R&S®ESU - FAQ

Ergebnisse 18
  • Remote-Desktop: Wie lassen sich alle Analysatortasten am PC-Bildschirm anzeigen?

    Remote-Desktop: Wie lassen sich alle Analysatortasten am PC-Bildschirm anzeigen?FrageMein PC ist über LAN mit dem Analysator verbunden. Die Firewalleinstellungen sind festgelegt und es besteht eine Remote-Desktop-Verbindung, aber es werden nicht alle Tasten des Analysators am PC angezeigt.Ich habe sogar die Analysatorfunktion heruntergefahren und sie dann auf dem Analysator neu gestartet, aber

  • Wie kann ich meinen Analysator über LAN aktualisieren?

    Wie kann ich meinen Analysator über LAN aktualisieren?FrageWie kann ich meinen Analysator mit Windows XP Embedded über LAN aktualisieren?Antwort- Öffnen Sie eine Remote-Desktop-Sitzung mit dem Analysator auf Ihrem PC.- Schließen Sie die Analysatorfunktion auf dem PC mit ALT + F4.- Öffnen Sie Start=> Settings => Control Panel => Security Center => Windows Firewall => Exceptions

  • Wie schalte ich via Fernsteuerung von Remote auf Lokal um?

    Wie schalte ich via Fernsteuerung von Remote auf Lokal um?FrageWie schalte ich via Fernsteuerung von Remote auf Lokal um?AntwortBei einer GPIB-Verbindung können Sie den Befehl GTL (Go To Local) senden.Wenn Sie VISA nutzen, lautet der Befehl viGpibControlREN und Sie müssen den Modus VI_GPIB_REN_DEASSERT_GTLsenden.Diese Lösung ist auch bei einer Programmierung mit Treibern geeignet.Bei Verwendung

  • Zeitbereichs-Scan ohne automatische Bereichswahl

    Zeitbereichs-Scan ohne automatische BereichswahlFrageBei aktiviertem Zeitbereichs-Scan ist eine automatische Bereichswahl nicht möglich. Ist ohne automatische Bereichswahl irgendetwas zu beachten?AntwortGenerell gibt es keine hundertprozentige Garantie für eine überlastfreie Messung, selbst wenn die automatische Bereichswahl aktiviert ist. Zum Beispiel gibt es keine Überlastanzeige für

  • Zeitbereichs-Scan ohne automatische Bereichswahl

    Zeitbereichs-Scan ohne automatische BereichswahlFrageBei aktiviertem Zeitbereichs-Scan ist eine automatische Bereichswahl nicht möglich. Ist ohne automatische Bereichswahl irgendetwas zu beachten?AntwortGenerell gibt es keine hundertprozentige Garantie für eine überlastfreie Messung, selbst wenn die automatische Bereichswahl aktiviert ist. Zum Beispiel gibt es keine Überlastanzeige für

  • "Registry File Failure" des ESU/FSQ mit Windows XP

    "Registry File Failure" des ESU/FSQ mit Windows XPFrageBeim Starten/Booten meines ESU/FSQ mit Windows XP erhalte ich eine Fehlermeldung (Registrierungsdatei fehlgeschlagen):Es ist nicht möglich, die ESU/FSQ-Anwendung aufzurufen. (IMGn1039.jpg) zeigt die Fehlermeldung.stop: c0000218 (Registry File Failure):the registry cannot load the hive(file):\systemroot\system32\config\SYSTEMor its log or

  • Richtige Schrittweite für einen schrittweisen EMV-Scan?

    Richtige Schrittweite für einen schrittweisen EMV-Scan?FrageWarum ist bei einem schrittweisen EMV-Scan die richtige Schrittweite wichtig?AntwortBei EMV-Messungen wird der Frequenzbereich in Frequenzschritten analysiert. Ein wichtiger Parameter ist die durch die Standards spezifizierte ZF-Bandbreite. Die Schrittweite für einen Scan hängt vom ZF-Bereich ab.Die Schrittweite ist aus folgenden Gründen

  • Wie heißt das Standardpasswort?

    Wie heißt das Standardpasswort?FrageDer Anmeldename lautet 'instrument', aber wie heißt das Standardpasswort?AntwortAbhängig von Gerät und Firmwareversion gibt es drei mögliche Passwörter:- 'instrument'- '123456'- '894129'ESCI:Firmwareversion < 4.42 'instrument'Firmwareversion >= 4.42 '123456'ESL:'123456'ESPI:Firmwareversion < 4.42 'instrument'Firmwareversion >= 4.42 '123456'ESU:

  • Erweiterung eines bestehenden EMC32-Tests mit einer Grenzwertlinie, um eine neue Liste von kritischen Frequenzen zu erzeugen

    Erweiterung eines bestehenden EMC32-Tests mit einer Grenzwertlinie, um eine neue Liste von kritischen Frequenzen zu erzeugenFrageIch habe einen EMV-Test gespeichert und möchte gerne eine neue Grenzwertlinie zum bestehenden Test hinzufügen. Optional möchte ich eine neue Liste von kritischen Frequenzen erstellen, die auf der neuen Grenzwertlinie basiert. Wie kann ich dies mit EMC32 bewerkstelligen?

  • FSx erkennt aktiven RT-ZS30 Tastkopf nicht

    FSx erkennt aktiven RT-ZS30 Tastkopf nichtFrage:Wir haben ein Problem mit unserem FSx und dem RT-ZS30 Tastkopf: der FSx erkennt den Tastkopf nicht automatischWir benötigen dringend Hilfe zur Lösung dieses Problems.Antwort:Sie können mit einem RT-ZS30, der an den FSx angeschlossen ist, wie folgt arbeiten:+ Der RT-ZA9 stellt eine Schnittstelle zwischen der BNC-Buchse des Tastkopfs und einer N-Buchse

  • Niederfrequente Signale mit DC-Offset messen

    Niederfrequente Signale mit DC-Offset messenFrageIch möchte Rauschen auf einer sehr niedrigen Frequenz messen (20 Hz bis 100 kHz).Das Signal hat einen DC-Offset, aber am Eingang des Analysators sind mit DC-Kopplung nur 0 V DC zulässig.Der Gleichstrom blockiert Starts bei 7 kHz.Wie kann ich diese Signale messen, ohne mein Gerät zu beschädigen?AntwortAuf diesen Frequenzen kann ein externer

  • Wie lege ich Grenzwertlinien mit Frequenzlücken fest?

    Wie lege ich Grenzwertlinien mit Frequenzlücken fest?FrageWie kann ich Grenzwertlinien festlegen, die Frequenzlücken enthalten?Bisher musste ein Pseudogrenzwert von 200 dB eingegeben werden, aber das sieht auf dem Bildschirm nicht gut aus.AntwortGehen Sie wie folgt vor:Wählen Sie eine Grenzwertlinie aus und trennen Sie sie in zwei Teile: einen vor und einen hinter der Frequenzlücke. Erstellen Sie

  • Wie überprüfe ich die interne Kalibrierquelle?

    Wie überprüfe ich die interne Kalibrierquelle?FrageWährend der Kalibrierung wird die Fehlermeldung "Schwaches CAL GEN-Signal" angezeigt.Wie kann ich die interne Kalibrierquelle überprüfen?AntwortSie können den HF-Pfad zur internen Kalibrierquelle im Menü SETUP - SERVICE wechseln(Menü für FSL: SETUP - MORE - SERVICE).Die Kalibrierquelle sollte ein Signal von 128 MHz und -30 dBm sein (65,8 MHz und

  • Rücksetzung der Firmware

    Rücksetzung der FirmwareFrageIch möchte ein Firmware-Update durchführen. Kann ich die Firmware vor dem Update auch auf meine alte Version zurücksetzen?AntwortNach einem Update der Analysatorfirmware bootet und funktioniert der Analysator genau wie vorher – manchmal sogar besser. Wenn Sie jedoch zur alten Version zurückkehren möchten, können Sie die alte Analysatorfirmware durch Drücken von SETUP

  • Fernsteuerbefehl „CALC:UNIT:POW DBUV“ wird nicht akzeptiert

    Fernsteuerbefehl „CALC:UNIT:POW DBUV“ wird nicht akzeptiertFrageWir arbeiten im Empfängermodus. Nach Senden des Befehls „CALC:UNIT:POW DBUV“ erhalten wir die Fehlermeldung „-200, Execution error; Function not available“. Dieser Befehl ist im Handbuch enthalten, und die Einheit dBμV sollte zur Verfügung stehen. Wo liegt der Fehler?AntwortSie haben Recht – im Empfängermodus muss die Verwendung von

  • Einen Fernsteuerbefehl intern senden

    Einen Fernsteuerbefehl intern sendenFrageIch muss einen Fernsteuerbefehl an das Gerät senden, aber es ist kein PC zur Steuerung des Geräts verfügbar.Lässt sich das intern im Gerät selbst erledigen?AntwortJa. Wechseln Sie zur Windows-Funktion des Geräts. Öffnen Sie den Windows-Explorer. Öffnen Sie den Ordner C:\Program Files\Rohde&Schwarz\Network Analyzer\Bin. Führen Sie das Programm iecwin32.exe

  • UNCAL-Nachricht am Bildschirm

    UNCAL-Nachricht am BildschirmFrageAm Bildschirm wird eine rote UNCAL-Nachricht angezeigt.Es wurde bereits eine vollständige interne Kalibrierung durchgeführt. Die Sweep-Zeit ist auf AUTO eingestellt.Was ist falsch?AntwortWenn Sie eine falsche Einstellung für 'RF INPUT AC/DC' für den ausgewählten Frequenzbereich wählen, wird eine 'UNCAL'-Nachricht angezeigt.Der Eingang des ESU ist in einen

  • Selbstabgleich mit Fernsteuerung über TCP/IP => 'CAL?'

    Selbstabgleich mit Fernsteuerung über TCP/IP => 'CAL?'FrageIch möchte den Selbstabgleich über Fernsteuerung mit dem Befehl 'CAL?' durchführen.Wie kann ich das Ende erkennen, da es manchmal sehr lange dauert.Im Handbuch wird die Verwendung von SRQ erwähnt. Dies funktioniert aber nicht, wenn ich eine TCP/IP-Verbindung nutze.AntwortRichtig, die SRQ-Leitung ist eine Hardware-Leitung auf dem IEC-Bus,

Vielen Dank!

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet!

Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.

Ihr Rohde & Schwarz -Team

Download

Geben Sie bitte Ihren Vornamen ein.

Geben Sie bitte eine gültige E-Mailadresse ein.

Geben Sie bitte Ihren Namen ein.

Geben Sie bitte Ihren Firmennamen ein.

Wählen Sie bitte Ihr Land aus.

Marketing-Einverständniserklärung
Geben Sie bitte die im Bild dargestellten Zeichen ein
show captcha

Die Eingabe war nicht korrekt.
International Website