Proaktive IT-Sicherheitssysteme als lohnende Investition

Proaktive IT-Sicherheitssysteme als lohnende Investition

Für den Bericht “Evil Internet Minute 2021” analysierte RiskIQ den Umfang, das Ausmaß und den Schaden von Cyberangriffen. Das Ergebnis: Cyberkriminalität kostet Unternehmen 1,79 Millionen Dollar pro Minute. Nicht zuletzt die Pandemie hat die Zahlen deutlich nach oben getrieben. So ist zum Beispiel der E-Commerce-Bereich immer stärker betroffen. Aber die Angriffe machen vor keiner Branche halt. Dass Cyberangriffe immer lukrativer werden und gleichzeitig viel weniger technisches Know-how nötig ist, führt zusätzlich zu den steigenden Zahlen von Cyberangriffen. Der Bericht macht aber auch deutlich, dass sich eine Investition in ein umfassendes IT-Sicherheitssystem lohnt. Denn Opfer eines Cyberangriffes zu werden kostet schnell Millionen.

Wir führen Ihnen drei Schwachstellen auf, die Sie unbedingt absichern sollten:

1. Der Internetzugang

Die Absicherung des Internetzugangs ist der wichtigste Schutz und das Internet unangefochten Einfallstor Nummer eins für Angreifer. Einfach schützen können Sie sich mit einem virtuellen Browser. Dieser erlaubt das Surfen im Internet, ohne dass Angreifer Zugriff auf die Unternehmens- oder Behördennetzwerke erlangen können. R&S®Browser in the Box schließt die Sicherheitslücke „Internet“, indem er eine „digitale“ Quarantäne für Hackerangriffe ermöglicht: Die Schadsoftware wird isoliert, bevor sie ausgeführt werden kann. Dieser Mechanismus schützt auch vor Angriffen via E-Mail-Anhängen oder Webkonferenzen mit Mikrofonnutzung und Webcam-Unterstützung. Der Schutz von R&S®Browser in the Box wirkt sogar in beide Richtungen: Es kann keine Schadsoftware über das Internet auf den Rechner gelangen – aber auch selbst, wenn Malware auf einen anderen Weg auf den PC gelangt, ist es nicht möglich, Daten über das Internet abzugreifen (Data Leakage Prevention).

2. Remote-Arbeit & Homeoffice

Nutzen Remote-Arbeitende das Internet über private oder öffentliche WiFi-Netzwerke oder andere ungesicherte Netze, können ihre Endgeräte infiziert oder kompromittiert werden. Wenn sie dann später mit demselben Gerät auf Unternehmens- oder Behördennetzwerke zugreifen, verbreitet sich diese Infektion. Verhindern lässt sich das mit einer hochsicheren VPN-Verbindung. R&S®Trusted VPN Client schafft eine sichere und verschlüsselte Verbindung über unsichere Netze, wie zum Beispiel das Internet.

3. Schutz bei Verlust und Diebstahl

Schnell ist es passiert: In Eile den Laptop im Zug liegen gelassen oder ein Gerät wird entwendet. So bekommen Unbefugte leicht Zugriff auf sensible Daten. Schutz bietet eine Festplattenverschlüsselung wie R&S®Trusted Disk. Sie schützt sensible Daten mit einer sicheren und transparenten Verschlüsselung in Echtzeit ohne Produktivitätseinschränkung sogar im Falle von Verlust oder Diebstahl vor unbefugtem Zugriff - selbst auf externen Datenträgern wie USB-Sticks. R&S®Trusted Disk verschlüsselt nicht nur Benutzerdaten, sondern das gesamte Betriebssystem einschließlich aller temporärer Daten.

Sie möchten heute noch mit dem proaktiven Schutz Ihrer IT-Systeme starten? Wir helfen Ihnen gerne.

Contact Us

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen? Nutzen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Marketing-Einverständniserklärung

Ich möchte Informationen von Rohde & Schwarz erhalten per

Ich möchte von der Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG und der im Impressum dieser Website genannten Rohde & Schwarz-Gesellschaft oder -Tochtergesellschaft Marketing- oder Werbeinformationen (z. B. über Sonderangebote und Rabattaktionen) per E-Mail oder Post erhalten. Weitere Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Widerrufsverfahren finden sich in unserer Datenschutzerklärung und der Marketing-Einverständniserklärung.

Thank you.

Someone will contact you soon.

An error has occurred, please try again later.