R&S®PWC200 Plane Wave Converter

Zum Testen von Massive-MIMO-Basisstationen für 5G

R&S®PWC200
Lightbox öffnen
R&S®PWC200

Hauptmerkmale

  • Phasengesteuerte Gruppenantenne für die Erzeugung ebener Wellen innerhalb einer anpassbaren Quiet Zone (z. B. mit 1 m ø)
  • Keine Nahfeld-Fernfeld-Transformation erforderlich
  • Benötigt viermal weniger Platz im Vergleich zu CATR-basierten Systemen
  • Integrierte Selbsttest-Funktionen
  • Für Tests in F&E und Produktion

Sofortige Messung der Fernfeldeigenschaften in geringem Abstand zur 5G-Massive-MIMO-Basisstation

Der R&S®PWC200 Plane Wave Converter besitzt ein bidirektionales Array bestehend aus 156 breitbandigen Vivaldi-Antennen, die sich im abstrahlenden Nahfeldbereich des Prüflings befinden. Innerhalb einer spezifizierten Quiet Zone kann die phasengesteuerte Gruppenantenne ebene Wellen im abstrahlenden Nahfeldbereich der 5G-Massive-MIMO-Basisstation erzeugen und so Echtzeitmessungen der abgestrahlten Leistung und Transceiver-Messungen ermöglichen (EVM, ACLR, SEM etc.).

Merkmale & Vorteile

Testsystem für Basisstationen in kompaktem Design

Fernfeldmessungen im Nahfeldbereich

Der R&S®PWC200 kann den Messabstand, der für die Bestimmung der Fernfeldeigenschaften notwendig ist, drastisch reduzieren. OTA-Tests für 5G-Massive-MIMO-Basisstationen mit einer Apertur von 1 m und einer Frequenz von 3,5 GHz können bei einem Abstand von nur 1,5 m durchgeführt werden. Im Vergleich dazu erfordert eine direkte Fernfeldmessung eine Entfernung von 23,5 m. Mit dem R&S®PWC200 können Testlabore und Hersteller Stellfläche einsparen, ohne Kompromisse bei der Messgenauigkeit einzugehen.

R&S®PWC200 Plane Wave Converter
Lightbox öffnen

R&S®PWC200 mit Referenzantenne

Vielseitige Quiet-Zone-Simulation

Einfach konfigurierbarer Quiet-Zone-Durchmesser und Testabstand

Mit dem R&S®PWC200 können elektromagnetische Felder aufgebaut werden, die während der Einrichtung des Messaufbaus programmiert werden. Die Feldsimulationssoftware R&S®AMS32-K61 ermöglicht Simulationen mit verschiedenen Parametern, beispielsweise dem gewünschten Quiet-Zone-Durchmesser und Testabstand. Mit dieser Flexibilität kann der R&S®PWC200 Basisstationen unterschiedlicher Größe mit demselben, unveränderten Testaufbau messen.

R&S®PWC200 Plane Wave Converter
Lightbox öffnen

Ergebnisse der Feldsimulation

Beispielergebnisse der elektrischen Feldverteilung bei 3,5 GHz in der Quiet Zone bei einem Abstand von 1,5 m zur Gruppenantenne

Automatisierte Feldkalibrierung

Schnelle und automatisierte Selbstkalibrierung im Feld ohne manuelle Eingriffe mit der Software R&S®AMS32

Die Feld- und Dämpfungs-Kalibriersoftware R&S®AMS32-K65 arbeitet mit der Kalibrierantenne R&S®PWC-CAA1 zusammen, um eine automatisierte Kalibrierung und Verifizierung des R&S®PWC200 im Feld durchzuführen. Für diesen Vorgang müssen die gegenüberliegenden Antennen nicht bewegt werden. Die hohe Messgenauigkeit lässt sich so in regelmäßigen zeitlichen Abständen auf einfache und schnelle Art und Weise beibehalten und verifizieren.

R&S®PWC200 Plane Wave Converter
Lightbox öffnen

R&S®PWC200 mit R&S®PWC-CAA1

Messaufbau des Kalibrier- und Verifizierungssystems mit dem R&S®PWC200 auf der linken und der Kalibrierantenne R&S®PWC-CAA1 auf der rechten Seite.

Elektronische Nahfeldabtastung

Automatisierte Leistungsfaktorkalibrierung und Leistungsdichtemessung

Die Leistungsdichte-Messsoftware R&S®AMS32-K69 misst die planare Verteilung der Leistungsdichte, die von einer 5G-Massive-MIMO-Basisstation abgestrahlt wird. Diese Funktionalität eignet sich insbesondere für Produktionstests ohne Positioniersysteme. Mit dem R&S®PWC200 lassen sich die elektronisch ausgerichteten Keulen einer Basistation hinsichtlich kleiner Absenkungswinkel von +/- 10° verifizieren und der Peak-Bereich anzeigen.

R&S®PWC200 Plane Wave Converter
Lightbox öffnen

Grafische Darstellung der räumlichen Verteilung der Leistungsfaktoren (PF)

Beispiele für Effektivwert (links) und Spitzenwert (rechts) von Leistungsdichten. Räumliche Verteilung eines TDD-Signals bei 3,4 GHz.

R&S®PWC200 Softwarewerkzeuge

Reichhaltige R&S®PWC200 Softwarewerkzeuge ermöglichen eine einfache Konfiguration

Der R&S®PWC200 lässt sich entweder über die Systemsoftware R&S®AMS32 oder über kundenspezifische OTA-Software steuern. Es stehen vier R&S®AMS32 Werkzeuge als eigenständige, ausführbare Programme zur Verfügung: Feldsimulation (R&S®AMS32-K61), Feld- und Dämpfungskalibrierung (R&S®AMS32-K65), Selbsttest und Hardwareverifizierung (R&S®AMS32-K67) sowie Leistungsdichtemessungen (R&S®AMS32-K69). Die Bedienoberfläche ist übersichtlich angeordnet und die Konfigurationsdatensätze können im CSV-Dateiformat eingesehen werden.

R&S®PWC200 Plane Wave Converter
Lightbox öffnen

R&S®PWC200 Systemsoftware-Architektur

Verwandte Lösungen

5G-NR-Tests

Mehr Informationen

5G-OTA-/Massive-MIMO-Tests

Mehr Informationen

Informationen anfordern

Haben Sie noch Fragen? Benötigen Sie noch zusätzliche Informationen? Nutzen Sie das Formular und wir werden ihnen umgehend antworten.

Ich möchte Informationen von Rohde & Schwarz erhalten per

Marketing-Einverständniserklärung

Was bedeutet das im Einzelnen?

Ich bin damit einverstanden, dass die ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG und die im Impressum dieser Website genannte, ROHDE & SCHWARZ zugehörige Gesellschaft oder Niederlassung, mich über den gewählten Kommunikationskanal (E-Mail oder Post) zu Marketing- und Werbezwecken kontaktiert (z.B. zur Übersendung von Informationen über Sonderangebote und Rabattaktionen), die in Zusammenhang mit Produkten und Lösungen aus den Bereichen Messtechnik, sichere Kommunikation, Monitoring and Network Testing, Rundfunk- und Medientechnik sowie Cybersicherheit stehen, aber nicht auf diese beschränkt sind.

Ihre Rechte

Diese Einverständniserklärung kann jederzeit durch Senden einer E-Mail, in deren Betreffzeile "Unsubscribe" steht, an news@rohde-schwarz.com, widerrufen werden. Darüber hinaus enthält jede von uns versandte E-Mail einen Link, durch den das Abbestellen zukünftiger Werbung per E-Mail möglich ist. Weitere Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Widerrufsverfahren finden sich in unserer Datenschutzerklärung..

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet. Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.
Leider ist bei der Übermittlung der Daten ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.
Allgemeine Informationen und rechtliche Hinweise

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP). Der dargestellte Preis versteht sich ohne USt. Preise und Angebote richten sich nur an Unternehmer und nicht an private Verbraucher.

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel „10 Jahre Oszilloskope von Rohde & Schwarz“

1. Das Gewinnspiel „10 Jahre Oszilloskope von Rohde & Schwarz“ (nachfolgend „Gewinnspiel“ genannt) wird organisiert von der Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, Mühldorfstraße 15, 81671 München, Deutschland, Tel. +49 89 41 29 0 (nachfolgend „R&S“ genannt).

2. Teilnehmer können sich zwischen dem 1. Januar 2020 und dem 31. Dezember 2020 mit ihrem Namen, Firmennamen und ihrer geschäftlichen E-Mailadresse registrieren.

3. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos und nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig.

4. Teilnahme- und gewinnberechtigt sind nur juristische Personen. Natürlichen Personen ist es nicht gestattet, in ihrem eigenen Namen und auf eigene Rechnung teilzunehmen. Sie dürfen das Teilnahmeformular lediglich in ihrer Eigenschaft als Vertreter einer juristischen Person und im Namen und Auftrag dieser juristischen Person einreichen.

5. Zu gewinnen gibt es innerhalb des Zeitraums vom 1. Januar 2020 bis zum 31. Dezember 2020 jeweils eines von zehn R&S®RTB2000 Oszilloskopen:

Preis: 1x R&S®RTB2000 Digitales Oszilloskop

6. Die Preisverlosung findet am Hauptsitz von Rohde & Schwarz, Mühldorfstraße 15, 81671 München, statt. Die Gewinner werden innerhalb von fünf (5) Werktagen per E-Mail benachrichtigt.

7. Der bevollmächtigte Vertreter der juristischen Person hat die Inanspruchnahme des Gewinns gegenüber R&S zu bestätigen. Bleibt diese Inanspruchnahme aus oder erfolgt keine Antwort innerhalb von zwei (2) Wochen, wird ein neuer Gewinner ermittelt. Wenn innerhalb von vier (4) Wochen kein Gewinner feststeht, endet die Verlosung und der Preis verfällt.

8. Mitarbeiter von R&S und an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligte Personen sowie ihre Familienmitglieder sind nicht berechtigt, das Teilnahmeformular auszufüllen.

9. Eine Barauszahlung oder ein Umtausch von Preisen ist ausgeschlossen. Preise sind nicht übertragbar. Alle Steuern, Abgaben, Zölle, Gebühren und sonstigen Entgelte, die im Land des Teilnehmers erhoben werden, sind vom Teilnehmer zu tragen.

10. Personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels verwendet und innerhalb von vier (4) Wochen nach Ende des Gewinnspiels gelöscht, sofern nichts anderes vereinbart wurde.

11. Ein Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen berechtigt R&S, den jeweiligen Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen. Handelt es sich bei dem ausgeschlossenen Teilnehmer um einen bereits ausgelosten Gewinner, kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden. Wird ein Preis aufgrund eines Verstoßes gegen diese Teilnahmebedingungen nachträglich aberkannt, ist er von dem jeweiligen Teilnehmer auf dessen Kosten an die oben unter Punkt 1 angegebene Anschrift von R&S zurückzusenden, und es wird ein neuer Gewinner ermittelt.

12. Teilnehmer haben keinen Gewinnanspruch. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

13. Das Gewinnspiel und jedes daraus zwischen R&S und dem jeweiligen Teilnehmer entstehende Vertragsverhältnis unterliegt deutschem Recht und gilt unter Ausschluss kollisionsrechtlicher Regelungen. Für alle Streitigkeiten, die sich mittelbar oder unmittelbar aus der Teilnahme an diesem Gewinnspiel ergeben, wird München als ausschließlicher Gerichtsstand vereinbart.