Cybersecurity_Personnel_Management_Dr-Falk-Hermann-2.jpg

Falk Herrmann neuer CEO von Rohde & Schwarz Cybersecurity

Zum 01. Januar 2019 übernimmt Dr. Falk Herrmann die Geschäftsführung der Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH. Der international erfahrene Manager war zuletzt als CTO der Global Business Unit Security der Bosch Sicherheitssysteme GmbH tätig.

Zum Jahresbeginn 2019 wurde die Position des CEO von Rohde & Schwarz Cybersecurity mit Dr. Falk Herrmann neu besetzt. Der promovierte Ingenieur hat in seiner 20-jährigen Karriere bei der Bosch-Gruppe vor allem im Segment Sicherheitssysteme international Management-Erfahrung gesammelt. Als Führungskraft in verschiedenen Positionen hat Dr. Herrmann erfolgreich Strategien für die Entwicklung von innovativen Produktfamilien in Wachstumsmärkten umgesetzt.

In seiner Karriere bei der Bosch-Gruppe arbeitete Dr. Herrmann für den Geschäftsbereich Automotive, gestaltete den Aufbau eines Research and Technology Centers im kalifornischen Palo Alto mit und nahm verschiedene Positionen im Security Systems-Geschäftsbereich wahr, in Deutschland sowie in den USA. 2008 wurde er Board-Mitglied Research and Development des Geschäftsbereichs Power Tools in der Region Asia-Pacific. Von 2012 bis 2018 leitete Dr. Herrmann die globale Business Unit Intrusion Detection Systems in Fairport, New York, bevor er als CTO des Produktbereichs Security nach Europa zurückkehrte.

Dr. Herrmann berichtet bei Rohde & Schwarz an den Leiter des Geschäftsbereichs Netzwerke und Cybersicherheit, Ralf Koenzen. Dieser führt aus: „Wir freuen uns, dass wir Dr. Herrmann als Geschäftsführer der Rohde & Schwarz Cybersecurity gewinnen konnten. Er wird mit seinem Know-how die zukunftsorientierte Weiterentwicklung des Produkt- und Lösungsportfolios für unsere Kunden gestalten.“

In der neuen Position will Dr. Herrmann den Erfolgskurs des Unternehmens ausbauen: „Mein Ziel ist es, Rohde & Schwarz Cybersecurity auf Grundlage innovativer wie vertrauenswürdiger Produkte in wachstumsstarken Segmenten nachhaltig zu etablieren. Die Aufgabe an der Schnittstelle zwischen Start-Up und dem Rohde & Schwarz-Konzern birgt für mich interessante Gestaltungsmöglichkeiten.“

Nach dem Ausscheiden von Ammar Alkassar zum Jahreswechsel 2017/2018 hatte der zweite gleichberechtigte Geschäftsführer und CFO Reik Hesselbarth die Führung des Unternehmens wahrgenommen. Hesselbarth wird das Unternehmen nach der Staffelübergabe an Dr. Herrmann auf eigenen Wunsch im Frühjahr 2019 verlassen, um sich einer neuen Herausforderung zu widmen. Ralf Koenzen sagt: „Wir danken Reik Hesselbarth für sein außerordentliches Engagement in den letzten Jahren und bedauern sein Ausscheiden. Umso mehr wünschen wir ihm für seine weiteren Pläne alles Gute und viel Erfolg.“

Informationen anfordern

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Nutzen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Marketing-Einverständniserklärung

Ich möchte Informationen von Rohde & Schwarz erhalten per

Was bedeutet das im Einzelnen?

Ich bin damit einverstanden, dass die ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG und die im Impressum dieser Website genannte, ROHDE & SCHWARZ zugehörige Gesellschaft oder Niederlassung, mich über den gewählten Kommunikationskanal (E-Mail oder Post) zu Marketing- und Werbezwecken kontaktiert (z.B. zur Übersendung von Informationen über Sonderangebote und Rabattaktionen), die in Zusammenhang mit Produkten und Lösungen aus den Bereichen Messtechnik, sichere Kommunikation, Monitoring and Network Testing, Rundfunk- und Medientechnik sowie Cybersicherheit stehen, aber nicht auf diese beschränkt sind.

Ihre Rechte

Diese Einverständniserklärung kann jederzeit durch Senden einer E-Mail, in deren Betreffzeile "Unsubscribe" steht, an news@rohde-schwarz.com, widerrufen werden. Darüber hinaus enthält jede von uns versandte E-Mail einen Link, durch den das Abbestellen zukünftiger Werbung per E-Mail möglich ist. Weitere Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Widerrufsverfahren finden sich in unserer Datenschutzerklärung..

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet. Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.
Leider ist bei der Übermittlung der Daten ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.