Test and measurement

Instrument Health & Utilization Monitoring

Im Zeitalter des "Internet der Dinge", werden immer mehr Geräte an das lokale Netzwerk angeschlossen, was ein umfassendes Monitoring für IT-Abteilungen immer schwieriger macht. Auch bei Geräten von Rohde & Schwarz erfolgt der Zugriff in zunehmendem Maße über die LAN-Schnittstelle, wodurch zusätzliche Komfortkomponenten wie etwa Remote Desktop, SMB File Transfer oder eine Webschnittstelle offeriert werden. Um die Verwendung und den Status von Geräten besser monitoren zu können, bieten einige Geräte eine sogenannte Softwareoption Health and Utilization Monitoring Service (HUMS).

Der Zugriff auf HUMS erfolgt über SNMP und REST (HTTP). Die Option stellt alle relevanten Information über den sogenannten "Health"-Status sowie die Verwendung über der Zeit (Utilization over Time) in vielen Details zur Verfügung.

Diese Application Note beschreibt, wie der Zugriff auf HUMS funktioniert und welche Daten zur Verfügung gestellt werden.

Health and Utilization Monitoring Service
Informationen können mithilfe von SNMP oder der REST-Schnittstelle des Gerätes abgerufen werden.
Name
Typ
Version
Datum
Größe
Instrument Health & Utilization Monitoring | GFM336
Typ
Application Note
Version
0e
Datum
11.01.2021
Größe
897 kB
Verwandte Lösungen