Tests von Antennen

Tests von Antennen

Design und Testen von MIMO- und aktiven Beamforming-Systemen

Beim Design auf Systemebene gewinnen Antennen aufgrund von MIMO und aktivem Beamforming immer mehr an Bedeutung. Beamforming ist eine Standardfunktionalität bei Radarapplikationen. Mit der Nutzung von 5G und Mikrowellenfrequenzen im Mobilfunk wird Beamforming auch zu einer wesentlichen Funktion im Bereich der mobilen Kommunikation. Insbesondere bei Millimeterwellenfrequenzen muss die Freifelddämpfung bei höheren Frequenzen überwunden werden.

Rohde & Schwarz bietet eine umfassende Palette an Lösungen für den Einsatz mit Schirmkammern und -boxen in nahezu jeder Größe. So werden Fernfeld- und Nahfeldmessungen unterstützt, und es steht eine Softwarelösung für die Nahfeld-Fernfeld-Transformation zur Verfügung.

Charakterisierung von Beamforming-Antennen

Charakterisierung von Beamforming-Antennen

Radar-, Satellitenkommunikations- und 5G NR-Anwendungen nutzen Advanced Antenna Systems (AAS) mit Phased-Array-Antennen (phasengesteuerte Gruppenantennen) für das Beamforming. Mit zunehmender Integration werden AAS-Systeme immer kompakter und kosteneffizienter.

Während diskrete Komponenten wie Phasenschieber, Schalter und Verstärker leitungsgebunden getestet werden, erfordern hochintegrierte Frontends mit integrierten Antennen (Antenna in Package, AiP) sowie Tests auf Systemebene Messungen über die Luftschnittstelle, d. h. Over-the-Air-(OTA)-Tests.

Verifizierung der Performance von Antennen

Verifizierung der Performance von Antennen

Antennen wandeln elektrische Signale in Hochfrequenzwellen um und ermöglichen so die drahtlose Kommunikation. Je nach Frequenz und Anwendung gibt es viele verschiedene Antennenformen. Um einen möglichst verlustfreien und ordnungsgemäßen Betrieb sicherzustellen, müssen Parameter wie Anpassung, Intermodulation und Auswirkung auf die Systemleistung überprüft werden.

Verwandte Themen und Lösungen

Tests von HF-Leistungsverstärkern

Leistungsverstärker verstärken das HF-Signal auf den richtigen Leistungspegel und sorgen dafür, dass die Antennen das Signal ordnungsgemäß übertragen.

Mehr Informationen

Tests passiver Komponenten

Die Gruppe der passiven Komponenten – z. B. Filter, Combiner, Schalter, Koppler – umfasst ein großes Spektrum an Basiselementen für HF- und digitale Designs.

Mehr Informationen

Tests von HF- und Mikrowellen-Komponenten

Die Komponenten müssen den hohen Anforderungen an Mobilität, Konnektivität, Übertragungsgeschwindigkeit, Robustheit und Energieeffizienz gerecht werden.

Mehr Informationen

Informationen anfordern

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Nutzen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Marketing-Einverständniserklärung

Ich möchte Informationen von Rohde & Schwarz erhalten per

Was bedeutet das im Einzelnen?

Ich bin damit einverstanden, dass die ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG und die im Impressum dieser Website genannte, ROHDE & SCHWARZ zugehörige Gesellschaft oder Niederlassung, mich über den gewählten Kommunikationskanal (E-Mail oder Post) zu Marketing- und Werbezwecken kontaktiert (z.B. zur Übersendung von Informationen über Sonderangebote und Rabattaktionen), die in Zusammenhang mit Produkten und Lösungen aus den Bereichen Messtechnik, sichere Kommunikation, Monitoring and Network Testing, Rundfunk- und Medientechnik sowie Cybersicherheit stehen, aber nicht auf diese beschränkt sind.

Ihre Rechte

Diese Einverständniserklärung kann jederzeit durch Senden einer E-Mail, in deren Betreffzeile "Unsubscribe" steht, an news@rohde-schwarz.com, widerrufen werden. Darüber hinaus enthält jede von uns versandte E-Mail einen Link, durch den das Abbestellen zukünftiger Werbung per E-Mail möglich ist. Weitere Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Widerrufsverfahren finden sich in unserer Datenschutzerklärung..

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet. Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.
Leider ist bei der Übermittlung der Daten ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.