R&S®EB500 Funkerfassungsempfänger

Leistungsstark und kompakt

Kerndaten

  • Durchführung ITU-konformer Messungen und Anwendungen bei Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS)
  • Weiter Empfangsfrequenzbereich: 8 kHz bis 6 GHz (Grundgerät: 20 MHz bis 3,6 GHz)
  • 20-MHz-Echtzeitbandbreite

Kurzbeschreibung

The R&S®EB500 monitoring receiver was specially developed for signal search, radiomonitoring, radio detection and spectrum monitoring in powerful, compact systems.

Features

  • Frequency range from 8 kHz to 6 GHz
  • Integrated antenna switch
  • Powerful preselection: large-signal immunity and high sensitivity

Technische Daten

Model Frequency Range
Base unit with R&S®EB500-HF option 8 kHz to 3.6 GHz

Kerndaten

  • Durchführung ITU-konformer Messungen und Anwendungen bei Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS)
  • Weiter Empfangsfrequenzbereich: 8 kHz bis 6 GHz (Grundgerät: 20 MHz bis 3,6 GHz)
  • 20-MHz-Echtzeitbandbreite
  • Umfangreiches Optionsangebot zur Erweiterung der Leistungsfähigkeit
  • Vielfältige Darstellung der Ergebnisse
  • Einbindung in kundenspezifische Softwarepakete von Drittlieferanten dank frei verfügbarer und dokumentierter Fernsteuerschnittstelle und Datenformate
  • Interne Aufzeichnung und erneutes Abspielen von Spektren und Wasserfalldaten (für Empfänger mit Frontplattenbedienung bzw. bei extern installierter R&S®ESMD-GUI-Software)
  • Kartendarstellung mit GPS-Positionsanzeige (für Empfänger mit Frontplattenbedienung bzw. bei extern installierter R&S®ESMD-GUI-Software)

Kurzbeschreibung

Der R&S®EB500 Funkerfassungsempfänger wurde speziell für die Signalsuche, Funküberwachung, Funkerfassung und das Spektrum-Monitoring in leistungsstarken und kompakten Systemen entwickelt. Die geringe Baugröße bei gleichzeitig hoher Leistungsfähigkeit und energiesparendem Design machen den Empfänger zum perfekten Werkzeug für den Einsatz in der Funküberwachung. Er misst ITU-konform und erfüllt spezielle Anforderungen von Behörden mit Sonderaufgaben. Im stationären beziehungsweise fahrzeuggestützten Einsatz lässt sich der Empfänger über die Frontplatte bedienen oder über LAN fernsteuern.

Merkmale

  • Empfangsfrequenzbereich von 8 kHz bis 6 GHz
    • Ein Funkerfassungsempfänger für „alle“ Frequenzen
    • Grundgerät: 20 MHz bis 3,6 GHz
      • R&S®EB500-HF: Option zur Erweiterung für den HF-Signalempfang ab 8 kHz
      • R&S®EB500-FE: Option zur Erweiterung für den SHF-Signalempfang bis 6 GHz
    • Gleiche Baugröße auch bei voller Frequenzbereichsbestückung (½ 19"-Breite, 3 HE)
  • Integrierter Antennenschalter
    • Zwei separate Eingänge für HF (1) und HF/VHF/UHF/SHF (1)
    • Automatische Umschaltung zwischen den Antennen in Abhängigkeit von der gewählten Frequenz, auch während des Scanbetriebs
  • Leistungsfähige Vorselektion: großsignalfest und hochempfindlich
    • Zuverlässiger Schutz vor Übersteuerung bei starken Signalen
    • Beste Empfindlichkeit durch Vorverstärkerstufe mit hohem Gewinn
    • Perfekter Funkerfassungsempfänger für alle Signalszenarien durch großen Dynamikbereich
    • Reibungsloser Betrieb, z.B. an einer breitbandigen Empfangsantenne (verantwortlich für hohe Signalsummenlast am Empfängereingang)
  • FFT-Signalverarbeitung mit 20-MHz-Echtzeitbandbreite
    • Echtzeitspektrum zur Erfassung gepulster oder frequenzwechselnder Signale
    • Feine Frequenzauflösung und hohe Empfindlichkeit durch FFT-Signalverarbeitung
    • Höchste Verarbeitungsgeschwindigkeit durch FPGAImplementierung bei gleichbleibend feiner Auflösung und Empfindlichkeit
  • Extrem schneller Spektralscan (Panoramascan) über gesamten Frequenzbereich
    • OptionR&S®EB500-PS: Extrem schneller FFT-Scan
    • Zur schnellen spektralen Übersicht bei gleichzeitig feiner Auflösebandbreite
    • Kombination mit Wasserfalldarstellung möglich
    • Optimal zur Eingrenzung des interessierenden Frequenzbereichs bei unbekannter Ausgangslage
  • Wasserfalldarstellung für Rückblick in Signalvergangenheit
    • Dreidimensionale Darstellung des Spektrums über Frequenz, Zeit und farblich codiertem Signalpegel
    • History-Mode-Funktion für schnelles Anhalten des Wasserfalls und Anzeige eines vergangenen Spektrums
    • Optisch herausragende Darstellung gepulster oder frequenzwechselnder Signale
    • Einstellbare Zeitauflösung des Wasserfalls (Geschwindigkeit)
  • Aufzeichnung von Spektren und Wasserfalldaten und erneutes Abspielen der Ergebnisse
    • Aufzeichnen von Spektren und Wasserfalldaten, z.B. auf USB-Stick
    • Erneutes Abspielen des aufgezeichneten Inhalts zur detaillierten Evaluierung der Signale im Spektrum
    • Identische Empfänger- und Parametereinstellungen für Aufzeichnungs- und Wiedergabebetrieb
    • Für Empfänger mit Frontplattenbedienung bzw. bei extern installierter R&S®ESMD-GUI-Software
  • Kartendarstellung mit GPS-Positionsanzeige
    • Kartendarstellung des aktuellen Empfängerstandortes
    • Anzeige aufgezeichneter Ergebnisse (z.B. Spektren) wählbar, relativ zu einer Ortsposition
    • OpenStreetMap-(OSM)-basiertes Kartenmaterial
    • Für Empfänger mit Frontplattenbedienung bzw. bei extern installierter R&S®ESMD-GUI-Software
  • Polychromspektrum zur Unterscheidung überlagerter gepulster Signale
    • Darstellung des Zeitverhaltens (Auftrittshäufigkeit) gepulster Signale mittels Farbcodierung (für alle Echtzeitbandbreiten)
    • Durch Nutzer einstellbare Häufigkeitsschwelle
    • Getrennte Darstellung gepulster Signale (in Frequenz, Zeit und Pegel überlagert)
  • Videospektrum zur Anzeige von Unterträgern und Übertragungsraten
    • Spektralanzeige des demodulierten Signals
    • Deutliche Darstellung von Unterträgern, z.B. 19 kHz Pilotton
    • Quadriertes Videospektrum zur Abschätzung der Übertragungsrate (Baudrate) eines digital modulierten Signals
  • Parallele Signalverarbeitung von Spektralpfad und Demodulationspfad
    • Zwei parallele Signalverarbeitungszüge für Spektrum und Demodulation
    • Unterbrechungsfreie Demodulation bei gleichzeitiger Anzeige von Echtzeitspektrum und Wasserfalldarstellung
    • Kontinuierlicher I/Q-Basisbanddatenstrom für Signalanalysezwecke
    • Bandbreite und Mittenfrequenz unabhängig voneinander einstellbar
  • Pegelmessung mit „echtem“ Breitbanddetektor
    • Breitbandige Pegelmessungen bis 20-MHz-Bandbreite für moderne, digital modulierte Signale
  • Frequenzscan und Memoryscan für Audiodemodulation auf wechselnden Kanälen
    • Frequenzscan: Kontinuierliches Scannen benachbarter Kanäle, automatisches Demodulieren von Kanälen mit Pegel über Squelch, z.B. im ATC-Band
    • Memoryscan: Scannen mehrerer unterschiedlicher Funkdienste mit variabler Schrittweite und Demodulationsart
    • Komfortable Suche nach aktiven Signalen und schnelle Verfügbarkeit des Audioinhalts
  • 3+1-Empfänger in einem Gerät
    • Option R&S®EB500-DDC: Drei zusätzliche Demodulationskanäle
    • Insgesamt vier „Softwareempfänger“ in einem Gerät durch vier Demodulationskanäle (innerhalb der Echtzeitbandbreite beliebig platzierbar)
    • Ausgabe demodulierter Daten als separate Datenströme über LAN-Schnittstelle
  • Ethernet-Schnittstelle zur Fernsteuerung und/oder Datenübertragung
    • Eine 1-Gbit-Ethernet-LAN-Schnittstelle zur Empfängerfernsteuerung und Ergebnisverarbeitung mittels Systemsoftware von Rohde & Schwarz (z.B. R&S®ARGUS 6.1, R&S®RAMON, R&S®CA100)
    • Flexible Programmierung und Datenverarbeitung, auch mit eigenem Softwarepaket, durch dokumentierte Schnittstellenbeschreibung
  • Fernsteuern des Empfängers und Datenaufzeichnung
    • R&S®EB500-Control Softwarepaket zum Fernsteuern der Empfängerfunktionen über 1-Gbit-LAN-Schnittstelle
    • Dokumentation der Ergebnisdaten auf PC (z.B. Spektren oder Audioinhalte), auch zum erneuten Abspielen aufgezeichneter Daten für Offline-Untersuchungen
  • ITU-konforme Messungen im Empfänger
    • Option R&S®EB500-IM: Messung von Signalparametern an AM-, FM- und PM-modulierten Signalen gemäß ITU-Empfehlung (z.B. Modulationsindex, belegte Bandbreite oder Phasenhub)
    • Messungen an digital modulierten Signalen mit R&S®CA100IS Software und passenden Optionen im Offline-Modus (gemäß ITU-Empfehlung SM1600)
  • Erkennen von Selektivrufdiensten
    • R&S®EB500-SL: Erkennen audiobasierter Selektivrufe und Auflistung empfangener Selektivrufstandards
    • Filterung nach relevanten Standards möglich
  • Betrieb an einer Gleichstromquelle, zum Beispiel Fahrzeugbatterie
    • Gleichstromversorgung (10 V bis 32 V DC) des Empfängers
    • Platzsparende Fahrzeuginstallation möglich
  • Systemzeitabgleich mittels NTP-Server
    • Zeit- und Datumssynchronisierung mittels NTP-Server zur gleichzeitigen Ansteuerung mehrerer Empfänger im Systemverbund
    • Vergleich von an unterschiedlichen Stationen empfangenen Messergebnissen möglich
  • „TDOA ready“ durch hochgenaue Zeitstempel, Frequenz- und Zeitsynchronisierung durch GPS
    • Option R&S®EB5-EGT: Frequenz- und Zeitsynchronisierung des Empfängers mit externem GPS-Modul
    • Hochgenaue Zeitstempel im I/Q-Basisbanddatenstrom, optimal zur Verwendung in TDOA-Systemen
  • Upgrade-Kit zu Einkanalpeiler
    • Option R&S®EB500-DF: Aufrüstung zu einem Einkanalpeiler
    • Peilung von Signalen im Frequenzbereich bis 6 GHz
    • Verlässliche Peilergebnisse selbst in schwieriger Umgebung (z.B. in Städten mit bis zu 50 % Reflexionen)
    • Parallele Peilung aller Emissionen innerhalb der 20-MHz-Echtzeitbandbreite
  • Dokumentation der Kalibriermesswerte
    • Option R&S®EB500-DCV: Dokumentation der Kalibriermesswerte mit Prüfprotokoll des Fertigungsendtests zur jeweiligen Geräteseriennummer
    • Inklusive Kalibrieraufkleber für das Gerät

Technische Daten

Frequenz
Frequenzbereich Empfangsbetrieb Grundgerät 20 MHz bis 3,6 GHz
  mit Option R&S®EB500-HF 8 kHz bis 3,6 GHz
  mit Option R&S®EB500-FE 20 MHz bis 6 GHz
  mit Option R&S®EB500-HF und R&S®EB500-FE 8 kHz bis 6 GHz
ZV-Bandbreiten
Bandbreite für Demodulation, Pegel- und Offsetmessungen (3-dB-Bandbreite),
34 Filter
100/ 150/ 300/ 600 Hz, 1/ 1,5/ 2,1/ 2,4/ 2,7/ 3,1/ 4/ 4,8/ 6/ 9/ 12/ 15/ 30/ 50/ 120/ 150/ 250/ 300/ 500/ 800 kHz,
1/ 1,25/ 1,5/ 2/ 5/ 8/ 10/ 12,5/ 15/ 20 MHz
Demodulation
Demodulationsarten alle ZF-Bandbreiten AM, FM, PM, PULSE, ISB, I/Q
  ZF-Bandbreiten ≤ 8 kHz LSB, USB, CW, ISB
Echtzeitspektrum (ZV-Panorama)
FFT Spektrum   zeitschließende, dynamisch überlappende FFT
    Betriebsart: automatisch oder variabel mit
wählbarer Frequenzauflösung:
    0,625/ 1,25/ 2,5/ 3,125/ 6,25/ 12,5/ 25/ 31,25/ 50/ 62,5/ 100/ 125/ 200/ 250/ 312,5/ 500/ 625 Hz,
1/ 1,25/ 2/ 2,5/ 3,125/ 5/ 6,25/ 8,333/ 10/ 12,5/ 20/ 25/ 50/ 100/ 200/ 500 kHz, 1 MHz, 2 MHz
Spektrumdarstellbreite   1/ 2/ 5/ 10/ 20/ 50/ 100/ 200/ 500 kHz,
1/ 2/ 5/ 10/ 20 MHz
Spektrumanzeige   Clear/Write, Average, Max. Hold, Min. Hold, Histogram,
Pulse
Suchlaufeigenschaften
Memoryscan   10 000 programmierbare Speicherplätze
  Geschwindigkeit bis zu 500 Kanäle/s
Frequenzscan   frei wählbare Start-/Stoppfrequenz und Schrittweite
  Geschwindigkeit bis zu 500 Kanäle/s
Schneller Spektralscan (Panorama-Scan) mit Option R&S®EB500-PS

Spektralscan mit frei wählbarer
Start-/Stoppfrequenz und Schrittweite (Bin):
100/ 125/ 200/ 250/ 500/ 625 Hz,
1/ 1,25/ 2/ 2,5/ 3,125/ 5/ 6,25/ 8,333/ 10/ 12,5/ 20/ 25/ 50/ 100/ 200/ 500 kHz, 1 MHz, 2 MHz

  Geschwindigkeit bis zu 75 GHz/s
Vielen Dank!

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet!

Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.

Ihr Rohde & Schwarz -Team

Angebot anfordern

Geben Sie bitte Ihre Anfrage ein.
Geben Sie bitte Ihren Vornamen ein.
Geben Sie bitte Ihren Namen ein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mailadresse ein.
Geben Sie bitte Ihren Firmennamen ein.
Geben Sie bitte Ihre Stadt ein.
Geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein.
Geben Sie bitte Ihre Telefonnummer ein.

Wählen Sie bitte Ihr Land aus.
Geben Sie bitte die im Bild dargestellten Zeichen ein
show captcha
Die Eingabe war nicht korrekt.
Do not enter data in this field
Vielen Dank!

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet!

Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.

Ihr Rohde & Schwarz -Team

Demo anfordern

Geben Sie bitte Ihre Anfrage ein.
Geben Sie bitte Ihren Vornamen ein.
Geben Sie bitte Ihren Namen ein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mailadresse ein.
Geben Sie bitte Ihren Firmennamen ein.
Geben Sie bitte Ihre Stadt ein.
Geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein.

Wählen Sie bitte Ihr Land aus.
Geben Sie bitte die im Bild dargestellten Zeichen ein
show captcha
Die Eingabe war nicht korrekt.
Do not enter data in this field
Vielen Dank!

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet!

Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.

Ihr Rohde & Schwarz -Team

Informationen anfordern

Geben Sie bitte Ihre Anfrage ein.
Geben Sie bitte Ihren Vornamen ein.
Geben Sie bitte Ihren Namen ein.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mailadresse ein.
Geben Sie bitte Ihren Firmennamen ein.
Geben Sie bitte Ihre Stadt ein.
Geben Sie bitte Ihre Postleitzahl ein.

Wählen Sie bitte Ihr Land aus.
Geben Sie bitte die im Bild dargestellten Zeichen ein
show captcha
Die Eingabe war nicht korrekt.
Do not enter data in this field
Vielen Dank!

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet!

Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.

Ihr Rohde & Schwarz -Team

Feedback
Teilen Sie uns Ihre Meinung mit
Teilen Sie uns bitte das entsprechende Thema mit.

Geben Sie bitte Ihre Anfrage ein.
Kontaktdaten

Geben Sie bitte Ihren Vornamen ein.

Geben Sie bitte eine gültige E-Mailadresse ein.

Geben Sie bitte Ihren Namen ein.
Security Response-Code
show captcha

Die Eingabe war nicht korrekt.
Do not enter data in this field
*Pflichtfeld
International Website