Magazin NEUES von Rohde & Schwarz

215 | Wireless

Dreiecksbeziehung

Kennzeichnend für den Mobilfunk ist, dass sich die Teilnehmer in einem von Basisstationen aufgespannten Netz bewegen, über das die komplette Kommunikation abgewickelt wird. Künftige Endgeräte werden aber zusätzlich in der Lage sein, im Nahbereich ohne zwischengeschaltete Basisstation Daten auszutauschen. Ein Tester für dieses Szenarium muss daher neben einer Basisstation auch ein Mobilgerät mit entsprechender Funktionalität simulieren können – ein Fall für den R&S®CMW500.

Artikel als PDF herunterladen (612 kB)
International Website