Airforce communications

Columbia, MD/München 19.05.2021

T-7A Red Hawk nutzt Funksysteme von Rohde & Schwarz

Das neue, hochmoderne Piloten-Trainingssystem Boeing T-7A Red Hawk für die U.S. Air Force wird mit den softwaredefinierten, multibandfähigen Flugfunkgeräten R&S MR6000R von Rohde & Schwarz ausgestattet.

Rohde & Schwarz wurde von Boeing mit der Lieferung von Flugfunkgeräten für den T-7A Red Hawk beauftragt. (Foto: Boeing)
Rohde & Schwarz wurde von Boeing mit der Lieferung von Flugfunkgeräten für den T-7A Red Hawk beauftragt. (Foto: Boeing)

Rohde & Schwarz wurde von Boeing mit der Lieferung von multibandfähigen, für den Einsatz auf fliegenden Plattformen optimierten Transceivern R&S MR6000R aus der SOVERON Software Defined Radio-Familie beauftragt. Diese sollen im Red Hawk installiert werden. Der T-7A Red Hawk ist das neue fortschrittliche Piloten-Trainingssystem der U.S. Air Force, mit dem die nächste Generation an Piloten für die kommenden Jahrzehnte ausgebildet wird.

Boeing und sein Kooperationspartner Saab haben ein gänzlich neues, speziell für den Einsatz entwickeltes Trainingssystem vorgestellt, das der U.S. Air Force ein flexibles Design bietet, welches sich leicht an zukünftige Technologien und Trainingsanforderungen anpassen lässt. Boeing erhielt einen Auftrag im Wert von 9,2 Milliarden US-Dollar für die Lieferung und Installation von 351 T-7A-Flugzeugen, 46 Simulatoren und der dazugehörigen am Boden stationierten Ausrüstung. Diese sollen die die 57 Jahre alte Flotte an T-38C Talons des Air Education and Training Command ersetzen.

Das R&S MR6000R erfüllt mit seiner geringen Größe, dem niedrigen Gewicht von unter vier Kilogramm und dem sparsamen Stromverbrauch alle Anforderungen. Es deckt den Frequenzbereich von 30 MHz bis 400 MHz ab und unterstützt die NATO-Frequenzalgorithmen HAVE QUICK II für Interoperabilität und den digitalen schnellen Standard SATURN.

"Diese Kooperation ist der Höhepunkt einer jahrelangen Zusammenarbeit von Boeing und Rohde & Schwarz", sagt Michael Hostetter, Vice President, Boeing Defense & Space, Deutschland. "Neben aktualisierten Technologien und Leistungsmerkmalen wird der T-7A mit einer sicheren und zuverlässigen Funkkommunikation ausgestattet, was ihm einen zusätzlichen Vorteil verschafft und die Piloten auf die Flugzeuge der fünften Generation vorbereitet. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Rohde & Schwarz bei diesem sehr wichtigen Projekt sowie auf künftige gemeinsame Projekte."

"Wir sind stolz auf die Zusammenarbeit mit Boeing, da wir uns verpflichtet haben, Systeme zu liefern, die den Anforderungen der U.S. Air Force im Trainingsbetrieb vollständig entsprechen", erklärt Frank Dunn, Präsident und CEO von Rohde & Schwarz USA (and Canada), Inc. "Die Flugfunkgeräte aus der SOVERON Familie bieten hervorragende RF-Eigenschaften, die für Anwendungen in schwierigen militärischen Umgebungen für alle Arten von luftgestützten Plattformen geeignet sind. Da es sich um ein softwaredefiniertes Funkgerät handelt, können wir es für weitere Ausbildungsmöglichkeiten ohne großen Aufwand anpassen."

„Die Partnerschaft von Boeing mit Rohde & Schwarz ist ein Beispiel dafür, wie Boeing seine globalen Aktivitäten weiter in die deutsche Luft- und Raumfahrt einbindet und über den Atlantik hinweg mit der deutschen Industrie an hochmodernen Luft- und Raumfahrtprogrammen zusammenarbeitet,“ erklärt Dr. Michael Haidinger, President, Boeing Germany, Central & Eastern Europe, BeNeLux & Nordics.

Ansprechpartner für Presse und Medien

Dennis-Peter Merklinghaus
PR Manager Aerospace, Defense & Security
+49 89 4129 15671
press@rohde-schwarz.com

Name
Typ
Version
Datum
Größe
Hochauflösendes Pressebild
Typ
Press pictures
Version
-
Datum
19.05.2021
Größe
27 MB

Rohde & Schwarz

Rohde & Schwarz ist ein führender Lösungsanbieter in den Geschäftsfeldern Messtechnik, Broadcast- und Medientechnik, Aerospace | Verteidigung | Sicherheit sowie Netzwerke und Cybersicherheit. Mit seinen innovativen Produkten der Kommunikations-, Informations- und Sicherheitstechnik unterstützt der Technologiekonzern professionelle Anwender aus Wirtschaft und hoheitlichem Sektor beim Aufbau einer sicheren und vernetzten Welt. Zum 30. Juni 2020 betrug die weltweite Zahl der Mitarbeitenden rund 12.300. Der unabhängige Konzern erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2019/2020 (Juli bis Juni) einen Umsatz von 2,58 Milliarden Euro. Der Firmensitz ist München. Das internationale Geschäft wird in mehr als 70 Ländern über Tochterfirmen betrieben. In Asien und Amerika steuern regionale Hubs die Geschäfte.

R&S® und SOVERON® sind eingetragene Warenzeichen der Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG.

Alle Pressemitteilungen sind im Internet unter www.presse.rohde-schwarz.de abrufbar.
Dort steht auch Bildmaterial zum Download bereit.

Related Solutions and Product Groups

Informationen anfordern

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen? Nutzen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Ich möchte Informationen von Rohde & Schwarz erhalten per

Marketing-Einverständniserklärung

Was bedeutet das im Einzelnen?

Ich bin damit einverstanden, dass die ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG und die im Impressum dieser Website genannte, ROHDE & SCHWARZ zugehörige Gesellschaft oder Niederlassung, mich über den gewählten Kommunikationskanal (E-Mail oder Post) zu Marketing- und Werbezwecken kontaktiert (z.B. zur Übersendung von Informationen über Sonderangebote und Rabattaktionen), die in Zusammenhang mit Produkten und Lösungen aus den Bereichen Messtechnik, sichere Kommunikation, Monitoring and Network Testing, Rundfunk- und Medientechnik sowie Cybersicherheit stehen, aber nicht auf diese beschränkt sind.

Ihre Rechte

Diese Einverständniserklärung kann jederzeit durch Senden einer E-Mail, in deren Betreffzeile "Unsubscribe" steht, an news@rohde-schwarz.com, widerrufen werden. Darüber hinaus enthält jede von uns versandte E-Mail einen Link, durch den das Abbestellen zukünftiger Werbung per E-Mail möglich ist. Weitere Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Widerrufsverfahren finden sich in unserer Datenschutzerklärung..

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet. Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.
An error is occurred, please try it again later.