Applikationen und White Paper zu WLAN/Wi-Fi

  • Eine im Zeitverlauf stabile Phase ist eine wichtige Eigenschaft phasenkohärenter Signale. Ein gemeinsames 1-GHz-Referenzsignal sorgt für eine hohe Phasenstabilität zwischen den HF-Ausgängen mehrerer R&S®SGT100A SGMA Vektor-HF-Quellen.

  • Die neue Lösung zur IP-Verbindungssicherheitsanalyse für die R&S®CMW500 Plattform erkennt IP-Verbindungsschwachstellen von IoT- und Mobilfunkgeräten in einem frühen Stadium der Entwicklung.

  • Dieses White Paper bietet eine Einführung in die Technologie, die in der Erweiterung 802.11ax des 802.11-Standards zum Einsatz kommt, und eine Übersicht über die Testanforderungen für Empfänger und Sender. IEEE 802.11ax, auch bekannt als High Efficiency Wireless (HEW), stellt Mechanismen bereit, um die unlizenzierten Spektrumbänder (2,4 und 5 GHz) effizienter zu nutzen und das Benutzererlebnis zu verbessern.

  • Der Nachtrag 802.11ad zum WLAN-Standard definiert die Schichten MAC und PHY für sehr hohen Durchsatz (VHT) im Bereich von 60 GHz. Diese Application Note befasst sich in aller Kürze mit den wichtigsten 802.11ad-Parametern, beschreibt die erforderlichen Messungen an Sendern (TX) und Messaufbauten und enthält mehrere, wichtige Empfehlungen für OTA-Messungen.

  • Wegen seiner hervorragenden Leistungsdaten ist der R&S®SMW200A Vektorsignalgenerator ideal für den Test von MIMO-Empfängern in einer Vielzahl von Anwendungen und bietet eine maximale Benutzerfreundlichkeit bei minimalem Formfaktor. Er kann in seinem digitalen Basisband bis zu acht Antennensignale gleichzeitig erzeugen – alle Standard-konform und mit antennenspezifischer Codierung. Außerdem kann er den kompletten MIMO-Übertragungskanal mit bis zu 16 Kanälen mit Fading simulieren, was ausreicht, MIMO-Konfigurationen höherer Ordnung zu emulieren, wie z.B. 3x3, 4x4 und 8x2.

    Diese Application Note erklärt, wie der SMW zum Test von MIMO-Systemen höherer Ordnung benutzt wird,indem verschiedene wichtige Anwendungen vorgestellt werden.

  • Dieses Dokument beschreibt WLAN-Tests, die auf der Kommunikation (Signalisierung) zwischen R&S®CMW und dem Messobjekt (DUT) und auf der Übertragung von Paketdaten über WLAN basieren. Auf Seite des R&S®CMW wird die Applikation zur WLAN-Signalisierung benötigt, für einige Tests auch die Data Application Unit (DAU).

    Die Testprinzipien und die erforderlichen Einstellungen werden erläutert und mit Hintergrundinformationen ergänzt. Für die wichtigsten Konfigurationsaufgaben wird ein Schritt-für-Schritt-Prozedere angeboten.

  • Um eine WLAN-Verbindung zwischen R&S®CMW und dem Messobjekt (DUT) einzurichten, müssen die WLAN-Eigenschaften des R&S®CMW an die Testbedingungen angepasst werden. Diese können in vielerlei Hinsicht variieren, vor allem aufgrund der verschiedenen WLAN-Standards und den Eigenschaften des Messobjekts. Dieses Dokument beschreibt die kritischen Parameter und liefert ein Schritt-für-Schritt-Prozedere zur Konfiguration.

  • Die Generierung von digitalen modulierten Breitbandsignalen im V-Band und darüber ist eine schwierige Aufgabe, und es werden im Allgemeinen mehrere Instrumente dafür benötigt. Diese Application Note versucht, die Aufgabe zu vereinfachen, und betrachtet auch den Analyseteil. Die neuesten Signal- und Spektrumanalysatoren, wie beispielsweise der R&S®FSW67, sind die ersten, die im V-Band bis zu 67 GHz eingesetzt werden können, ohne dass eine externe Frequenzumwandlung erforderlich ist. Bis zu 2 GHz Modulationsbandbreite kann über die Option R&S®FSW-B2000 abgedeckt werden.

    Die weitere Application Note 1MA217 beschreibt die V-Band-Signalgenerierung und -analyse bis zu 500 MHz Modulationsbandbreite. Diese Application Note erweitert die Modulationsbandbreite auf 2 GHz, aber es wird auch eine alternative Einstellung verwendet, um die erforderliche Bandbreite abzudecken und eine verbesserte Reinheit bei der Signalgenerierung zu erhalten.

  • Datenraten im Bereich mehrerer Gigabit/s werden benötigt, um Signale, wie unkomprimierte Videosignale, zu übertragen. Der Nachtrag 802.11ad zum WLAN-Standard definiert die Schichten MAC und PHY für sehr hohen Durchsatz (VHT) im Bereich von 60 GHz.

    Dieses Dokument gibt eine Einleitung in die Technologie hinter 802.11ad und behandelt die Test- und Messanforderungen.

  • Seit mehreren Jahren suchen Autohersteller und Regierungsbehörden nach Wegen, die Sicherheit auf den Straßen zu erhöhen und den Verkehrsfluss effektiv zu regeln. Mit dem Fortschritt der Kommunikationssysteme wird die Vision von Autos, die miteinander und mit Geräten am Straßenrand kommunizieren, zur Realität. Diese geplanten drahtlosen Kommunikationssysteme für Fahrzeuge sind als ITS (Intelligent Transportation System) bekannt. Dieses Dokument gibt einen Überblick über den aktuellen Stand der ITS weltweit mit einem Schwerpunkt auf IEEE 802.11p PHY. Zusätzlich liefert das Dokument Informationen über Messtechnik-Lösungen für in ITS benutzte Geräte und Komponenten.

  • Der R&S®CMW500/270 kann standardkonforme WLAN-IEEE 802.11ac-Signale mit Bandbreiten von 20 MHz bis zu 160 MHz erzeugen und messen.

    In diesem Dokument wird die CMW-Lösung für die Signale mit 160 MHz Bandbreite erläutert, und die erforderlichen Konfigurationen werden Schritt für Schritt beschrieben.

  • Mit Bandbreiten von bis zu 160 MHz sind die Signalgeneratoren und Analysatoren von Rohde & Schwarz ideal zum Testen von IEEE 802.11ac-Signalen

  • Diese Application Note beschreibt den WLAN-Standard IEEE 802.11n. Sie beschreibt zunächst die wichtigsten Ergänzungen gegenüber früheren Ausgaben und die neuen anspruchsvollen Messaufgaben. Anschließend beschreibt sie, wie diese Aufgaben mit Instrumenten von Rohde & Schwarz erfüllt werden. Der Schwerpunkt liegt hier auf der Übertragung über mehrere TX- und RX-Antennen (MIMO). Die Erzeugung von Multistandard-Signalen mit Generatoren von Rohde & Schwarz wird ebenfalls beschrieben. Screenshots vom Analysator für 802.11n-Signale vervollständigen das Dokument.

  • Signalgeneratoren von Rohde & Schwarz können standard-konforme WLAN IEEE 802.11ac - Signale mit bis zu 160 MHz Bandbreite und ausgezeichneten EVM-Eigenschaften erzeugen.

    Diese Application Note zeigt die Generator-Testlösungen und erklärt Schritt für Schritt, wie ein Testsignal konfiguriert wird. Es werden mehrere Messungen präsentiert, um die EVM-Eigenschaften zu veranschaulichen.

  • Dieses Dokument bietet einen Überblick über WLAN Traffic Offload in LTE-Netzen gemäß der 3GPP-Spezifikation sowie Wi-Fi-Erweiterungen standardisiert durch IEEE und die Wi-Fi Alliance. Es beschreibt außerdem Zugangsmethoden in einem gemeinsamen Netz, behandelt Fragen der Sicherheit und das Feature IP-Mobilität, und erörtert die Themen Netzerkennung und Netzauswahl.

  • Dieses White Paper enthält eine kurze Technologieeinführung zur Ergänzung 802.11ac des erfolgreichen Standards 802.11-2007. 802.11ac umfasst Mechanismen, um den Durchsatz zu erhöhen und die Benutzererfahrung für das vorhandene WLAN zu verbessern. Er basiert auf 802.11n-2009.

  • Diese Application Note bietet eine Anleitung für die Messung von IEEE 802.11ac WLAN-Transmitter-Signalen unter Verwendung der allgemeinen OFDM-Analysesoftware R&S®FS-K96.

    Dabei werden schrittweise Anweisungen für die Durchführung der Messungen bereitgestellt. Ebenso werden die verschiedenen Ergebnisse beschrieben, die mit der FSK96 Software erzielbar sind.

  • Moderne Funkkommunikationssysteme müssen immer höhere Datenraten unterstützen. Konventionelle Methoden sind begrenzt, wie beispielsweise die Verwendung von mehr Bandbreite oder von Modulationstypen höherer Ordnung, deshalb müssen neue Methoden für die Verwendung des Übertragungskanals genutzt werden. Mehrfachantennensysteme (Multiple Input, Multiple Output – MIMO) erhöhen die Datenrate und die Kanalkapazität maßgeblich. Diese Application Note bietet eine Einführung in die grundlegenden Konzepte sowie die Terminologie von MIMO und erklärt, wie MIMO in verschiedenen Funkkommunikationsstandards implementiert ist.

  • Diese Application Note beschreibt DFS-Messungen mit einem Spektrumanalysator. Ein externes Programm, das 'DFS Analysis Tool', wird eingesetzt, um die Messgeschwindigkeit zu verbessern.

  • Die Application Note fasst alle Messungen für den WLAN-Test gemäß den IEEE-Standards 802.11a, b and g zusammen.
    Für jede Messung sind eine Messgeräte-Liste, Testaufbauten, Testverfahren, Kommentare, typische Ergebnisse und Hinweise zur Implementation enthalten.
    Die beigefügte kostenlose Software stellt alle IEEE 488 Bus-Sequenzen bereit, bereit zur Ausführung oder zum Kopieren in Ihre eigene Testumgebung.

  • R&S®NRPView wurde durch die Software Power Viewer Plus ersetzt, die zusammen mit der Software R&S®NRP Toolkit geliefert wird. Benutzen Sie bitte den unten angegebenen Link, um R&S®NRP Toolkit herunterzuladen.

    NRP-Toolkits

  • Für die wachsende Anzahl der WLAN-Module, die zusätzlich auch ein zellularen Netzwerke unterstützen (sogenannte Converged Devices), hat die CTIA im August 2006 einen Plan mit neuen Tests herausgegeben, der die Wi-Fi-Konformität attestiert. Diese Application Note beschäftigt sich zunächst mit den Sendertests des CTIA-Plans. Für diese Tests bietet Rohde & Schwarz programmierte Instrumenteneinstellungen an. Sie gestatten Ihnen, die Messungen am WLAN-Testsatz schnell und einfach durchzuführen. Darüber hinaus wird gezeigt, wie Sie die für OFDM vorgeschriebene Spectrum Transmit Mask mit den Rohde & Schwarz Spektrumanalysatoren mit nur einem Tastendruck überprüfen.

  • Diese Application Note beschreibt das Testen und die Durchführung einer WLAN-Leistungsmessung unter Verwendung des R&S®CMU200 per Fernbedienung oder manuellem Betrieb.

  • Bei der Messung der Leistung von zu 802.11 kompatiblen WLAN-Empfängern sind Paketfehlerratentests (PER, Packet Error Rate) heute die Methode der Wahl. Diese Application Note beschreibt eine einfache Methode, PER-Tests unter Verwendung von Signalgeneratoren auf jedem beliebigen 802.11-Gerät durchzuführen, unabhängig vom Design ihrer Bitübertragungsschicht (11b, 11a oder 11g). Die Anwendungssoftware verwendet standardmäßige Windows™-Treiber für jede Karte, unabhängig vom Hersteller. Es ist keine zusätzliche hardwarespezifische Software erforderlich. Die einfache Einstellung des Quellsignals ist durch direktes Hochladen auf einen SMIQ oder AMIQ möglich.

  • Da drahtlose lokale Netze (Wireless Local Area Networks, WLAN) bereits in den Massenmarkt eintreten, wird die Erzeugung von Signalen mit WLAN-Standards immer wichtiger. Signalquellen werden in F&E (oder in der Produktion) benötigt, um HF-Module zu testen, um Grundfunktionen von Empfängern zu beurteilen, oder wenn neue Designs entwickelt werden. Diese Application Note konzentriert sich auf den am häufigsten benutzten Standard IEEE 802.11b. Behandelte Themen umfassen technische Aspekte der physikalischen Schichten sowie Details zum Konfigurieren verfügbarer Signalquellen.

  • Die SMIQB60 Option ist ein interner Zweikanal-Generator für beliebige Wellenformen, der auf dem Modulations-Coder SMIQB20 basiert. SMIQB60 benutzt ein innovatives Interpolationsfilter-Verfahren zur Steigerung der Speicherkapazität.
    Wellenformen können mit der externen PC-Software WinIQSIM™ berechnet und übertragen und im nichtflüchtigen Speicher des SMIQ gespeichert werden. Gespeicherte Wellenformen können vom SMIQ abgerufen werden, ohne WinIQSIM™ zu verwenden.
    Die cal_iqskew Software kann die Ausgänge des SMIQB60 für einen verbesserten Dynamikbereich kalibrieren. Lesen Sie bitte Abschnitt 6 der Application Note für weitere Informationen bevor Sie die Software verwenden.

  • Signalgeneratoren und Analysatoren von Rohde & Schwarz sind die ideale Lösung zum Testen Ihrer RRH nicht nur an der HF-, sondern – durch Verwendung der R&S®EX-IQ-Box – auch über die digitale I/Q-Schnittstelle.

Weitere Informationen zu WLAN/Wi-Fi-Lösungen

Vielen Dank!

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet!

Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.

Ihr Rohde & Schwarz -Team

Kontaktformular

Geben Sie bitte Ihre Anfrage ein.

Teilen Sie uns bitte mit, wie wir Sie ansprechen sollen.
Kontaktdaten

Geben Sie bitte Ihren Vornamen ein.

Geben Sie bitte eine gültige E-Mailadresse ein.

Geben Sie bitte Ihren Firmennamen ein.

Geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein.

Geben Sie bitte Ihren Namen ein.

Geben Sie bitte Ihre Telefonnummer ein.

Wählen Sie bitte Ihr Land aus.

Geben Sie bitte Ihre Stadt ein.

Geben Sie bitte Ihren Straßennamen ein.

Geben Sie bitte Ihre Nummer ein.

(z.B. zweiter Stock, Rückgebäude)

Wenn ich keine weiteren Informationen per E-Mail, Brief oder Telefon erhalten will, kann ich die Nutzung meiner Daten zu Werbungszwecken beenden, indem ich eine Nachricht an campaigns@rohde-schwarz.com sende, die meine E-Mail-Adresse und Telefonnummer enthält.

Die Verarbeitung aller persönlichen Daten erfolgt immer in Übereinstimmung mit der Rohde & Schwarz-Datenschutzerklärung.

Security Response-Code
show captcha

Die Eingabe war nicht korrekt.
*Pflichtfeld
Vielen Dank!

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet!

Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.

Ihr Rohde & Schwarz -Team

Informationen anfordern
Thema: WLAN/Wi-Fi

Geben Sie bitte Ihre Anfrage ein.
Kontaktdaten

Teilen Sie uns bitte mit, wie wir Sie ansprechen sollen.

Geben Sie bitte Ihren Vornamen ein.

Geben Sie bitte eine gültige E-Mailadresse ein.

Geben Sie bitte Ihren Firmennamen ein.

Geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein.

Geben Sie bitte Ihren Namen ein.

Geben Sie bitte Ihre Telefonnummer ein.

Wählen Sie bitte Ihr Land aus.

Geben Sie bitte Ihre Stadt ein.

Geben Sie bitte Ihren Straßennamen ein.

Geben Sie bitte Ihre Nummer ein.

(z.B. zweiter Stock, Rückgebäude)
Zusätzliche Informationen


Security Response-Code
show captcha

Die Eingabe war nicht korrekt.
*Pflichtfeld
Vielen Dank!

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet!

Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.

Ihr Rohde & Schwarz -Team

Feedback
Teilen Sie uns Ihre Meinung mit
Teilen Sie uns bitte das entsprechende Thema mit.

Geben Sie bitte Ihre Anfrage ein.
Kontaktdaten

Geben Sie bitte Ihren Vornamen ein.

Geben Sie bitte eine gültige E-Mailadresse ein.

Geben Sie bitte Ihren Namen ein.
Security Response-Code
show captcha

Die Eingabe war nicht korrekt.
*Pflichtfeld
International Website