Fabian Güttge

Ausgezeichnete Ideen

Fabian Güttge ist Softwareentwickler mit Leib und Seele. Seine Tätigkeit inspirierte ihn zur Gründung einer Arbeitsgruppe für die Linux-basierte Software Docker. Für diese Idee bekam er im Unternehmen jede Menge Unterstützung – und wurde sogar mit einem Preis geehrt.

Für Fabian Güttge steht fest: „Wenn wir unter Entwicklern bereichsübergreifend zusammenarbeiten, können wir nicht nur gemeinsam Probleme lösen. Auf diese Weise lassen sich auch teure Doppelentwicklungen vermeiden – und davon profitiert das gesamte Unternehmen.“ Zweimal im Jahr trifft sich seine Arbeitsgruppe, jede Session hat einen besonderen Schwerpunkt, das jeweilige Thema wird jeweils unter einem theoretischen und einem praktischen Blickwinkel beleuchtet. Fabian Güttge organisiert und moderiert, die Weiterbildungsabteilung unterstützt ihn mit Rat und Tat. Auch bei seinen Vorgesetzten und der Geschäftsführung bekommt er Rückendeckung. „Es ist ein großer Luxus, als Entwickler so ein Projekt stemmen zu dürfen. Solch eine Unterstützung ist wirklich nicht selbstverständlich“, meint Fabian Güttge.

2019 bekam er mit dem ONE Rohde & Schwarz Award von der Geschäftsführung eine Auszeichnung verliehen, die seine Ideen und das herausragendes Engagement würdigt. Für ihn auch ein Ansporn, sich weiter zu engagieren und mit seinen Ideen Rohde & Schwarz noch weiter nach vorn zu bringen.

Warum mag Fabian Güttge seine Arbeit? Und wie schafft er es, auch knifflige Aufgaben zu lösen? Wir haben ihn gefragt, sehen Sie selbst:

Was schätzen Sie an Ihrer Arbeit am meisten?

Was schätzen Sie an Ihrer Arbeit am meisten?

Wann kommen Ihnen die besten Ideen?

Wann kommen Ihnen die besten Ideen?

Wie freuen Sie sich über ein besonders gelungenes Projekt?

Wie freuen Sie sich über ein besonders gelungenes Projekt?

Was machen Sie, wenn Sie mal nicht weiterwissen

Was machen Sie, wenn Sie mal nicht weiterwissen?

Weiterführende Links