Press releases

München31.10.2023

Für höchste Anforderungen weiterentwickelt: R&S MXO 5 mit acht Kanälen ergänzt Oszilloskope der nächsten Generation

Mit dem brandneuen R&S MXO 5 baut Rohde & Schwarz seine Oszilloskop-Serie der nächsten Generation weiter aus. Dabei knüpft das R&S MXO 5 als erstes achtkanaliges Oszilloskop des Herstellers an das erfolgreiche R&S MXO 4 an, welches zur Markteinführung 2022 mit einer Reihe Branchenneuheiten beeindruckte. Entwicklungsingenieure können mit dem R&S MXO 5 nun noch höhere Design-Anforderungen erfüllen.

Das R&S MXO 5 ist das Oszilloskop der nächsten Generation, weiterentwickelt für höchste Anforderungen (Bild: Rohde & Schwarz)
Das R&S MXO 5 ist das Oszilloskop der nächsten Generation, weiterentwickelt für höchste Anforderungen (Bild: Rohde & Schwarz)

Rohde & Schwarz präsentiert die neuen R&S MXO 5 Oszilloskope, erhältlich mit vier oder acht Kanälen. Die R&S MXO 5 Oszilloskope bauen wie schon die R&S MXO 4 Serie auf dem neuartigen MXO-EP Verarbeitungs-ASIC auf. Diese bahnbrechende von Rohde & Schwarz entwickelte Technologie ermöglicht in Verbindung mit den acht Kanälen der neuen Serie eine bisher nie dagewesene Messleistung.

Branchenneuheiten in einem Achtkanal-Oszilloskop

Das neue R&S MXO 5 Oszilloskop stellt das Signalverhalten umfassender dar als jedes andere Oszilloskop – sowohl im Zeit- als auch Frequenzbereich. Es ist das weltweit erste Achtkanal-Oszilloskop, das 4,5 Millionen Erfassungen pro Sekunde und mehr als 18 Millionen Messkurven pro Sekunde mit mehreren Kanälen erreicht, sodass Ingenieure feine Signaldetails und seltene Ereignisse mit höchster Präzision erfassen können. Dank Digitaltrigger auf allen acht Kanälen schlägt das R&S MXO 5 seine Konkurrenz auch bei der genauen Isolation kleiner Signalanomalien. Darüber hinaus ermöglicht die bahnbrechende FFT-Performance von 45.000 FFTs pro Sekunde eine ausgezeichnete Signaldarstellung im Frequenzbereich, insbesondere für Anwendungen wie EMI- und Harmonischen-Tests.

Mit der höchsten Erfassungsrate der Welt erfasst das R&S MXO 5 bis zu 99 % der Echtzeit-Signalaktivität. Somit registriert es auch seltene und zufällige Ereignisse, die den meisten anderen Oszilloskopen entgehen, und beschleunigt damit die Signalanalyse erheblich. Dank dieser starken Performance können Ingenieure in unterschiedlichen Anwendungsbereichen – von Stromumwandlung bis Automotive – ihre Designs effektiver debuggen. Leistungs- und Signalintegritätsmessungen lassen sich genauso mühelos durchführen wie Logik- und Bus-Protokoll-Tests.

Philip Diegmann, Vice President des Fachgebiets Oszilloskope bei Rohde & Schwarz, erklärt: „Mit dem Start des R&S MXO 4 im Jahr 2022 haben wir die nächste Oszilloskop-Generation auf den Weg gebracht, die sich durch bisher nie dagewesene Performance und ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnet. Solche Errungenschaften spornen uns bei Rohde & Schwarz an, immer wieder neue Maßstäbe bei Bedienkomfort und Funktionalität zu setzen. Wir freuen uns, heute das R&S MXO 5 vorzustellen – ein weiterer Meilenstein innovativer Oszilloskop-Technik. Die neue Serie baut auf der gleichen bahnbrechenden Technologie auf und wurde von unserer Entwicklungsabteilung speziell darauf ausgerichtet, sowohl das große Ganze als auch kleinste Details eines elektrischen Signals mit beispielloser Präzision und Geschwindigkeit zu erfassen. Weiterentwickelt für höchste Anforderungen bieten die Geräte unseren Kunden bisher nie dagewesene Analyse- und Testmöglichkeiten für ihre Elektroniksysteme.“

Tiefster Speicher seiner Klasse in der Standardkonfiguration

Die R&S MXO 5 Serie bietet einen Standard-Erfassungsspeicher von 500 Mpts auf allen acht Kanälen gleichzeitig – doppelt so viel wie Konkurrenzmodelle seiner Klasse. So steht reichlich Speicherplatz zur Verfügung, um große Datenmengen aufzuzeichnen. Mit optionaler Speichererweiterung lässt sich sogar eine Aufzeichnungslänge von 1 Gpts erreichen – genug auch für anspruchsvollste Anwendungen. Diese außergewöhnliche Speichertiefe der R&S MXO 5 Oszilloskope ist entscheidend bei einer Reihe von Anwendungen zur Fehlerbehebung. Längere Zeiträume lassen sich ohne Abstriche bei der Genauigkeit der Bandbreitendaten erfassen, auch bei langsamerer Zeitbasiseinstellung.

Erster digitaler Trigger für acht Kanäle

Als erstes Achtkanal-Oszilloskop mit digitaler Triggerung setzt das R&S MXO 5 einen neuen Standard in der Signalanalyse. Der digitale Trigger ist leistungsfähiger als jeder andere Oszilloskop-Trigger und verfügt über eine bemerkenswerte Empfindlichkeit von 0,0001 Div. Kleine Anomalien der Bitübertragungsschicht lassen sich auch in Anwesenheit großer Signale leicht isolieren. Währenddessen erfordern andere Geräte häufig eine Korrektur durch Signalverarbeitung, um Triggerereignisse im analogen Pfad zu synchronisieren, was zu einer langsameren und rauschanfälligeren Trigger-Performance führt. Der Digitaltrigger ergänzt die vertikale 18-bit-Architektur des R&S MXO 5 perfekt und lässt das volle Potenzial des Oszilloskops zur Geltung kommen.

Überlegene HF-Mess-Performance

Das R&S MXO 5 eignet sich hervorragend für HF-Messungen, sowohl im Zeit- als auch im Frequenzbereich. Es ist das erste Oszilloskop überhaupt, das 45.000 FFTs pro Sekunde erreicht. Kombiniert mit der Möglichkeit, vier verschiedene zeitunabhängige Spektren gleichzeitig anzuzeigen, können Ingenieuren HF-Signale umfassender darstellen als mit jedem anderen Gerät dieser Klasse. Dabei sind diese fortgeschrittenen Funktionen Standardausstattung des R&S MXO 5.

Das Benutzererlebnis weitergedacht

Dank des riesengroßen, kapazitiven 15,6"-Full-HD-Touchscreen und der intuitiven Benutzeroberfläche, deren Bedienung sofort in Fleisch und Blut übergeht, sorgen die R&S MXO 5 Oszilloskope für ein flüssiges Benutzererlebnis und überzeugen auch visuell. Durch ihre geringe Stellfläche und die VESA-Montageschnittstelle, eine Neuheit in dieser Klasse, fügen sich die Geräte ideal in jegliche Arbeitsplätze ein. Mit dem branchenweit niedrigsten hörbaren Geräuschpegel – leiser als ein Flüstern – schafft das R&S MXO 5 eine produktive Arbeitsumgebung, in der Ingenieure ihre Aufgaben mit Präzision erledigen können.

Niedriger Einstiegspreis

Die R&S MXO 5 Oszilloskope werden sowohl als Vier- als auch als Achtkanal-Modelle mit Bandbreiten von 100 MHz, 200 MHz, 350 MHz, 500 MHz, 1 GHz und 2 GHz angeboten. Die Achtkanal-Modelle sind bereits ab 19.500 Euro erhältlich und setzen damit einen neuen Branchenstandard für den niedrigsten Einstiegspreis in dieser Geräteklasse. Benutzer mit speziellen Anforderungen können die Leistung ihres Oszilloskops mit verschiedenen Upgrade-Optionen erweitern, wie z. B. mit der Integration von 16 digitalen Kanälen mit einer MSO-Option (Mixed-Signal Oscilloscope), einem integrierten Zweikanal-100-MHz-Arbiträrgenerator, Protokolldecodierungs- und Trigger-Optionen für Industriestandard-Busse und einem Frequenzgang-Analysator.

Die neuen R&S MXO 5 Oszilloskope sind ab sofort bei Rohde & Schwarz und ausgewählten Vertriebspartnern erhältlich. Rohde & Schwarz zeigt das neue R&S MXO 5 auch auf der productronica 2023 in München in Halle A1.375 vom 14. Bis 17. November 2023. Weitere Informationen zum Gerät finden sich unter: https://www.rohde-schwarz.com/product/MXO5

Ansprechpartner für Presse und Medien

Christian Mokry
PR Manager Test & measurement
+49 89 412913052
press@rohde-schwarz.com

Mehr Informationen
Name
Typ
Version
Datum
R&S MXO5 oscilloscope
Typ
Press pictures
Version
9
Datum
31.10.2023

Rohde & Schwarz

Rohde & Schwarz steht in seinen drei Divisionen Test & Measurement, Technology Systems und Networks & Cybersecurity für eine sichere und vernetzte Welt. Seit 90 Jahren verschiebt der global agierende Technologiekonzern bei der Entwicklung von Spitzentechnologie die Grenzen des technisch Machbaren. Seine führenden Produkte und Lösungen befähigen Kunden aus Wirtschaft, Behörden und hoheitlichem Umfeld zur Gestaltung ihrer technologischen und digitalen Souveränität. Das Familienunternehmen mit Hauptsitz in München handelt unabhängig, langfristig und nachhaltig. Im Geschäftsjahr 2022/2023 (Juli bis Juni) erwirtschaftete Rohde & Schwarz einen Umsatz von 2,78 Milliarden Euro. Zum 30. Juni 2023 betrug die weltweite Zahl der Mitarbeitenden rund 13.800.

R&S® ist eingetragenes Warenzeichen der Firma Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG.


Related solutions and product groups

Request information

Do you have questions or need additional information? Simply fill out this form and we will get right back to you.

Marketing-Einverständniserklärung

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet. Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.
An error is occurred, please try it again later.