Press releases
München 08.08.2019

Rohde & Schwarz beruft neuen Leiter Human Resources

Mit Wirkung zum 1. Juli 2019 hat Holger Schötz (39) die Leitung des Bereichs Personal beim Münchner Technologiekonzern Rohde & Schwarz übernommen. Der Manager aus den eigenen Reihen ist in seiner neuen Funktion gleichzeitig Mitglied der Geschäftsleitung des global agierenden Unternehmens geworden.

Holger Schötz
Holger Schötz

Die mehr als 11.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind der Grundpfeiler des Unternehmenserfolges bei Rohde & Schwarz. Sie schaffen die Basis beispielsweise für autonomes Fahren, Internet of things (IoT) oder die Kommunikationsstandards von morgen. Als Arbeitgeber ist es dem Unternehmen wichtig, seinen Innovationstreibern ein flexibles und mitarbeiterorientiertes Arbeitsumfeld zu schaffen. An diese Haltung knüpft Holger Schötz an, um den Bereich Human Resources weiterhin zukunftsorientiert zu gestalten.

Zwei Jahre war Schötz als Produktmanager bei der global aufgestellten Zollner Elektronik AG beschäftigt, bevor er im Jahr 2007 zu Rohde & Schwarz wechselte. Im Werk Teisnach war der diplomierte Wirtschaftsingenieur mehr als zehn Jahre auf verschiedenen operativen Positionen eingesetzt. Nebenberuflich absolvierte er erfolgreich einen Master of Business Administration mit dem Fokus auf Unternehmensführung. Zuletzt übernahm Schötz in Teisnach als stellvertretender Werkleiter Personalverantwortung für rund 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Fertigung. Seit 2018 engagiert er sich in der Rohde & Schwarz-Konzernzentrale in München als Projektleiter für strategische Initiativen mit globaler Relevanz. Gleichzeitig war er maßgeblich mit daran beteiligt, die Konzernstrategie weiterzuentwickeln.

Die vielfältigen Erfahrungen sind von großem Nutzen für seine neue Position. Schötz sagt: „Mit einem frischen Blick von außen Veränderungen zu gestalten, habe ich immer als spannend empfunden. Dazu fühle ich mich durch meine bisherigen Positionen im Unternehmen gut vernetzt. Mit den Kolleginnen und Kollegen in der Produktion habe ich ebenso zusammengearbeitet wie mit jenen in der Konzernentwicklung. Das sehe ich als großen Vorteil, wenn es darum geht, den Unternehmensbereich Human Resources als wertvollen Partner für das Business zu etablieren – und damit einen bedeutenden Teil zum Unternehmenserfolg beizutragen.“

Holger Schötz folgt in dieser Funktion auf Hans Knapek, der den Unternehmensbereich Personal elf Jahre erfolgreich geleitet hat. In dieser Zeit wuchs die Belegschaft von Rohde & Schwarz weltweit um rund 5000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unter Knapeks Leitung hat der Bereich Human Resources dieses starke Wachstum erfolgreich mitgestaltet. Er wird dem Unternehmen weiterhin beratend zur Verfügung stehen, bevor er im Laufe des Jahres 2020 in den Ruhestand geht.

Rohde & Schwarz

Der Technologiekonzern Rohde & Schwarz entwickelt, produziert und vermarktet innovative Produkte der Kommunikations-, Informations- und Sicherheitstechnik für professionelle Anwender. Mit den Geschäftsfeldern Messtechnik, Broadcast- und Medientechnik, Aerospace | Verteidigung | Sicherheit sowie Netzwerke und Cybersicherheit adressiert Rohde & Schwarz eine Reihe von Marktsegmenten in der Wirtschaft und im hoheitlichen Sektor. Zum 30. Juni 2018 betrug die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rund 11.500. Der unabhängige Konzern erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017/2018 (Juli bis Juni) einen Umsatz von rund 2 Milliarden Euro. Der Firmensitz ist München. Das internationale Geschäft wird in mehr als 70 Ländern über Tochterfirmen betrieben. In Asien und Amerika steuern regionale Hubs die Geschäfte.


R&S® ist eingetragenes Warenzeichen der Rohde & Schwarz GmbH & Co.KG.

Informationen anfordern

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Nutzen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Marketing-Einverständniserklärung

Ich möchte Informationen von Rohde & Schwarz erhalten per

Was bedeutet das im Einzelnen?

Ich bin damit einverstanden, dass die ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG und die im Impressum dieser Website genannte, ROHDE & SCHWARZ zugehörige Gesellschaft oder Niederlassung, mich über den gewählten Kommunikationskanal (E-Mail oder Post) zu Marketing- und Werbezwecken kontaktiert (z.B. zur Übersendung von Informationen über Sonderangebote und Rabattaktionen), die in Zusammenhang mit Produkten und Lösungen aus den Bereichen Messtechnik, sichere Kommunikation, Monitoring and Network Testing, Rundfunk- und Medientechnik sowie Cybersicherheit stehen, aber nicht auf diese beschränkt sind.

Ihre Rechte

Diese Einverständniserklärung kann jederzeit durch Senden einer E-Mail, in deren Betreffzeile "Unsubscribe" steht, an news@rohde-schwarz.com, widerrufen werden. Darüber hinaus enthält jede von uns versandte E-Mail einen Link, durch den das Abbestellen zukünftiger Werbung per E-Mail möglich ist. Weitere Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Widerrufsverfahren finden sich in unserer Datenschutzerklärung..

Vielen Dank!

Ihr Rohde & Schwarz-Team

Leider ist bei der Übermittlung der Daten ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.