R&S®NW8200 VHF-Senderfamilie

Luftgekühlte Sender für analoges und digitales Fernsehen

Dieses Produkt ist abgekündigt
Beachten Sie das(die) folgende(n) Nachfolgeprodukt(e):
  • Übersicht

Kerndaten

  • 330 W bis 2 kW Ausgangsleistung für DVB-T, DVB‑T2, ISDB-T/ISDB-TB und DTMB sowie DVB-H und MediaFLO™
  • 500 W bis 2 kW Ausgangsleistung für ATSC und ATSC Mobile DTV
  • Frequenzbereich 170 MHz bis 254 MHz

Kurzbeschreibung

Die luftgekühlte Senderfamilie R&S®NW8200 ist für die digitalen TV-Standards (DVB-T, DVB-T2, ISDB‑T/ISDB-TB, ATSC und DTMB) und Mobil-TV Standards (DVB-H, MediaFLO™, ATSC Mobile DTV) konzipiert.

Features

  • R&S®SX800 Multistandard-Steuersender für digitale oder analoge Signalverarbeitung
  • Luftgekühlter Breitband-Leistungsverstärker R&S®VM8350A1

Technische Daten

Frequenzbereich 170 MHz bis 254 MHz
Spannungsversorgung 3 × 400 V AC ± 15 %, Dreiphasenbetrieb; 47 Hz bis 63 Hz

Kerndaten

  • 330 W bis 2 kW Ausgangsleistung für DVB-T, DVB‑T2, ISDB-T/ISDB-TB und DTMB sowie DVB-H und MediaFLO™
  • 500 W bis 2 kW Ausgangsleistung für ATSC und ATSC Mobile DTV
  • Frequenzbereich 170 MHz bis 254 MHz

Kurzbeschreibung

Die luftgekühlte Senderfamilie R&S®NW8200 ist für die digitalen TV-Standards (DVB-T, DVB-T2, ISDB‑T/ISDB-TB, ATSC und DTMB) und Mobil-TV Standards (DVB-H, MediaFLO™, ATSC Mobile DTV) konzipiert. Mit LDMOS-Transistoren bestückte Verstärker sorgen für hohe Ausgangsleistungen bei minimalem Platzbedarf.

Merkmale

  • R&S®SX800 Multistandard-Steuersender für digitale oder analoge Signalverarbeitung
    • Steuersender jederzeit von analogen auf digitale Standards umrüstbar
    • Verschiedene Reservekonzepte
    • Höchst servicefreundlich durch modularen Aufbau und Plug-ins
    • MIP-Decoder ermöglicht automatischen Laufzeitausgleich für Betrieb in Gleichwellennetzen
    • Digitale Signalverarbeitung sichert maximale Stabilität und einfache Vorentzerrung
    • Einfacher Software-Upgrade auf DVB-H
  • Luftgekühlter Breitband-Leistungsverstärker R&S®VM8350A1
    • Für analoge und digitale Signale ohne Abgleichvorgang geeignet
    • Mit innovativem Verstärker-Controller, für alle Hörfunkund TV-Sender der Familie R&S®Nx8000 identisch
    • Regelung der Ausgangsleistung führt zu hoher Lebensdauer der einzelnen Transistoren
    • Selbstüberwachende und selbstschützende Verstärkermodule
    • Basiert auf MOSFET-Technologie
    • Verstärkermodule können während des Betriebs problemlos getauscht werden
  • Innovative Sendersteuerung R&S®NetCCU®800
    • Aktueller Zustand der Sendeanlage wird übersichtlich auf einem Farbdisplay dargestellt
    • Senderfernüberwachung und Sendersteuerung mit SNMP- und HTTP-Interface
    • Alle zur Diagnose notwendigen Parameter können lokal und aus der Ferne abgerufen werden
    • Detaillierte Diagnose durch Verwendung des CAN-Bus-Systems
    • Platzbedarf nur zwei Höheneinheiten
  • Sendergestell mit integrierter Kühlung
    • Ein 19"-Gestell (Tiefe 800 mm) für alle Leistungsklassen
    • Bis zu sechs Verstärkermodule in einem Gestell
    • Enthält zwei integrierte Lüfter in aktiver Reserve
    • Verschiedene Kombinationen der Luftführung möglich
    • Effektive Kühlung verringert Leistungsaufnahme und Geräuschentwicklung des Kühlsystems

Technische Daten

Gemeinsame Daten für R&S®NM8200/R&S®NW8200
Frequenzbereich   170 MHz bis 254 MHz
Spannungsversorgung   3 × 400 V AC ± 15 %, Dreiphasenbetrieb;
47 Hz bis 63 Hz
Maximale Aufstellhöhe   2000 m über N.N. (über 2000 m auf Anfrage)
Betriebstemperaturbereich   +1 °C bis +45 °C
Zulässige relative Luftfeuchte   95 %, nicht kondensierend
Abmessungen B × H × T 600 mm × 2000 mm × 800 mm
HF-Anschluss   EIA 1 5/8"
Störfestigkeit 1) gegen schnelle Transienten und Burst gemäß IEC 61000-4-4 < 2 kV (Netzzuführung),
< 1 kV (Signaleingänge)
  gegen Stoßspannungen (Surge) gemäß IEC 61000-4-5 symmetrisch < 1 kV (z.B. L1-L2),
unsymmetrisch < 2 kV (z.B. L1-N)
Synchronisation
Referenzfrequenz   10 MHz, 0,1 V bis 5 V (Vss) oder TTL, BNC
Referenzimpuls   1 Hz, TTL, BNC
Bedienung und Fernsteuerung
Lokal Farbdisplay und Tasten Bedienung an der Frontseite mittels Graphical User Interface (GUI)
  RJ-45 Bedienung über den PC mit Standard Web-Browser
Remote RJ-45 IEC 864-2 über Ethernet, Standard
  RJ-45 Netzwerkmanagement-Interface (Web-Server und/oder SNMP-Agent), optional
  Parallele Fernsteuerschnittstelle potenzialfreie Kontakte für Meldungen und Kommandos, optional
  Bit-Bus Bus-Schnittstelle nach IEC 864-2, optional

1) Mit netzseitig integriertem Überspannungsschutz; höhere Anforderungen sind durch stationsseitige Maßnahmen abzudecken.

R&S®NW8200 für DVB-T/DVB-H (gemäß EN 300744/EN 302304)
  NW8201 NW8202 NW8203 NW8204 NW8205 NW8206
Anzahl der Verstärker 1 2 3 4 5 6
HF-Ausgangs-leistung 330 W 660 W 1000 W 1300 W 1650 W 2000 W
Luftdurchsatz 8 m3/min 12 m3/min 15 m3/min 17 m3/min 17 m3/min 17 m3/min
Eingänge 4 × ASI
Codierung und Modulation gemäß EN 300744, EN 302304 (optional)
Modulation QPSK, 16QAM oder 64QAM
Guard Interval 1/4, 1/8, 1/16 oder 1/32 der Nutzsymboldauer
IFFT-Mode 2k und 8k, 4k (optional)
Innere Code-Rate 1/2, 2/3, 3/4, 5/6 oder 7/8
Nutzsymboldauer 224 μs (2k) oder 896 μs (8k), 448 μs (4k) optional
R&S®NW8200 für DVB-T2 (gemäß EN 302755 V.1.1.1)
  NW8201 NW8202 NW8203 NW8204 NW8205 NW8206
Anzahl der Verstärker 1 2 3 4 5 6
HF-Ausgangs-leistung 330 W 660 W 1000 W 1300 W 1650 W 2000 W
Luftdurchsatz 8 m3/min 12 m3/min 15 m3/min 17 m3/min 17 m3/min 17 m3/min
Eingänge 2 × ASI oder T2-MI, BNC, 75 Ω und 2 × GbE, RJ-45 (optional)
Codierung und Modulation gemäß EN 302755 V.1.1.1, SFN gemäß TS 102773 (T2-MI)
Kanalparameter  
Bandbreite 1,7 MHz, 5 MHz, 6 MHz, 7 MHz, 8 MHz
IFFT-Mode 1k, 2k, 4k, 8k, 16k, und 32k COFDM
Guard Interval 1/32, 1/16, 1/8, 1/4, 1/128, 19/128, 19/256
L1-Parameter  
Modus Single PLP, Multiple PLP
Modulation BPSK, QPSK, 16QAM oder 64QAM
PLP-Konfiguration  
Modulation QPSK, 16QAM, 64QAM oder 256QAM
Innere Coderate 1/2, 3/5, 2/3, 3/4, 4/5, 5/6
R&S®NW8200 für ATSC (gemäß Doc. 53/1995)
  NW8201 NW8202 NW8203 NW8204
Anzahl der Verstärker 1 2 3 4
HF-Ausgangsleistung 500 W 1000 W 1500 W 2000 W
Luftdurchsatz 8 m3/min 12 m3/min 15 m3/min 17 m3/min
Eingänge 2 × SMPTE, 2 × ASI
Modulation 8VSB
Symbolrate 10,76 MHz
Datenrate 19,39 Mbit/s
19,39 Mbit/s 2/3
Reed-Solomon-Encoder 207/187/10

Zur Einhaltung der geltenden Normen und Grenzwerte für die Unterdrückung von Außerbandabstrahlungen (bei digitalen Standards zusätzlich für den Schulterabstand) darf der Sender am HF-Ausgang nur mit geeigneten Filtern betrieben werden.

Vielen Dank!

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet!

Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.

Ihr Rohde & Schwarz -Team

Informationen anfordern

Geben Sie bitte Ihre Anfrage ein.
Geben Sie bitte Ihren Vornamen ein.
Geben Sie bitte Ihren Namen ein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mailadresse ein.
Geben Sie bitte Ihren Firmennamen ein.
Geben Sie bitte Ihre Stadt ein.
Geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein.

Wählen Sie bitte Ihr Land aus.
Geben Sie bitte die im Bild dargestellten Zeichen ein
show captcha
Die Eingabe war nicht korrekt.
Vielen Dank!

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet!

Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.

Ihr Rohde & Schwarz -Team

Angebot anfordern

Geben Sie bitte Ihre Anfrage ein.
Geben Sie bitte Ihren Vornamen ein.
Geben Sie bitte Ihren Namen ein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mailadresse ein.
Geben Sie bitte Ihren Firmennamen ein.
Geben Sie bitte Ihre Stadt ein.
Geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein.
Geben Sie bitte Ihre Telefonnummer ein.

Wählen Sie bitte Ihr Land aus.
Geben Sie bitte die im Bild dargestellten Zeichen ein
show captcha
Die Eingabe war nicht korrekt.
Vielen Dank!

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet!

Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.

Ihr Rohde & Schwarz -Team

Feedback
Teilen Sie uns Ihre Meinung mit
Teilen Sie uns bitte das entsprechende Thema mit.

Geben Sie bitte Ihre Anfrage ein.
Kontaktdaten

Geben Sie bitte Ihren Vornamen ein.

Geben Sie bitte eine gültige E-Mailadresse ein.

Geben Sie bitte Ihren Namen ein.
Security Response-Code
show captcha

Die Eingabe war nicht korrekt.
*Pflichtfeld
International Website