Automotive
München 08.08.2019

Rohde & Schwarz und COMPRION präsentieren gemeinsame Testlösung für Remote SIM Provisioning von eSIMs

Rohde & Schwarz gibt die Zusammenarbeit mit COMPRION, dem Spezialisten für Testlösungen im Mobilfunkbereich, bekannt. Damit wird Anbietern von Telekommunikationslösungen ein Verfahren zum Testen von Remote SIM Provisioning (RSP) für Embedded UICCs (eSIMs, integrierte SIMs) zur Verfügung gestellt. Diese Tests sind für Anwendungen im Bereich Industry 4.0 und vernetzte Fahrzeuge gefordert. Die Testlösung basiert auf dem COMPRION eUICC Profile Manager und einem R&S CMW500 Mobile Communication Tester oder R&S CMW290 Functional Radio Communication Tester, der das Mobilfunknetz simuliert. Ab dem Jahr 2020 ist RSP im Rahmen des Zertifizierungsprozesses für ERA-GLONASS-Notrufsysteme verbindlich vorgeschrieben.

Kombinierte Testlösung von COMPRION und Rohde & Schwarz für eSIM-OTA-Tests.
Kombinierte Testlösung von COMPRION und Rohde & Schwarz für eSIM-OTA-Tests.

Die Automobilindustrie treibt die Entwicklung vernetzter Fahrzeuge mit Funktionen wie eCall und V2X (Fahrzeug-zu-X-Kommunikation) voran. Nun, da wir mit Industry 4.0 am Beginn einer weiteren industriellen Revolution stehen, steigert die wachsende Anzahl von Machine-to-Machine-Anwendungen (M2M) die Nachfrage nach Funkmodulen zum Einsatz in Mobilfunknetzen als Voraussetzung für das Internet der Dinge.

Im Allgemeinen benötigt jedes Funkmodul für Mobilfunknetze eine Universal Integrated Circuit Card (UICC), besser bekannt als SIM-Karte, um sich in das jeweilige Netz einzubuchen. Befindet sich das Modul an einem abgesetzten Standort, z. B. in einer Windkraftanlage, kann ein Austausch der SIM-Karte problematisch sein.

Die Embedded UICC (eUICC, integrierte UICC) oder Embedded SIM (eSIM) ist eine Weiterentwicklung der SIM-Karte, die speziell auf die Anforderungen der Miniaturisierung, Robustheit und Datensicherheit zugeschnitten ist. Dabei handelt es sich um einen Chip, der fest im Funkmodul verlötet ist und dessen Profildaten über das Mobilfunknetz modifiziert, aktualisiert oder gelöscht werden können. Konformitäts- und Interoperabilitätstests dieser elektronischen SIM-Karte sind zwingend vorgeschrieben, bevor Funkmodule in der Praxis eingesetzt werden können.

Tests wichtiger eUICC-Schlüsselfunktionen

Die GSMA hat im Rahmen des GlobalPlatform Card Compliance Program eine Reihe von Tests definiert, die sicherstellen sollen, dass Schlüsselfunktionen wie das Herunterladen eines neuen Betreiberprofils ordnungsgemäß funktionieren. Getestet wird dabei der eUICC selbst; das Modul, in dem er verbaut ist, wird nicht berücksichtigt.

Mobilfunkbetreiber, Testhäuser und Gerätehersteller müssen jedoch sicherstellen, dass Aktualisierungen über Funk (Over the Air, OTA) auch dann funktionieren, wenn der eUICC fest im Modul verbaut ist. Dabei steht die Interoperabilität des Moduls mit dem eUICC im Vordergrund.

RSP-Funktionalität wird für ERA-GLONASS-Notrufsystem verbindlich

Neue Fahrzeuge, die in die Eurasische Wirtschaftsunion einschließlich Russland exportiert und dort zugelassen werden, müssen mit dem ERA-GLONASS-Notrufsystem (entspricht europäischem eCall) ausgerüstet sein. Von 2020 an gelten technische Richtlinien und Vorschriften für die Verifizierung der RSP-Fähigkeit der integrierten eSIM dieser Notrufsysteme (GOST 33470, Kapitel 9). Die Funktion Remote SIM Provisioning, also die Verwaltung integrierter eSIMs über Funk, wird daher verpflichtend und muss von der ERA-GLONASS-Elektronik an Bord der Fahrzeuge unterstützt werden. Dies wiederum erfordert neue Testlösungen.

Kombinierte Testlösung der Messtechnikspezialisten

Für die geforderten eSIM-OTA-Tests bieten die beiden Messtechnikspezialisten eine kombinierte Lösung aus dem COMPRION eUICC Profile Manager und einem R&S CMW500 Mobile Communication Tester oder R&S CMW290 Functional Radio Communication Tester. Die R&S CMW-Z10 Schirmkammer einschließlich Antennenkoppler vervollständigt die Hardware, so dass eine komplette Umgebung für die Simulation eines Mobilfunknetzes zur Verfügung steht. Damit kann die RSP-Funktionalität der eSIM mit der Testsoftware – dem COMPRION eUICC Profile Manager – verifiziert werden. Ein erfolgreicher Abschluss der Tests belegt die Einhaltung der Technischen Spezifikation GSMA SGP.02, die für die Modulzertifizierung eines bordeigenen ERA-GLONASS-Systems erforderlich ist.

Weitere Informationen zum R&S CMW500 Mobile Communication Tester und dem R&S CMW290 Functional Radio Communication Tester von Rohde & Schwarz finden Sie unter https://www.rohde-schwarz.com/cmw. Informationen zum COMPRION eUICC Profile Manager zum Testen der Remote SIM Provisioning-Funktion von eUICCs erhalten Sie hier.

Ansprechpartner für Presse und Medien

Christian Mokry
PR Manager Test & measurement
+49 89 412913052
press@rohde-schwarz.com

Mehr Informationen
Name
Typ
Version
Datum
Größe
Hochauflösendes Pressebild
Typ
PressKit
Version
-
Datum
08.08.2019
Größe
2 MB

Rohde & Schwarz

Der Technologiekonzern Rohde & Schwarz entwickelt, produziert und vermarktet innovative Produkte der Kommunikations-, Informations- und Sicherheitstechnik für professionelle Anwender. Mit den Geschäftsfeldern Messtechnik, Broadcast- und Medientechnik, Aerospace | Verteidigung | Sicherheit sowie Netzwerke und Cybersicherheit adressiert Rohde & Schwarz eine Reihe von Marktsegmenten in der Wirtschaft und im hoheitlichen Sektor. Zum 30. Juni 2018 betrug die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rund 11.500. Der unabhängige Konzern erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017/2018 (Juli bis Juni) einen Umsatz von rund 2 Milliarden Euro. Der Firmensitz ist München. Das internationale Geschäft wird in mehr als 70 Ländern über Tochterfirmen betrieben. In Asien und Amerika steuern regionale Hubs die Geschäfte.


R&S® ist eingetragenes Warenzeichen der Rohde & Schwarz GmbH & Co.KG.

COMPRION

COMPRION ist der weltweit führende Anbieter von Testlösungen für Mobilfunkgeräte, Bezahlterminals und Chipkarten. Mit unseren Testsystemen decken wir kontaktbehaftete und kontaktlose Technologien für verschiedene Industrien wie Telekommunikation, Bezahlung und M2M ab. Aufgrund unserer aktiven Mitgliedschaft in verschiedenen Standardisierungs- und Regulierungsgremien, setzen wir neuste Technologien und Spezifikationen in unserer Produktpalette zeitnah um. Unsere Testsysteme sind für ihre präzisen Mess- und Testeigenschaften bekannt. Daher gehören alle namhaften Chip- und Mobiltelefonhersteller, Kartenproduzenten, Netzbetreiber und Testhäuser zu unseren Kunden.

Related Solutions and Product Groups

Informationen anfordern

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Nutzen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Marketing-Einverständniserklärung

Ich möchte Informationen von Rohde & Schwarz erhalten per

Was bedeutet das im Einzelnen?

Ich bin damit einverstanden, dass die ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG und die im Impressum dieser Website genannte, ROHDE & SCHWARZ zugehörige Gesellschaft oder Niederlassung, mich über den gewählten Kommunikationskanal (E-Mail oder Post) zu Marketing- und Werbezwecken kontaktiert (z.B. zur Übersendung von Informationen über Sonderangebote und Rabattaktionen), die in Zusammenhang mit Produkten und Lösungen aus den Bereichen Messtechnik, sichere Kommunikation, Monitoring and Network Testing, Rundfunk- und Medientechnik sowie Cybersicherheit stehen, aber nicht auf diese beschränkt sind.

Ihre Rechte

Diese Einverständniserklärung kann jederzeit durch Senden einer E-Mail, in deren Betreffzeile "Unsubscribe" steht, an news@rohde-schwarz.com, widerrufen werden. Darüber hinaus enthält jede von uns versandte E-Mail einen Link, durch den das Abbestellen zukünftiger Werbung per E-Mail möglich ist. Weitere Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Widerrufsverfahren finden sich in unserer Datenschutzerklärung..

Vielen Dank!

Ihr Rohde & Schwarz-Team

Leider ist bei der Übermittlung der Daten ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.