Press releases

München 12.10.2017

R&S ZN-Z32/33: Neue Netzwerkanalysator-Kalibrierlösungen für TVAC- und Multiport-Produktionstests

Mit den R&S ZN-Z32 und R&S ZN-Z33 Inline-Kalibriereinheiten präsentiert Rohde & Schwarz neue Kalibriergeräte für vektorielle Netzwerkanalysatoren. Sie ermöglichen Tests von Satellitenkomponenten in thermischen Vakuumkammern (TVAC) oder zuverlässige Mehrtor-Komponententests in Fertigungslinien.

Die neuen R&S ZN-Z32/33 Netzwerkanalysator-Kalibriereinheiten eignen sich hervorragend für TVAC- und Multiport-Produktionstests.
Die neuen R&S ZN-Z32/33 Netzwerkanalysator-Kalibriereinheiten eignen sich hervorragend für TVAC- und Multiport-Produktionstests.

Im Gegensatz zu herkömmlichen, automatischen Netzwerkanalysator-Kalibriereinheiten sind die R&S ZN-Z32/33 Inline-Kalibriereinheiten von Rohde & Schwarz permanent mit dem Messaufbau verbunden. Damit sind sie prädestiniert für Messaufbauten, die häufig neu kalibriert werden müssen, insbesondere für solche, bei denen der Zugriff auf den Aufbau verwehrt ist.

Einfache Kalibrierung des Messobjekts unter Vakuumbedingungen

Die neuen Inline-Kalibriereinheiten sind die einzige Lösung für Tests in TVAC-Kammern, bei denen der Zugriff auf den Messaufbau unter Vakuumbedingungen nicht möglich ist. Nach einer Grundkalibrierung, ausgeführt unter normalen Umgebungsbedingungen, werden die Komponenten des Messaufbaus in die TVAC-Kammer gebracht, bevor das Vakuum erzeugt wird und mit den Tests begonnen werden kann. Unter Vakuumbedingungen und bei jeder Temperaturänderung erfordern thermische Drift-Effekte eine erneute Kalibrierung. Diese lässt sich leicht mit den installierten und über CAN-Bus verbundenen Kalibriereinheiten durchführen.

Effiziente Multiport-Kalibrierung für Produktionstests

Bei Multiport-Applikationen, typischerweise bei Produktionstests, verschlechtern sich Genauigkeit und Reproduzierbarkeit aufgrund eingeschränkter Phasenstabilität, falls die Kabel bewegt werden. Jedoch verursacht eine wiederholte Kalibrierung mit herkömmlichen Geräten zusätzlichen Aufwand und verschwendet so Messzeit. Die R&S ZN-Z32/33 Inline-Kalibriereinheiten dagegen erlauben die Kalibrierung einer großen Anzahl an involvierten Messtoren über einen einzigen Tastendruck im Steuersoftware-Tool. Der Zeitaufwand für eine erneute Kalibrierung beträgt daher nur noch Sekunden. Auf diese Weise profitieren Anwender von einer enorm gesteigerten Effizienz der Fertigungslinie.

Die R&S ZN-Z32 Kalibriereinheit deckt einen Frequenzbereich von 10 MHz bis 8,5 GHz ab und kann bei Umgebungsbedingungen von +5 °C bis +40 °C eingesetzt werden. Die R&S ZN-Z33 Kalibriereinheit deckt den Bereich von 10 MHz bis 40 GHz bei Umgebungsbedingungen von +5 °C bis +40 °C bzw. unter TVAC-Bedingungen von −30 °C bis +80 °C ab. Gesteuert werden die Kalibriereinheiten mit einem R&S ZN-Z30 CAN-Buscontroller, der bis zu 48 Einheiten unterstützt. Mit mehreren Controllern wird eine praktisch unbegrenzte Anzahl an Inline-Kalibriereinheiten und somit Messtoren unterstützt. Die R&S ZN-Z3ASW Applikationssoftware führt den Bediener durch die Systemkonfiguration und den Kalibrierprozess.

Die neuen R&S ZV-Z3x Inline-Kalibriereinheiten, der CAN-Buscontroller und die Software sind ab jetzt bei Rohde & Schwarz erhältlich und lassen sich mit jedem R&S ZNB(T), R&S ZVA oder R&S ZVT Vektornetzwerkanalysator verwenden.

Name
Typ
Version
Datum
Größe
Pdf zum Download
Typ
Press pictures
Version
-
Datum
12.10.2017
Größe
156 kB
Hochauflösendes Pressebild
Typ
Press pictures
Version
-
Datum
12.10.2017
Größe
576 kB

Rohde & Schwarz

Rohde & Schwarz ist ein führender Lösungsanbieter in den Geschäftsfeldern Messtechnik, Broadcast- und Medientechnik, Aerospace | Verteidigung | Sicherheit sowie Netzwerke und Cybersicherheit. Mit seinen innovativen Produkten der Kommunikations-, Informations- und Sicherheitstechnik unterstützt der Technologiekonzern professionelle Anwender aus Wirtschaft und hoheitlichem Sektor beim Aufbau einer sicheren und vernetzten Welt. Zum 30. Juni 2019 betrug die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 12.100. Der unabhängige Konzern erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2018/2019 (Juli bis Juni) einen Umsatz von 2,14 Milliarden Euro. Der Firmensitz ist München. Das internationale Geschäft wird in mehr als 70 Ländern über Tochterfirmen betrieben. In Asien und Amerika steuern regionale Hubs die Geschäfte.


R&S® ist eingetragenes Warenzeichen der Rohde & Schwarz GmbH & Co.KG.

Informationen anfordern

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen? Nutzen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Ich möchte Informationen von Rohde & Schwarz erhalten per

Marketing-Einverständniserklärung

Was bedeutet das im Einzelnen?

Ich bin damit einverstanden, dass die ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG und die im Impressum dieser Website genannte, ROHDE & SCHWARZ zugehörige Gesellschaft oder Niederlassung, mich über den gewählten Kommunikationskanal (E-Mail oder Post) zu Marketing- und Werbezwecken kontaktiert (z.B. zur Übersendung von Informationen über Sonderangebote und Rabattaktionen), die in Zusammenhang mit Produkten und Lösungen aus den Bereichen Messtechnik, sichere Kommunikation, Monitoring and Network Testing, Rundfunk- und Medientechnik sowie Cybersicherheit stehen, aber nicht auf diese beschränkt sind.

Ihre Rechte

Diese Einverständniserklärung kann jederzeit durch Senden einer E-Mail, in deren Betreffzeile "Unsubscribe" steht, an news@rohde-schwarz.com, widerrufen werden. Darüber hinaus enthält jede von uns versandte E-Mail einen Link, durch den das Abbestellen zukünftiger Werbung per E-Mail möglich ist. Weitere Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Widerrufsverfahren finden sich in unserer Datenschutzerklärung..

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet. Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.
An error is occurred, please try it again later.