R&S®ATC-SBC

R&S®ATC-SBC
Lightbox öffnen
R&S®ATC-SBC, Seitenansicht

Hauptmerkmale

  • Konformität zu EUROCAE ED-137 B und C
  • Modernes Verbergen der Topologie
  • Nahtlose Integration
  • Ausgereifte Redundanz
  • Doppelte Kopplung der Verbindung

Sichere Sprachkommunikation bei kritischen Infrastrukturen

R&S®ATC-SBC ist ein moderner, widerstandsfähiger Session Border Controller, um kritische Infrastrukturen abzusichern. Mit Konformität zu ED-137 und innovativen Funktionalitäten für Cybersicherheit kann der R&S®ATC-SBC als Firewall zwischen dem Netz von Flugsicherungsbetreibern und der Außenwelt agieren. Der R&S®ATC-SBC bietet eine echte Netzwerktrennung mit vollständigem SIP- und RTP-Repacking. Zu den zusätzlichen Funktionen gehört Advanced Call Admission Control, um sich vor Denial-of-Service-Attacken zu schützen. Die vierfache Redundanztechnik mit intelligentem Gesprächs-Routing ermöglicht zudem eine Ausfallsicherheit von Sprachnetzen auf dem von Flugsicherungsbetreibern geforderten Niveau.

Merkmale & Vorteile

Hohe Ausfallsicherheit für kritische Infrastrukturen

Stärkung kritischer Infrastrukturen, um sichere und zuverlässige Dienste anzubieten

Die Netze von Flugsicherungsbetreibern sind in Bezug auf eine sichere Flugverkehrskontrolle von höchster Wichtigkeit. Die sicherheitskritische Beschaffenheit von Flugreisen fordert einen bedingungslosen und kompromisslosen Betrieb. Die Verbindung zu Systemen von anderen Flugsicherungsbetreibern macht die Sprachinfrastruktur anfällig für beabsichtigte und unbeabsichtigte Angriffe. Rohde & Schwarz bietet verbesserte Sicherheitslösungen einschließlich innovativer Verfahren wie alternativem Routing und SIP-Trunk-Lastverteilung.

SIP-Trunk-Lastverteilung
Lightbox öffnen

SIP-Trunk-Lastverteilung

SIP-Trunk-Lastverteilung des Verkehrs mit mehreren Trunks zum selben Ziel.

Trennung

Verbergen der Netztopologie, um den Schaden einer potentiellen Attacke zu begrenzen

Netzwerktrennung und das Verbergen der Topologie erhöhen die Geheimhaltung und mindern die Mehrdeutigkeit. Der R&S®ATC-SBC kann mit zwei Telefonen und zwei aufeinander gestapelten Headsets verglichen werden, wobei das Gespräch auf einer Seite beendet und auf der anderen initiiert wird. Der R&S®ATC-SBC nutzt dasselbe Prinzip zur internen Netzwerktopologie von Flugsicherungsbetreibern und offenbart dem verbundenen Partner nur eine einzige IP-Adresse. Ausgehender Verkehr wird gefiltert, sodass nur das absolut Notwendige übertragen wird.

Isolierung von einzelnen Netzzweigen
Lightbox öffnen

Isolierung von einzelnen Netzzweigen

Wenn ein Netzwerk angegriffen wird, agiert R&S®ATC-SBC als Puffer und verhindert, dass sich der Angriff weiter im Netz ausbreiten kann.

Zuverlässige Datensicherung

Geographische Redundanz für Netzwerk-Diversity

Der R&S®SBC ist vollständig kompatibel zu modernen Backup-Techniken. Redundante Netzwerktopologien bieten Kommunikationssystemen eine ganz neue Sicht auf das Thema Zuverlässigkeit. Mit der Verteilung von Netzinfrastrukturen auf mehrere geographische Standorte kann ein Flugsicherungsbetreiber einen bestimmten Netzwerkzweig ganz einfach isolieren oder den Verkehr um Problembereiche umleiten. Der R&S®SBC ebnet den Weg für ein robustes und allgemeines Netzwerk-Diversity-Konzept.

Unterstützung von vierfacher Redundanz mit unterschiedlichen Standorten
Lightbox öffnen

Unterstützung von vierfacher Redundanz mit unterschiedlichen Standorten

Der R&S®SBC implementiert die charakteristische Vierfach-Redundanztechnik über geografisch verteilte Unternehmensnetze.

Doppelte Kopplung der Verbindung

Bedingungsloser, paralleler Datenstrom-Backup ohne Umschalten dank PRP

Die Verbindung zwischen zwei Flugsicherungsbetreibern ist von entscheidender Bedeutung, da diese die Basis für Fluglotsen bildet, um die regionalen Grenzüberschreitungen von Flugzeugen abzuwickeln. Rohde & Schwarz hat eine innovative, doppelte Verbindungskopplung implementiert, um die Verfügbarkeit sicherzustellen. Partner tauschen Daten über zwei vollkommen unabhängige WAN-Träger aus. Backups und Redundanzen werden für alle Datenverbindungen über das Parallel Redundancy Protocol (PRP) implementiert, womit eine sofortige Umstellung auf Backup-Ressourcen ohne Umschaltzeit sichergestellt ist.

Doppelte Verbindungskopplung mit R&S®ATC-SBC
Lightbox öffnen

Doppelte Verbindungskopplung mit R&S®ATC-SBC

Die doppelte Verbindungskopplung ist das beste Redundanzverfahren, womit ein sofortige Umstellung ohne Umschaltzeit sichergestellt ist.

Interoperabilität

Sicherstellen optimaler Kompatibilität und Interoperabilität zwischen Netzwerken

In der Flugsicherung fordert die Schnittstelle zwischen unterschiedlichen Netzen und ihren Zweigen oftmals zusätzliche Standardisierung. Der R&S®SBC bietet eine nahtlose Kopplung, während das Netzwerk von den Einflüssen von außerhalb geschützt wird. Der Session Border Controller verbessert die Interoperabilität, indem zwischen den IPv4- und IPv6-Protokollen übersetzt wird. Dies erweitert auch die Medieninteroperabilität, da der R&S®SBC zwischen verschiedenen Sprachcodecs, beispielsweise G.729 und G.711, gemäß ED-137 umsetzt.

Verknüpfung von Protokollen und Medien
Lightbox öffnen

Verknüpfung von Protokollen und Medien

Die Signalverarbeitungs-Engine des R&S®ATC-SBC übersetzt zwischen mehreren IP-Versionen und -Protokollen. 

Wartbarkeit

Isolation eines spezifischen Netzzweigs für Wartung oder Aktualisierung

Die umfangreichen Möglichkeiten von R&S®SBC zur Netztrennung sind für eine Reihe von Anwendungen unabdingbar, einschließlich einer unkomplizierten Wartbarkeit. Indem ein spezieller Bereich, der gerade gewartet wird, vom größeren Netz isoliert wird, stellt der R&S®SBC sicher, dass der Rest des Netzes voll funktionsfähig bleibt. Darüber hinaus stört der Wartungsprozess nicht den Rest des Netzes und umgekehrt.

Netzwerktrennung für einfache Wartbarkeit
Lightbox öffnen

Netzwerktrennung für einfache Wartbarkeit

Protokollierung von Auslastung und Performance, Echtzeit-Überwachung und Netz-Performance-Alarme sorgen allesamt für eine unkomplizierte Wartung.

Informationen anfordern

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen? Nutzen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Ich möchte Informationen von Rohde & Schwarz erhalten per

Marketing-Einverständniserklärung

Was bedeutet das im Einzelnen?

Ich bin damit einverstanden, dass die ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG und die im Impressum dieser Website genannte, ROHDE & SCHWARZ zugehörige Gesellschaft oder Niederlassung, mich über den gewählten Kommunikationskanal (E-Mail oder Post) zu Marketing- und Werbezwecken kontaktiert (z.B. zur Übersendung von Informationen über Sonderangebote und Rabattaktionen), die in Zusammenhang mit Produkten und Lösungen aus den Bereichen Messtechnik, sichere Kommunikation, Monitoring and Network Testing, Rundfunk- und Medientechnik sowie Cybersicherheit stehen, aber nicht auf diese beschränkt sind.

Ihre Rechte

Diese Einverständniserklärung kann jederzeit durch Senden einer E-Mail, in deren Betreffzeile "Unsubscribe" steht, an news@rohde-schwarz.com, widerrufen werden. Darüber hinaus enthält jede von uns versandte E-Mail einen Link, durch den das Abbestellen zukünftiger Werbung per E-Mail möglich ist. Weitere Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Widerrufsverfahren finden sich in unserer Datenschutzerklärung..

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet. Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.
An error is occurred, please try it again later.
Allgemeine Informationen und rechtliche Hinweise

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP). Der dargestellte Preis versteht sich ohne USt. Preise und Angebote richten sich nur an Unternehmer und nicht an private Verbraucher.

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel „10 Jahre Oszilloskope von Rohde & Schwarz“

1. Das Gewinnspiel „10 Jahre Oszilloskope von Rohde & Schwarz“ (nachfolgend „Gewinnspiel“ genannt) wird organisiert von der Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, Mühldorfstraße 15, 81671 München, Deutschland, Tel. +49 89 41 29 0 (nachfolgend „R&S“ genannt).

2. Teilnehmer können sich zwischen dem 1. Januar 2020 und dem 31. Dezember 2020 mit ihrem Namen, Firmennamen und ihrer geschäftlichen E-Mailadresse registrieren.

3. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos und nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig.

4. Teilnahme- und gewinnberechtigt sind nur juristische Personen. Natürlichen Personen ist es nicht gestattet, in ihrem eigenen Namen und auf eigene Rechnung teilzunehmen. Sie dürfen das Teilnahmeformular lediglich in ihrer Eigenschaft als Vertreter einer juristischen Person und im Namen und Auftrag dieser juristischen Person einreichen.

5. Zu gewinnen gibt es innerhalb des Zeitraums vom 1. Januar 2020 bis zum 31. Dezember 2020 jeweils eines von zehn R&S®RTB2000 Oszilloskopen:

Preis: 1x R&S®RTB2000 Digitales Oszilloskop

6. Die Preisverlosung findet am Hauptsitz von Rohde & Schwarz, Mühldorfstraße 15, 81671 München, statt. Die Gewinner werden innerhalb von fünf (5) Werktagen per E-Mail benachrichtigt.

7. Der bevollmächtigte Vertreter der juristischen Person hat die Inanspruchnahme des Gewinns gegenüber R&S zu bestätigen. Bleibt diese Inanspruchnahme aus oder erfolgt keine Antwort innerhalb von zwei (2) Wochen, wird ein neuer Gewinner ermittelt. Wenn innerhalb von vier (4) Wochen kein Gewinner feststeht, endet die Verlosung und der Preis verfällt.

8. Mitarbeiter von R&S und an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligte Personen sowie ihre Familienmitglieder sind nicht berechtigt, das Teilnahmeformular auszufüllen.

9. Eine Barauszahlung oder ein Umtausch von Preisen ist ausgeschlossen. Preise sind nicht übertragbar. Alle Steuern, Abgaben, Zölle, Gebühren und sonstigen Entgelte, die im Land des Teilnehmers erhoben werden, sind vom Teilnehmer zu tragen.

10. Personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels verwendet und innerhalb von vier (4) Wochen nach Ende des Gewinnspiels gelöscht, sofern nichts anderes vereinbart wurde.

11. Ein Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen berechtigt R&S, den jeweiligen Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen. Handelt es sich bei dem ausgeschlossenen Teilnehmer um einen bereits ausgelosten Gewinner, kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden. Wird ein Preis aufgrund eines Verstoßes gegen diese Teilnahmebedingungen nachträglich aberkannt, ist er von dem jeweiligen Teilnehmer auf dessen Kosten an die oben unter Punkt 1 angegebene Anschrift von R&S zurückzusenden, und es wird ein neuer Gewinner ermittelt.

12. Teilnehmer haben keinen Gewinnanspruch. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

13. Das Gewinnspiel und jedes daraus zwischen R&S und dem jeweiligen Teilnehmer entstehende Vertragsverhältnis unterliegt deutschem Recht und gilt unter Ausschluss kollisionsrechtlicher Regelungen. Für alle Streitigkeiten, die sich mittelbar oder unmittelbar aus der Teilnahme an diesem Gewinnspiel ergeben, wird München als ausschließlicher Gerichtsstand vereinbart.