Unternehmensprofil

Rohde & Schwarz im Überblick

Rohde & Schwarz steht seit mehr als 80 Jahren für Qualität, Präzision und Innovation auf allen Feldern der drahtlosen Kommunikationstechnik. Auch in der IT- und Netzwerksicherheit greift der Konzern mit 20 Jahren Erfahrung auf ein fundiertes Know-how zurück. Bei allen Aktivitäten stellt Rohde & Schwarz seine Kunden konsequent in den Mittelpunkt, sei es bei der Entwicklung neuer Lösungen, bei der Beratung durch den Vertrieb oder im Service.

Für den Wireless-Markt bietet Rohde & Schwarz ein komplettes Messtechnik-Portfolio. Weltweit setzen führende Unternehmen aus den Marktsegmenten Wireless Communications und Mobile Network Testing die Lösungen von Rohde & Schwarz ein. Darüber hinaus unterstützt der Konzern die Automobilindustrie, den Aerospace & Defense-Markt, alle Sparten der industriellen Elektronik sowie Forschung und Lehre gezielt mit seiner Messtechnik. In der Rundfunk- und Medientechnik adressiert Rohde & Schwarz Netzbetreiber, Endgerätehersteller und Content-Provider. Sowohl in der Mess- wie auch in der Sendetechnik zählt der Konzern zu den Weltmarktführern.

Die IT- und Netzerksicherheit treibt Rohde & Schwarz aktiv voran: Mit seinen Cyber-Sicherheitslösungen schützt der Konzern Wirtschaft und Behörden vor Cyber-Angriffen und Spionage. Kommunikations- und Sicherheitslösungen des Konzerns kommen auch bei der Sicherung von kritischen Infrastrukturen zum Einsatz. Zudem bietet Rohde & Schwarz Aufklärungstechnik für die innere und äußere Sicherheit sowie Kommunikations- und Aufklärungstechnik für die Streitkräfte.

Die Geschäftsführung bilden Christian Leicher (Vorsitz) und Peter Riedel. Als unabhängiges Privatunternehmen finanziert Rohde & Schwarz sein Wachstum aus eigener Kraft. Da der Konzern keinem Quartalsdenken unterworfen ist, kann er langfristig planen. Zum 30. Juni 2016 betrug die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rund 10.000. Davon sind zirka 6.000 in Deutschland beschäftigt. Der Konzern erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015/2016 (Juli bis Juni) einen Umsatz von rund 1,92 Milliarden Euro.

Global agierender Konzern

Rohde & Schwarz ist mit einem engmaschingen Vertriebs- und Servicenetz in 70 Ländern vertreten. Der Exportanteil liegt bei rund 85 Prozent. Der Firmensitz befindet sich in Deutschland (München), in Asien und Amerika steuern starke regionale Hubs die Geschäfte.

Als Hightech-Unternehmen lebt Rohde & Schwarz von Innovationen. Um seine hohen Qualitätsstandards zu halten, behält der Konzern beinahe die gesamte Wertschöpfung im Haus. Die zentrale Entwicklung ist in Deutschland angesiedelt. Darüber hinaus realisieren Entwicklungszentren in den USA, Asien und in einigen europäischen Ländern Applikationen, die hauptsächlich auf den Kunden vor Ort zugeschnitten sind. Am Standort Singapur entwickeln Ingenieure Produkte für den Weltmarkt. Vor allem Asien und Nordamerika sind wichtige Wachstumsmärkte für den Konzern.

Seit den Gründerjahren gehört es zur Rohde & Schwarz-Philosophie, Entwicklung und Produktion in räumlicher Nähe zu haben. Daher findet ein Großteil der Fertigung nahe der Münchner Zentrale in den Werken in Memmingen und Teisnach (Deutschland) sowie in Vimperk (Tschechien) statt. Außerdem sorgt ein Produktionswerk mit je einem Standort in Singapur und Malaysia für die entwicklungsnahe Fertigung am asiatischen Headquarter. Rundfunksender für den lokalen Markt fertigt Rohde & Schwarz darüber hinaus seit 2010 in China und seit Ende 2012 in Brasilien.

Mitarbeiter als treibende Kraft

Dank seiner hoch qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zählt Rohde & Schwarz in allen seinen Arbeitsgebieten zu den Technologieführern.

Mehr als 700 Trainingsangebote pro Jahr belegen die Bedeutung, die der Weiterbildung beigemessen wird. Neben der beruflichen Weiterqualifizierung legt Rohde & Schwarz großen Wert darauf, Potenzialträger frühzeitig zu identifizieren und auf verantwortungsvolle Fach- und Führungspositionen systematisch vorzubereiten.

Der Konzern hat sich zudem das Thema Ausbildung auf die Fahnen geschrieben. Seit 1934 ebnete er in Deutschland mehr als 4.500 jungen Menschen den Weg ins Berufsleben. Ausgebildet werden beispielsweise Elektroniker, Fachinformatiker und Industriekaufleute. Auszubildende haben darüber hinaus die Möglichkeit, ein duales Studium zu absolvieren. Sie entscheiden sich dabei entweder gleich für ein Verbundstudium oder schließen mit dem Programm Azubi goes Bachelor an ihre Ausbildung ein Studium an. Mit dem Programm Azubi goes Master können sich die besten Bachelor-Absolventen weiterqualifizieren.

Rohde & Schwarz stellt den Menschen in den Mittelpunkt. Neben Engineering auf höchstem Niveau ist das Arbeitsumfeld von Eigenverantwortung, gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt. Die R&S-Unternehmenskultur zahlt sich aus: 2016 wurde der Konzern zum vierten Mal in Folge mit dem Siegel „FOCUS TOP Nationaler Arbeitgeber“ ausgezeichnet. Bei den Studierenden zählt Rohde & Schwarz laut dem Forschungsinstitut trendence zu den 100 besten Arbeitgebern Deutschlands.

Technik und Märkte

Mess- und Monitoring-Lösungen für den Wireless-Markt sowie Messtechnik für die Automobilindustrie, den A&D-Markt, für industrielle Elektronik, Forschung und Lehre

Seit der Entwicklung des GSM-Systemsimulators in den späten 1980er Jahren setzt die Messtechnik von Rohde & Schwarz in der Mobilfunkbranche immer wieder neue Maßstäbe. Von der Standardisierung neuer Verfahren über die Entwicklung und Herstellung von Produkten bis zur Überführung neuer Technologien in den Netzbetrieb und dessen Überwachung und Optimierung: Stets ist Rohde & Schwarz-Messtechnik im Spiel.

Der Konzern deckt alle aktuellen Mobilfunk- und Wireless-Technologien ab. Er leistet dabei einen entscheidenden Beitrag zur Etablierung der vierten Mobilfunkgeneration und ist mit ersten Testlösungen bei den führenden 5G-Forschungsinitiativen dabei. Mit seiner Kernkompetenz unterstützt Rohde & Schwarz darüber hinaus Unternehmen im wachsenden Bereich des Internets der Dinge (Internet of Thing, IoT) und der Maschine-zu-Maschine-Kommunikation (Machine to Machine, M2M).

Rohde & Schwarz liefert Mess- und Monitoring-Lösungen für den gesamten Wireless-Markt. So bietet der Konzern das komplette Produktportfolio für die Entwicklung und Produktion von Chipsets, mobilen Endgeräten sowie Basisstationen. Netzbetreiber, Infrastrukturanbieter, Dienstleister und Regulierungsbehörden verwenden die R&S-Produkte zudem für Planung, Installation, Optimierung und Wartung der Netze. Die Palette deckt sämtliche Testszenarien ab – von Qualitätsmessungen an Mobilfunknetzen über Netzoptimierung und Überwachung der Servicequalität bis hin zur IP-Netzwerk-Analyse. Als einziges Unternehmen bietet Rohde & Schwarz die Messtechnik für den gesamten Lebenszyklus eines Mobilfunknetzes aus einer Hand.

Mit seiner allgemeinen Messtechnik für Forschung und industrielle Elektronik unterstützt der Konzern Hersteller elektronischer Geräte überall dort, wo Signale erzeugt und Spektren oder Netzwerke analysiert werden müssen. Für die Luftfahrt- und Verteidigungsindustrie entwickelt Rohde & Schwarz Messlösungen für Radar- und Satellitenkommunikations-systeme. Außerdem werden komplette Systeme für EMV- und Feldstärketests geliefert. Mit seiner Messtechnikkompetenz bedient Rohde & Schwarz auch die Automobilindustrie in verschiedenen Bereichen, von Infotainment- und Fahrassistenzsystemen über Audio- und Videokomponenten bis hin zur drahtlosen Kommunikationsausstattung in Fahrzeugen.

Immer stärker etabliert sich der Konzern im Segment der Oszilloskope. Hier baut er sein Portfolio kontinuierlich mit neuen Modellen, Applikationen und Zubehör aus. Mit seinen Universalmessgeräten im unteren Preissegment adressiert Rohde & Schwarz zudem den Breitenmarkt.

Rundfunk- und Medientechnik für höchste Ansprüche

Seit fast 70 Jahren ist Rohde & Schwarz im Bereich Fernsehen und Hörfunk tätig. In dieser Zeit hat der Konzern die Entwicklung des Rundfunks von den analogen über die digitalen Standards bis hin zu den aktuellen hochauflösenden Formaten entscheidend vorangetrieben. Inzwischen hat sich Rohde & Schwarz als Lösungsanbieter für die gesamte Rundfunk-Wertschöpfungskette etabliert, angefangen bei der Postproduktion im Studio bis hin zur Aussendung des Rundfunksignals. Ob Übertragungs-, Mess- oder Medientechnik: Rohde & Schwarz hält für Content-Provider, Netzbetreiber und Endgerätehersteller stets die passende Lösung bereit.

Der Konzern entwickelt wegweisende Systeme für die professionelle TV- und Film-Postproduktion. Große internationale Player der TV-Industrie setzen auf zukunftssichere Workflows mit Rohde & Schwarz-Technologie. In den Broadcast-Studios und TV-Regieräumen weltweit werden Nachrichten, Unterhaltungssendungen und Serien mit den Produkten des Konzerns produziert und bearbeitet.

Für die hochauflösenden Standards wie 4K oder ganz neu HDR steht eine komplette Produktpalette bereit, die die Rundfunkbranche bei deren Rollout unterstützt. Vor allem die Encoding- und Multiplexing-Lösungen sind an Testbetrieben und ersten UHD-TV-Services beteiligt. Rohde & Schwarz zeigt auch bei zukünftigen Standards Präsenz und unterstützt so die Medien in ihrer Entwicklung.

Der Großteil der digitalen TV-Netze weltweit ist mit Rohde & Schwarz-Sendern ausgestattet, Sender des Konzerns sind in mehr als 80 Ländern im Einsatz. Die Kunden entscheiden sich für Rohde & Schwarz, weil die Sender über höchste Zuverlässigkeit und Energieeffizienz verfügen.

Der Konzern hält zudem Messtechnik für Installation, Wartung und Überwachung von Rundfunknetzen bereit. Herstellern von Unterhaltungselektronik stehen Messgeräte für die Entwicklung und Produktion von Endgeräten, auch der künftigen Generation, zur Verfügung. Jede zweite Set-Top-Box weltweit wird mit der Messtechnik des Rundfunkspezialisten getestet.

Cyber-Sicherheitslösungen für Wirtschaft und Behörden

Die Sicherheit von Kommunikation und Daten ist Voraussetzung für das Gelingen der digitalen Transformation. Durch diese steigt das Gefährdungspotenzial für Unternehmen, Behörden und kritische Infrastrukturen rasant an. Rohde & Schwarz Cybersecurity entwickelt und produziert eine breite Palette an technisch führenden Lösungen, die Unternehmen und Behörden weltweit vor Cyber-Angriffen und Spionage schützen. Schwerpunkte im Portfolio sind hochsichere Verschlüsselungslösungen, Next Generation-Firewalls, Endpoint-Security-Lösungen sowie Software für Netzwerkanalyse. Das Angebot reicht von einfach zu handhabenden All-in-one-Produkten bis zu individuellen Lösungen für kritische Infrastrukturen. Im Zentrum der Entwicklungen steht der technologische Ansatz „Security by Design“, durch den Cyber-Angriffe proaktiv statt reaktiv verhindert werden. Rohde & Schwarz ist seit über 20 Jahren im Bereich vertrauenswürdiger IT-Sicherheit aktiv. Unter dem Dach der Rohde & Schwarz Cybersecurity bündelt der Elektronikkonzern die Aktivitäten seiner Tochterunternehmen für IT- und Netzwerksicherheit. Knapp 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind an den derzeitigen Standorten Berlin, Bochum, Darmstadt, Hamburg, Leipzig, München und Saarbrücken tätig.

Kommunikations- und Sicherheitslösungen für kritische Infrastrukturen

Basierend auf seiner langjährigen Erfahrung bietet Rohde & Schwarz ein breites Portfolio an Lösungen für die Sicherung von kritischen Infrastrukturen. Ein wichtiger Einsatzbereich stellen Flughäfen dar.

Drohnen, die sich über unzulässiges Gebiet bewegen, sind ein zunehmendes Sicherheitsrisiko. Die Flugobjekte können die sichere Abfertigung des Flugverkehrs stören. Mit der neuesten Funkerfassungslösung von Rohde & Schwarz können Anwender, die Drohnensteuersignale frühzeitig erkennen, orten und gegebenenfalls den Einsatz der Drohne unterbinden.

Für Sicherheitskontrollen steht der neue Sicherheitsscanner von Rohde & Schwarz bereit. Er detektiert automatisch, ob eine überprüfte Person potenziell bedrohliche Objekte in der Kleidung oder am Körper mitführt. Die Millimeterwellen-Technologie, die im Körperscanner zum Einsatz kommt, basiert auf der langjährigen Erfahrung des Konzerns mit der Hochfrequenztechnik.

Zur Sicherheit im Flugverkehr tragen auch die Kommunikationssysteme von Rohde & Schwarz bei, die weltweit in mehr als 200 Flughäfen und Flugleitstellen im Einsatz sind. Der Konzern bietet vom Mikrofon am Lotsenarbeitsplatz bis zur Antenne an der Funkanlage komplette, IP-basierte Air Traffic Control-Systemlösungen aus einer Hand.

Nicht nur an Flughäfen ist es wichtig, reibungslose Kommunikation zu gewährleisten. Mobiltelefonie, Behördenfunk, Navigationssysteme und Rundfunk sollen in ihren zugewiesenen Frequenzbändern störungsfrei arbeiten. Um das sicherzustellen, bietet Rohde & Schwarz portable, mobile sowie stationäre Systeme zur Erfassung, Ortung und Analyse von Funkkommunikationssignalen. Die Systemlösungen entsprechen allen relevanten Anforderungen und Empfehlungen der International Telecommunication Union (ITU), die als Organ der Vereinten Nationen (VN) die Nutzung von Frequenzen regelt.

Aufklärungstechnik für die innere und äußere Sicherheit

Bedrohungslagen lassen sich oft frühzeitig durch Funkaufklärung erkennen. Die Rohde & Schwarz-Lösungen unterstützen die zuständigen Dienste dabei, verdächtige Kommunikationsaktivitäten zu identifizieren und zu orten: Mit seinen Empfängern, Peilern, Signalanalysatoren, Antennen und maßgeschneiderten Systemen ist der Konzern seit vielen Jahrzehnten in der inneren und äußeren Sicherheit tätig. Ergänzt wird das Portfolio mit Lösungen für die IP-Netzwerk-Analyse.

Auch das Satellitenmonitoring spielt eine wichtige Rolle. Es ermöglicht autorisierten Behörden weltweit Einblick in die satellitengestützte Sprach- und Datenkommunikation.

Kommunikations- und Aufklärungstechnik für die Streitkräfte

Der militärische Einsatz erfordert Informationshoheit. Diese wird sowohl durch eigene sichere Kommunikationsverbindungen als auch durch die effektive Aufklärung fremder Kommunikation erreicht.

Die geschützte, zielgerichtete Funkaufklärung liefert jederzeit ein umfassendes Lagebild an Land, zu See und in der Luft. Die Funkaufklärungssysteme von Rohde & Schwarz eignen sich für Detektion, Peilung/Ortung und Signalverarbeitung. Sie können dabei stationär sowie portabel eingesetzt werden und sind situativ anpassbar.

Rohde & Schwarz liefert interoperable Funkkommunikationssysteme für alle Teilstreitkräfte. Damit können sie ihre Informationen effizient, sicher und bei Bedarf verschlüsselt austauschen. Mit der R&S SDxR-Familie steht eine neue Generation von softwaredefinierten Funkgeräten für die sichere Kommunikation zu Boden, zu See und in der Luft zur Verfügung. Modernste, geschützte IP-Technologie ermöglicht eine zeitgleiche und integrierte Übertragung von Sprache, Daten, Bildern und Video. Für die Bundeswehr hat der Konzern die streitkräftegemeinsame, verbundfähige Funkgeräteausstattung (SVFuA) entwickelt.

Service und Dienstleistungen

Langlebigkeit ist ein wesentliches Qualitätskriterium der Produkte von Rohde & Schwarz. Deshalb unterstützt der Konzern seine Kunden in allen Phasen des Produktlebenszyklus.

Rohde & Schwarz bietet dafür ein weltumspannendes Servicenetz und kann so einen 24-Stunden-Support sicherstellen. Die Leistungen wurden dabei ganz auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt. Neben den klassischen Dienstleistungen wie System Support, Kalibrierung, Wartung, Produkt-Upgrades und Reparatur umfasst das Portfolio zusätzlich Ersatzteil- und Vorortservices sowie maßgeschneiderte Schulungen für Kunden.

In Zusammenarbeit mit seinen regionalen Servicezentren, Produktionswerken und spezialisierten Tochterfirmen bietet Rohde & Schwarz darüber hinaus eine große Palette weiterer Dienstleistungen. Dazu gehören Applikationsunterstützung bei speziellen Anwendungen, Auftragsfertigung sowie die Integration, Installation und Inbetriebnahme von Systemen.

Vielen Dank!

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet!

Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.

Ihr Rohde & Schwarz -Team

Feedback
Teilen Sie uns Ihre Meinung mit
Teilen Sie uns bitte das entsprechende Thema mit.

Geben Sie bitte Ihre Anfrage ein.
Kontaktdaten

Geben Sie bitte Ihren Vornamen ein.

Geben Sie bitte eine gültige E-Mailadresse ein.

Geben Sie bitte Ihren Namen ein.
Security Response-Code
show captcha

Die Eingabe war nicht korrekt.
Do not enter data in this field
*Pflichtfeld
Kontakt

RSS Feed

Auf dem neuesten Stand zu ausgewählten Themen – mit den Rohde & Schwarz RSS Feeds.

Newsfeed

Downloads zum Unternehmen
International Website