1MA255: LTE und Bluetooth® nebeneinander in einem Gerät mit WLAN

Moderne Mobiltelefone können zellulare und nicht-zellulare Funkstandards gleichzeitig bedienen. Das bedeutet jedoch, dass die Untersysteme in sehr geringer Entfernung voneinander innerhalb eines einzigen Geräts betrieben werden müssen (Koexistenz innerhalb eines Geräts). Wegen der daraus resultierenden hohen gegenseitigen Einstrahlungen kann es zu teilweise beträchtlichen Störungen kommen. Diese Application Note verwendet die vorläufige theoretische Analyse und demonstriert, wie Probleme aufgrund einer Koexistenz innerhalb eines Geräts gemessen werden können.

Eine deutsche Version finden Sie unter http://www.rohde-schwarz.de/appnote/1ma255.

Name Typ Sprache Version Datum Größe
1MA255_2d_Coexistence.pdf Application Note Deutsch 2d 17.04.2015 6 MB
International Website