Connectivity

Voiron, Frankreich 01.04.2021

Raydiall und Yazaki testen 1000BASE-T1 Single Pair Ethernet (SPE)-Steckverbinder mit Messtechnik von Rohde & Schwarz

Raydiall, einer der weltweit führenden Hersteller von FAKRA- und HSD-Steckverbindern für die Automobilindustrie, hat in Partnerschaft mit Yazaki, einem auf Kabelbäume, Steckverbinder und andere Anschlüsse spezialisierten globalen Automobilzulieferer, einen Single Pair Ethernet (SPE)-Steckverbinder für 1000BASE-T1 gemäß der OPEN Alliance TC9-Testspezifikation entwickelt. Rohde & Schwarz hat Raydiall bei den Entwicklungs- und Konformitätstests dieser Steckverbinder mit einem R&S ZNB8 4-Tor-Vektornetzwerkanalysator unterstützt.

Rohde & Schwarz hat Raydiall mit einem R&S ZNB8 4-Tor-Vektornetzwerkanalysator unterstützt. (Bild: Rohde & Schwarz)
Rohde & Schwarz hat Raydiall mit einem R&S ZNB8 4-Tor-Vektornetzwerkanalysator unterstützt. (Bild: Rohde & Schwarz)

Raydiall Automotive hat in Zusammenarbeit mit seinem japanischen Partner Yazaki verschiedene Automotive-Ethernet-Komponenten für Teilstreckenabschnitte (Kommunikationskanal) entwickelt. Bei diesen Komponenten handelt es sich um konfektionierte Kabel (Kabelbaum und Steckverbinder), PCB-Stiftleisten, Inline-Stecker und den Standalone Communication Channel (SCC). All diese Komponenten müssen gemäß der Testspezifikation für 1000BASE-T1 geschirmte verdrillte Leitungspaare (Shielded Twisted Pair, STP) der OPEN Alliance (OA) Arbeitsgruppe TC9 auf Herz und Nieren geprüft werden, um OEM- und Tier-1-Kunden hohe Qualitätssicherheit zu bieten.

Die OA-TC9-Spezifikation schreibt eine Reihe von Messungen vor, wie z.B. die Bestimmung der Rückflussdämpfung (Return Loss, RL), Einfügedämpfung (Insertion Loss, IL), Modenkonversion in Rückwärtsrichtung (LCL) und Vorwärtsrichtung (LCTL) sowie die Messung von Schirm- und Koppeldämpfungsparametern, die jeweils die elektromagnetische Störstrahlung und die Störfestigkeit der Produkte darstellen. Die Messung des Wellenwiderstands (Characteristic Impedance Differential Mode, CIDM) findet mit der Softwareoption R&S ZNB-K2 Zeitbereichsanalyse des R&S ZNB8 im Zeitbereich statt.

Der R&S ZNB8 Vektornetzwerkanalysator von Rohde & Schwarz ist das perfekte Messgerät für Tests gemäß der OA-TC9-Testspezifikation. Er bietet hohe Messgenauigkeit und unterstützt alle erforderlichen Messungen im Frequenz- und Zeitbereich. Für Inline-Stecker und PCB-Stiftleisten verfügt der Analysator darüber hinaus über die integrierte Softwareoption R&S ZN-K220 Ataitec ISD (In-Situ-Deembedding) – eine Funktion zur Verifizierung der Performance dieser Komponenten gemäß OA-TC9-Testspezifikation.

Adrien Brunet, Product Validation Manager und HF-Experte bei Raydiall, erklärt: “Wir von Raydiall und unser Partner Yazaki sind stolz darauf, innovative Lösungen für den Automotive-Ethernet-Markt zu entwickeln und anzubieten. Rohde & Schwarz ist einer unserer wichtigsten Partner für die Messtechnik und spielt auch aufgrund seiner Expertise im Bereich der Hochfrequenz-Datenübertragung eine bedeutende Rolle. Die Unterstützung von Rohde & Schwarz ermöglicht es uns, unsere Ziele als einer der führenden Anbieter von Automotive-Steckverbindungen zu erreichen und damit für ein besseres Fahrerlebnis zu sorgen.”

Dr. Nik Dimitrakopoulos, Market Segment Manager Automotive bei Rohde & Schwarz, kommentiert: “Im Jahr 2020 haben die ersten Automobilhersteller 1000BASE-T1 Automotive Ethernet in ihren Fertigungslinien eingesetzt. Raydiall und Yazaki gehören zu den führenden Anbietern hochwertiger Kabel und Steckverbinder für diese Technologie. Wir freuen uns, zum Erfolg dieser Unternehmen beitragen und Raydiall mit dem R&S ZNB8 Vektornetzwerkanalysator beim Testen dieser Produkte unterstützen zu können. Unser Anspruch an uns selbst ist es, erstklassige Lösungen für den Automotive-Markt anzubieten und an der Gestaltung einer sicheren, vernetzten Welt mitzuwirken.”

Weitere Informationen zu Automotive-Ethernet-Lösungen von Rohde & Schwarz unter: https://www.rohde-schwarz.com/automotive-ethernet_231832.html

Ansprechpartner für Presse und Medien

Patrizia Muehlbauer
PR Manager Products & Standard Systems
(+49 89) 4129-13 818
press@rohde-schwarz.com

Mehr Informationen
Name
Typ
Version
Datum
Größe
Hochauflösendes Pressebild
Typ
Press pictures
Version
-
Datum
01.04.2021
Größe
278 kB

Rohde & Schwarz

Rohde & Schwarz ist ein führender Lösungsanbieter in den Geschäftsfeldern Messtechnik, Broadcast- und Medientechnik, Aerospace | Verteidigung | Sicherheit sowie Netzwerke und Cybersicherheit. Mit seinen innovativen Produkten der Kommunikations-, Informations- und Sicherheitstechnik unterstützt der Technologiekonzern professionelle Anwender aus Wirtschaft und hoheitlichem Sektor beim Aufbau einer sicheren und vernetzten Welt. Zum 30. Juni 2020 betrug die weltweite Zahl der Mitarbeitenden rund 12.300. Der unabhängige Konzern erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2019/2020 (Juli bis Juni) einen Umsatz von 2,58 Milliarden Euro. Der Firmensitz ist München. Das internationale Geschäft wird in mehr als 70 Ländern über Tochterfirmen betrieben. In Asien und Amerika steuern regionale Hubs die Geschäfte.


R&S® ist eingetragenes Warenzeichen der Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG.
Alle Pressemitteilungen sind im Internet unter www.presse.rohde-schwarz.de abrufbar.
Dort steht auch Bildmaterial zum Download bereit.

Testlösungen für den Automotive-Bereich

Als weltweit führender Messtechnikhersteller bietet Rohde & Schwarz umfassendes Know-how für alle Entwicklungsphasen in der Automobilindustrie, von der Vorentwicklung über F&E bis hin zur Produktion. OEMs, Tier-1-Zulieferer und Chiphersteller profitieren von den zuverlässigen Testlösungen des Unternehmens, die die Herausforderungen hoher Frequenzen, Bandbreiten und Geschwindigkeiten einwandfrei meistern. Rohde & Schwarz ist Marktführer bei Testlösungen für Radarsensoren, Automotive-Ethernet-Konformität, Connectivity (5G, V2X, eCall, GNSS), Infotainment, EMI-Precompliance und EMV-Konformität. Das Unternehmen verfügt außerdem über erstklassige Lösungen für In-Circuit- und Funktionstests bei der Produktion elektronischer Steuergeräte. All diese Testlösungen liefern größtmögliche Effizienz und dienen der Sicherstellung höchster Qualitätsstandards. Sie sorgen so dafür, dass die verschiedenen Fahrzeugkomponenten einwandfrei funktionieren, reibungslos zusammenspielen und fehlerfrei mit der Außenwelt kommunizieren.

Raydiall

Raydiall ist ein Joint Venture zwischen ARaymond, einem Weltmarktführer für Befestigungs- und Montagelösungen in der Automobilindustrie, und Raydiall, einem weltweit führenden Anbieter von Hochfrequenz-Steckverbindungen. Seit 2012 bündelt das Unternehmen seine Kompetenz und Erfahrung, um seinen Kunden im Automobilsektor qualitativ hochwertige und hochzuverlässige Konnektivitätslösungen zu bieten. Dank der Kombination von Raydialls Technik- und Marktexpertise im Sektor Steckverbindungen und ARaymonds herausragender Kenntnis des Automobilmarktes können Automobilkunden in kürzester Zeit von echtem Mehrwert profitieren, indem die technischen Schlüsselkomponenten für die Fahrzeuge der Zukunft zur Verfügung gestellt werden. Raydiall ist ein innovatives High-Tech-Unternehmen mit dem Fokus auf Design, Entwicklung und Fertigung von Verbindungssystemen für die Automobilindustrie. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf neuen Fertigungstechnologien wie Hochgeschwindigkeits-Stanzen, 3D-Druck und die Metallisierung von Kunststoffoberflächen, und gemeinsam mit Automobilherstellern bringen das Unternehmen innovative Konnektivitätslösungen auf den Markt.
www.raydiall.com

Kontakt:
Raydiall, 30 rue Léon Béridot, 38500 Voiron – Frankreich, Vertrieb: +33 (0)476 073 900

Related Solutions and Product Groups

Informationen anfordern

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen? Nutzen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Ich möchte Informationen von Rohde & Schwarz erhalten per

Marketing-Einverständniserklärung

Was bedeutet das im Einzelnen?

Ich bin damit einverstanden, dass die ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG und die im Impressum dieser Website genannte, ROHDE & SCHWARZ zugehörige Gesellschaft oder Niederlassung, mich über den gewählten Kommunikationskanal (E-Mail oder Post) zu Marketing- und Werbezwecken kontaktiert (z.B. zur Übersendung von Informationen über Sonderangebote und Rabattaktionen), die in Zusammenhang mit Produkten und Lösungen aus den Bereichen Messtechnik, sichere Kommunikation, Monitoring and Network Testing, Rundfunk- und Medientechnik sowie Cybersicherheit stehen, aber nicht auf diese beschränkt sind.

Ihre Rechte

Diese Einverständniserklärung kann jederzeit durch Senden einer E-Mail, in deren Betreffzeile "Unsubscribe" steht, an news@rohde-schwarz.com, widerrufen werden. Darüber hinaus enthält jede von uns versandte E-Mail einen Link, durch den das Abbestellen zukünftiger Werbung per E-Mail möglich ist. Weitere Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Widerrufsverfahren finden sich in unserer Datenschutzerklärung..

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet. Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.
An error is occurred, please try it again later.