R&S®CMWcards – Funktionsübersicht

Sparen Sie Zeit bei der Testfallkonfiguration durch die Nutzung von über 200 Karten, die flexibel zusammengestellt werden können, um jede mögliche Kombination von Signalisierungs- und Applikations-Testszenarien zu realisieren.

CMWcards bietet über 300 kostenlose Mustertestfälle, die den Zeitaufwand für die Erstellung von Regressions- und Stresstest-Kampagnen reduzieren. Der Integrationstest wird so beschleunigt, und Ihr Mobilfunkgerät gelangt schneller auf den Markt.

Flexible Netzwerkkonfiguration

  • Einfache Netzwerk- und Nachbarzellen-Konfiguration für LTE, WCDMA, GSM und WLAN
  • Roaming-Konfigurationen zur Simulation von realistischen Roaming-Szenarien im Labor
  • Einsatz mehrerer Zellen mit Hilfe eines einzigen CMW500 oder durch Kombination mehrerer CMW500
  • Schrittweise Zellleistungsänderungen
  • Messprotokollauswertungen
  • Endgeräte-Funktionsprüfungen

Mobilitätstests

  • LTE – LTE Intraband- und Interband-Zellauswahl/Handover
  • Inter-RAT-Verfahren für LTE – WCDMA – GSM – WLAN
  • LTE-WLAN-Offloading-Szenarien (Umleitung des Datenverkehrs über WLAN)
  • Sprachzentrische Mobilitätsszenarien wie CSFB (Circuit Switched Fallback) oder SRVCC (Single Voice Call Continuity) von LTE zu älteren Technologien
Funktion CMWcards
CSFB
Circuit Switched Fallback
SRVCC
Single Radio Voice Call Continuity
aSRVCC
SRVCC in Alerting-Phase
vSRVCC
Video SRVCC
bSRVCC
SRVCC vor Ringing-Phase
rSRVCC
Reverse SRVCC

Simulation von Netzstörungen

  • Unterstützt vielfältige Netzstörungsszenarien
  • Attach-/Registration-Ablehnung durch das Netzwerk
  • Handover-, Verbindungsstörungen
  • LTE Service Reject und PDN Connectivity Reject
  • Simulation der Überschreitung des Abdeckungsbereichs
  • Umfassende Ablehnungsursachen

Network Reject-Szenarien mit möglichen Ablehnungsursachen

Tests von LTE-Advanced Carrier Aggregation und Datendurchsatz

  • Unterstützung aller 3GPP-definierten LTE-Bänder, Bandbreiten und Frequenzbereiche (FDD und TDD)
  • Beste Kombinationstests für Carrier Aggregation auf dem Markt
  • Unterstützung von LTE-U (LTE in unlizenzierten Bändern)
  • Unterstützung von Bändern und Frequenzen oberhalb von 3,3 GHz
  • Gemeinsamer FDD- und TDD-Betrieb
  • Downlink Carrier Aggregation bis 5CC
  • Unterstützung von Datenraten oberhalb von 1 Gbit/s
  • Integrierte Data Application Unit für die Traffic-Simulation und Datenserver wie IPerf, FTP, Video-Streaming, Webserver
  • DNS-Server, um den Traffic zu realen Internetdiensten oder Firmenservern zu leiten
  • IP-Störgrößen zur Simulation von QoS-Parametern/-Kriterien

IMS- und VoLTE-Funktionen

  • IMS VoLTE-Verbindungen (Audio, Video) einschl. Audio/Video-Codecs einschl. Authentifizierung, Integrität und Verschlüsselung
  • IMS VoWiFi-Telefonie (WLAN-Telefonie)
  • IMS Call Offload (LTE --> WLAN)
  • Notruf (einschließlich Emergency Registration)
  • SMS over IMS
  • VoLTE SRVCC nach WCDMA oder GSM
  • Störungsfälle und Ablehnungsursachen für IMS-Registrierung
  • Virtuelle Nutzer zur Simulation mehrerer Anrufsteilnehmer
  • Zusatzdienste (Halten von Anrufen, Anklopfen, Sperren, Umleiten, Konferenzschaltungen)

Cards Message Sequence Chart (MSC) zeigt Layer-3- (RRC und NAS) sowie IMS SIP-Nachrichtenfluss

Testen von Public Warning System-Funktionen

  • Broadcast-Simulation per Bedienoberfläche für die Public Warning Systems CMAS und ETWS
  • Einzigartige PWS-Testlösung für Mobilfunkgeräte auf Grundlage des R&S®CMW500 Wideband Radio Communication Tester
  • Unterstützung einer Vielzahl zellulärer Technologien wie LTE, WCDMA und GSM
  • Grafische Erstellung von CMAS- und ETWS-Nachrichten und Triggerung der Warnmeldung in einem beliebigen Mobilfunk-Signalisierungsszenario
  • Vollständige Flexibilität bei der Nachrichtenparametrisierung
  • Unterstützung mehrerer Zeichensätze (z. B. Chinesisch, Koreanisch und Japanisch)

Umfassende Parametrisierung von CMAS- oder ETWS-Nachrichten einschließlich Sprachtyp (z. B. Chinesisch, Koreanisch, Japanisch)

eMBMS (evolved Multimedia Broadcast Multicast Service)

  • Der CMW500 enthält alle Features eines BM-SC-Service-Layer (Broadcast Multicast Service Center) für die vollständige Verifikation von eMBMS-Endgeräten
  • Die CMWcards-Testskripts unterstützen C-Plane- (Signalisierung) und U-Plane-Tests (Benutzerdaten) von eMBMS-Endgeräten
  • Unabhängige R&S eMBMS-Mini-Service-Layer im CMW500 für alle erforderlichen eMBMS-Funktionen wie:
    • PDN-Gateway Multicast-Routing
    • FLUTE
    • Service Announcements
    • DASH-Video-Streaming (dynamisches adaptives Streaming je nach verfügbarer Datenrate)
    • PCAP- oder IP-Replay möglich
  • Flexible Konfiguration zur Anpassung der Netzbetreibereinstellungen im Labor

LBS (standortbezogene Dienste)

  • Simulation von AGNSS-Satellitensystemen innerhalb von CMWcards-Testfällen
  • GPS, Glonass und BeiDou
  • Optional ist die Kombination mit dem Systemsimulator R&S®SMBV für dynamische Szenarien oder hybride Konstellationen möglich
  • Nützlich zur Prüfung z. B. der Ortungsfähigkeiten des Mobilfunkgeräts
  • e911 Notruf-Tests für nordamerikanische Netzbetreiber
Vielen Dank!

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet!

Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.

Ihr Rohde & Schwarz -Team

Informationen anfordern
Thema: CMWcards

Geben Sie bitte Ihre Anfrage ein.
Kontaktdaten

Teilen Sie uns bitte mit, wie wir Sie ansprechen sollen.

Geben Sie bitte Ihren Vornamen ein.

Geben Sie bitte eine gültige E-Mailadresse ein.

Geben Sie bitte Ihren Firmennamen ein.

Geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein.

Geben Sie bitte Ihren Namen ein.

Geben Sie bitte Ihre Telefonnummer ein.

Wählen Sie bitte Ihr Land aus.

Geben Sie bitte Ihre Stadt ein.

Geben Sie bitte Ihren Straßennamen ein.

Geben Sie bitte Ihre Nummer ein.

(z.B. zweiter Stock, Rückgebäude)
Zusätzliche Informationen


Marketing-Einverständniserklärung
Security Response-Code
show captcha

Die Eingabe war nicht korrekt.
Do not enter data in this field
*Pflichtfeld
International Website