R&S®ARDRONIS stellt sich der C-UAS-Herausforderung

Zuverlässiges Aufspüren und Stören der Drohnensteuer-Signale für autorisierte Nutzer auch bei schwierigen Signalbedingungen. Drohnen stellen eine ernstzunehmende und wachsende Bedrohung dar. Zwischenfälle mit Unbemannten Luftfahrzeugen (Unmanned Aerial Systems, UAS) sind beinahe wöchentlich in den Schlagzeilen. Die EU-Kommission hat kürzlich eine Warnung vor dem Terrorpotenzial von Drohnen ausgesprochen. Gefährdet ist nicht nur die kritische öffentliche Infrastruktur – auch Einrichtungen wie Arenen und Sportstadien sind potenzielle Angriffsziele von Drohnen. Die Multicopter können zudem zum Transport von Schmuggelware oder für Industriespionage eingesetzt werden. Für Konfliktpotenzial sorgen Drohnen auch mit Blick auf den Schutz der Privatsphäre. Ungeachtet der Intention des Piloten stellen Drohnen ein nicht zu unterschätzendes Sicherheitsrisiko dar. Wird eine akute Bedrohung durch ein unbemanntes Luftfahrzeug registriert, kommt es im nachfolgenden Entscheidungsprozess auf die genaue Klassifizierung des Typs der aufgespürten Drohne an. Götz Mayser, Director C-UAS bei Rohde & Schwarz, informiert in diesem Zusammenhang über R&S®ARDRONIS. Die Rohde & Schwarz-Lösung spürt auch unter schwierigen Signalbedingungen das Uplink-Signal zur Drohne zuverlässig auf und unterbricht es.

Götz Mayser, Director C-UAS bei Rohde & Schwarz

"In den letzten Jahren hat die Verbreitung von Drohnen, die von jedermann zu bedienen sind, stark zugenommen. Damit einher geht auch die vermehrte Nutzung als kriminelles Werkzeug."

Götz Mayser, Director C-UAS bei Rohde & Schwarz

Wie schätzen Sie die aktuelle Situation auf dem C-UAS-Markt und die künftige Bedrohungslage ein?

In den letzten Jahren hat die Verbreitung von Drohnen, die von jedermann zu bedienen sind, stark zugenommen. Damit einher geht auch die vermehrte Nutzung als kriminelles Werkzeug. Der gewollte oder ungewollte Missbrauch von Drohnen wird verstärkt als Sicherheitsrisiko wahrgenommen. Die Sorgen gelten der Verletzung der Privatsphäre, dem Einschleusen von Drogen oder Waffen, aber auch der Gefährdung von Personen des öffentlichen Lebens sowie Terrorrisiken. Sowohl die Industrie als auch das Militär werden erhebliche Anstrengungen und Ressourcen aufwenden müssen, um geeignete Abwehrmaßnahmen zu entwickeln. C-UAS-Systeme werden von Heimatschutz- und Strafverfolgungsbehörden genauso nachgefragt wie von privaten Sicherheitsdiensten und anderen Behörden. Auf dem Markt sind zwar zahlreiche Systeme verfügbar, aber nur die wenigsten können sich mit der Rohde & Schwarz-Lösung messen.

Was hat Rohde & Schwarz in diesem Bereich zu bieten?

Die R&S®ARDRONIS-Funküberwachungslösung von Rohde & Schwarz detektiert und identifiziert die Signale einer Drohne zu einem sehr frühen Zeitpunkt. Es peilt die Richtung zur Fernsteuerung, noch bevor die Drohne abhebt, und kann dabei helfen, potenziell gefährliche Drohnen zu stoppen. R&S®ARDRONIS erkennt die Uplink-Signale der Fernsteuerungen und die Downlink-Signale der Drohnen - typischerweise in den Frequenzbändern bei 433 MHz, 2,4 GHz und 5,8 GHz. Unsere Lösung kann diese Signale unter Normal-Bedingungen - das heißt im städtischen Bereich bei stark ausgelasteten Frequenzbändern - bis zu einer Entfernung von etwa 1,5 Kilometern und unter optimalen Bedingungen von 5 bis 7 Kilometern detektieren und lokalisieren. Das System unterhält eine umfangreiche Bibliothek an Drohnen-Steuersignalprofilen, um diese Signale aufzuspüren und zu klassifizieren.

Dank einer leistungsstarken, automatischen Echtzeit-Analyse von Frequenzsprüngen kann R&S®ARDRONIS technische Funkparameter wie Sprunglänge, Symbolrate und Modulationstyp analysieren und das verwendete Übertragungssystem klassifizieren. R&S®ARDRONIS nutzt diese Informationen, um die Drohne in den Notfallmodus zu zwingen. Dies geschieht durch intelligentes, adaptives und gleichzeitig energiearmes Stören des Uplinks.

Mit seinen Partnern ESG und Diehl Defence bietet Rohde & Schwarz darüber hinaus GUARDION an, ein einsatzerprobtes modulares Multi-Sensor-System zur Drohnenerfassung und -abwehr. In dieser Lösung sind die R&S®ARDRONIS-Sensoren und -Gegenmaßnahmen integriert. GUARDION hat sich schon bei mehreren politischen Großveranstaltungen bewährt und ist bei zahlreichen Kunden weltweit im Einsatz. Das System ermöglicht die sichere Detektion und Abwehr von Drohnen in stationären, mobilen oder verlegbaren Konfigurationen. Es wird auf die speziellen Anforderungen des Kunden und die spezifischen Szenarios zugeschnitten.

GUARDION wurde als offenes System konzipiert, das sich – abhängig von der technologischen Weiterentwicklung der Drohnen – an neue Bedrohungen anpassen lässt. Deshalb suchen die an GUARDION beteiligten Unternehmen ständig nach geeigneten Sensoren und Gegenmaßnahmen, die unseren höchsten Anforderungen an Benutzerfreundlichkeit, Einsatzbereitschaft und Leistung gerecht werden.

Wie wird Rohde & Schwarz die Entwicklung in Zukunft vorantreiben?

R&S®ARDRONIS ermöglicht die Aufzeichnung der empfangenen Daten einschließlich dem Videomaterial, das per Wi-Fi an den Piloten gesendet wird. Sämtliche Daten, die das System abfängt, können archiviert werden – von einzelnen Detektionsergebnissen bis hin zu kompletten HF-Szenarien. Das benutzerfreundliche Drohnenprofil-Archiv, das ständig erweitert wird, enthält alle üblichen Drohnensignale sowie deren wesentliche Parameter. Der Betreiber kann bestimmte Drohnenprofile auf die Black- oder Whitelist setzen. Zusätzlich kann er neue Drohnensignaltypen selbständig trainieren. Der Kunde profitiert von einer immer umfangreicher werdenden Drohnenprofil-Datenbank. Darüber hinaus arbeiten wir ständig an neuen Funktionen, die es erlauben, mehrere verteilte Sensoren miteinander zu vernetzen, und entwickeln die Störfähigkeiten weiter.

Wo sehen Sie den C-UAS-Markt in den nächsten zehn Jahren?

Die öffentliche Hand ist bestrebt, neue Verteidigungsfähigkeiten zu entwickeln, die autonome Entscheidungsmechanismen und vernetzte Sensorsysteme nutzen, um Bedrohungen durch Drohnen in komplexen und heterogenen Umgebungen zu detektieren, zu verfolgen, zu identifizieren und abzuwehren. Heimatschutz- und Strafverfolgungsbehörden, private Sicherheitsdienste und andere Regierungsbehörden werden sich vermehrt auf Multi-Effektor-Lösungen und Gegenmaßnahmen wie das Stören von Steuerverbindungen und GPS-Signalen, das Blenden von Sensoren oder die Elektronikstörung verlassen.

Die Entwicklung von GUARDION sowie die weltweit laufenden Bemühungen um eine bessere Drohnenabwehr zeigen, dass UAVs sowohl im militärischen als auch im zivilen Kontext im Hinblick auf ihre Spionage- und Angriffsfähigkeiten an Relevanz gewinnen. Es ist davon auszugehen, dass Drohnen in Zukunft eine noch größere Rolle spielen werden, schon allein wegen des asymmetrischen Vorteils, den diese vergleichsweise kostengünstigen, aber effektiven Systeme bieten. Insofern können die jüngsten Erfahrungen in Israel und Syrien sowie an Flughäfen in Großbritannien, Deutschland und Singapur – um nur einige Länder zu nennen – in beiden Sektoren als Feuerprobe für das bevorstehende, wachsende UAV-Bedrohungspotenzial verstanden werden.

Systems for countering drones

R&S®ARDRONIS

The R&S®ARDRONIS automatic radio-controlled drone identification solution is a comprehensive solution with specialized capabilities for detecting, identifying, classifying, direction finding, recording and disrupting the remote control link to a drone.It is part of GUARDION.The solution is optimized for countering the threats arising from radio-controlled (RC) drones. Through successful trials, deployments with key customers, involvement in protecting various important and public events as well as VIP persons, R&S®ARDRONIS has proven to be an effective technical approach.

More information

GUARDION

The Drone Defence System GUARDION combines customer specific, scalable solutions to the problem of detecting and defending against commercially available drones thus protecting the customer from the dangers emanating from their unauthorized use.GUARDION is a cooperation of ESG, Rohde & Schwarz and Diehl Defence, benefiting from their proven expertise in the fields of radar, radio detection and electro-magnetic countermeasures as well as sophisticated Command & Control Systems.

More information

Informationen anfordern

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Nutzen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Marketing-Einverständniserklärung

Ich möchte Informationen von Rohde & Schwarz erhalten per

Was bedeutet das im Einzelnen?

Ich bin damit einverstanden, dass die ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG und die im Impressum dieser Website genannte, ROHDE & SCHWARZ zugehörige Gesellschaft oder Niederlassung, mich über den gewählten Kommunikationskanal (E-Mail oder Post) zu Marketing- und Werbezwecken kontaktiert (z.B. zur Übersendung von Informationen über Sonderangebote und Rabattaktionen), die in Zusammenhang mit Produkten und Lösungen aus den Bereichen Messtechnik, sichere Kommunikation, Monitoring and Network Testing, Rundfunk- und Medientechnik sowie Cybersicherheit stehen, aber nicht auf diese beschränkt sind.

Ihre Rechte

Diese Einverständniserklärung kann jederzeit durch Senden einer E-Mail, in deren Betreffzeile "Unsubscribe" steht, an news@rohde-schwarz.com, widerrufen werden. Darüber hinaus enthält jede von uns versandte E-Mail einen Link, durch den das Abbestellen zukünftiger Werbung per E-Mail möglich ist. Weitere Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Widerrufsverfahren finden sich in unserer Datenschutzerklärung..

Vielen Dank!

Ihr Rohde & Schwarz-Team

Leider ist bei der Übermittlung der Daten ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.