Press Release

Der R&S CMX500 Radio Communication Tester erweitert die in den Laboren vorhandene R&S CMW500-basierte LTE-Messtechnik um 5G-NR-Signalisierung und -HF-Messtechnik.
Der R&S CMX500 Radio Communication Tester erweitert die in den Laboren vorhandene R&S CMW500-basierte LTE-Messtechnik um 5G-NR-Signalisierung und -HF-Messtechnik.
München | 21.02.2019 | Messtechnik

Rohde & Schwarz präsentiert integrierte Signaling-Testlösung für 5G New Radio und LTE auf dem MWC 2019

Die meisten Netzbetreiber werden 5G New Radio (NR) als Erweiterung des vorhandenen LTE-Mobilfunknetzes implementieren (NSA). Endgeräte müssen somit parallel in beiden Welten funktionieren. Rohde & Schwarz hat deshalb den R&S CMX500 Radio Communication Tester für 5G NR entwickelt, der sich nahtlos in eine existierende LTE-Testumgebung einbinden lässt. Natürlich eignet er sich auch für Tests im 5G-NR-Standalone-Betrieb (SA).

Die fünfte Mobilfunkgeneration (5G) dient für die meisten Mobilfunkbetreiber zunächst als zusätzlicher Kanal für eine weitere Erhöhung der Übertragungsraten. Damit Entwickler ihre Endgeräte gemäß den 3GPP-Spezifikationen im 5G-NR-Non-Standalone-Betrieb testen können, muss die zugehörige Testlösung nahtlos in bestehende LTE-Mess-Setups integrierbar sein. So lassen sich gleichzeitige LTE-/5G-Verbindungen im Dual Connectivity Mode umfassend hinsichtlich ihrer Signalisierung, HF-Parameter und Datendurchsatzraten überprüfen.

Aus diesem Grund zeigt Rohde & Schwarz, Weltmarktführer für LTE-Messtechnik, auf dem Mobile World Congress 2019 erstmals den R&S CMX500 Radio Communication Tester. Dieser erweitert die in den Laboren vorhandene R&S CMW500-basierte LTE-Messtechnik um 5G-NR-Signalisierung und -HF-Messtechnik. So können Anwender, die bereits einen R&S CMW500 oder ein R&S CMWflexx Testsystem für LTE-Messungen haben, diese weiter nutzen und benötigen für die Tests an 5G-NR-Signalen nur noch einen R&S CMX500 als Extension Box. Damit lassen sich Use Cases im Non-Standalone (NSA) Mode gemäß 5G NR Option 3 testen.

Der R&S CMX500 misst die HF-Parameter von 5G-NR-Übertragungen und führt Protokolltests durch. Der Tester ist modular aufgebaut. Ausgestattet mit einer modernen web-basierten Bedienschnittstelle kann der Anwender ihn übersichtlich nach individuellen Anforderungen konfigurieren.

Für Messungen im FR2-Bereich benötigt der Anwender zusätzlich R&S CMX HEAD30 Multi-Band Remote Radio Heads (RRHs). Diese modulieren aus dem 5G-NR-IF-Ausgangssignal des R&S CMX500 HF-Signale im Millimeterwellenbereich bis 43,5 GHz für 5G NR. Die RRHs werden direkt am Tester angeschlossen und lassen sich einfach an der OTA-Messkammer montieren.

Rohde & Schwarz stellt den R&S CMX500 erstmals auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona in Halle 6, Stand #6C40 der Öffentlichkeit vor. Besucher finden dort neben einem Testaufbau für Signaling-Tests für den Entwicklungsbereich auch das 5G Conformance Testsystem R&S TS8980S3A mit dem R&S CMX500. Der Tester ist ab April 2019 bei Rohde & Schwarz verfügbar. Detaillierte Informationen dazu finden sich auf www.rohde-schwarz.com/mwc.

Vielen Dank!

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet!

Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.

Ihr Rohde & Schwarz -Team

Kontaktformular

Geben Sie bitte Ihre Anfrage ein.

Teilen Sie uns bitte mit, wie wir Sie ansprechen sollen.
Kontaktdaten

Geben Sie bitte Ihren Vornamen ein.

Geben Sie bitte eine gültige E-Mailadresse ein.

Geben Sie bitte Ihren Firmennamen ein.

Geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein.

Geben Sie bitte Ihren Namen ein.

Geben Sie bitte Ihre Telefonnummer ein.

Wählen Sie bitte Ihr Land aus.

Geben Sie bitte Ihre Stadt ein.

Geben Sie bitte Ihren Straßennamen ein.

Geben Sie bitte Ihre Nummer ein.

(z.B. zweiter Stock, Rückgebäude)
Marketing-Einverständniserklärung
Security Response-Code
show captcha

Die Eingabe war nicht korrekt.
Do not enter data in this field
*Pflichtfeld
International Website