.

8. R&S’ employees and members of their families and also person being familiar with the process of the draw and members of their families are excluded from filling the participation form.

9. No cash equivalent or exchange of prizes is allowed. Prizes are non-transferable. All taxes, levies, duties, fees and other charges levied in the participant´s country shall be borne by the participant.

10. Personal data will be processed only for the purpose of this prize draw and deleted four (4) weeks after the draw, if not agreed otherwise.

11. Any Participant who does not comply with these Terms & Conditions may be disqualified by R&S from this Competition. In such cases, prizes can also be withdrawn retrospectively. In case a prize is withdrawn retrospectively due to the non-compliance with these Terms & Conditions, it shall be returned by the respective participant at his cost to R&S’ address mentioned under Nr.1 and a new winner will be drawn.

12. The participants cannot claim the prizes of this draw and no legal recourse is permitted in this respect.

13. The draw and any contractual relationship arising therefrom between R&S and the respective participant shall be governed by and construed in accordance with the laws of Germany, without any recourse to the conflict of laws. The courts of Munich, Germany, shall have exclusive jurisdiction in case of any disputes arising directly or indirectly from the participation in this Competition.