R&S®CMWcards für C-IoT

Rohde & Schwarz bietet eine breite Palette an Produkten, die auf Ihre Testanforderungen zugeschnitten sind. An dieser Stelle präsentieren wir Ihnen unsere Lösung zum Testen der oben genannten Anwendungsfälle.

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie Sie Ihr C-IoT-Gerät auf

  • Anwendungsfälle im Bereich Applikationstests
  • Anwendungsfälle im Bereich Protokollsignalisierung
  • die Reproduzierung von Feldproblemen

oder eine Kombination all dieser Fälle testen können? Und dazu noch auf kostengünstige Art und Weise?

LTE Cat 1, eMTC und NB-IoT sind die vorherrschenden Technologien bei C-IoT. All diese Technologien zielen darauf ab, die Komplexität auf der Geräteseite zu reduzieren, die Kosten zu verringern und die Abdeckung zu erhöhen, um schwer erreichbare Regionen zu versorgen. Da diese Technologien die Fertigungskosten des Geräts senken, stellt man sich natürlich die Frage, wie man ebenso die Kosten für das Testen der Funktionalität dieser Geräte drastisch verringern kann.

Rohde & Schwarz bietet eine kostengünstige Variante aus Hardware- und Softwareprodukten an, die diesen Punkt berücksichtigen und zudem eine herausragende Qualität versprechen.

Hardware-Plattform

Rohde & Schwarz bietet den R&S®CMW500 Wideband Radio Communication Tester und den R&S®CMW290 Functional Radio Communication Tester an, um unterschiedliche Testanforderungen zu erfüllen.

Der R&S®CMW500 Wideband Radio Communication Tester ist eine universelle Plattform, die extrem anpassbar und auf verschiedene Anwendungsfälle einschließlich der oben genannten zugeschnitten ist. Aus der Hardware-Perspektive ist dies keine kostengünstige Lösung. Dennoch wäre es die richtige Investitionsentscheidung, falls man darauf abzielt, die Produktkonfiguration in der Zukunft zu skalieren.

Der R&S®CMW290 Functional Radio Communication Tester ist eine kompakte Version des R&S®CMW500. Mit seinem reduzierten Funktionsumfang, der die Hardware-Kosten senkt, eignet er sich ideal für C-IoT/M2M-Kunden, da er über die erforderliche Funktionalität für Anwendungsfälle im Bereich C-IoT-Tests verfügt.

R&S®CMW500 R&S®CMW290
LTE Cat-1, eMTC, NB-IoT LTE Cat-1, eMTC, NB-IoT
4 TRX-Ausgänge 2 TRX-Ausgänge
2 Signaling Units mit Data Application Unit 1 Signaling Unit mit Data Application Unit
Verbindung mehrerer R&S®CMW möglich (R&S®CMWFlexx) Nur Standalone-Modus
Fading möglich Fading nicht möglich
Unterstützung für Positionsbestimmung Keine Unterstützung für Positionsbestimmung

R&S®CMWcards

Spielen Sie bei der Arbeit

R&S®CMWcards ist eine Softwareanwendung auf Basis eines Kartenspiels, die sich zur Erzeugung von Testskripten für C-IoT eignet. Platzieren Sie einfach Karten nebeneinander, um Zellen zu kreieren. Jede Zelle lässt sich grafisch parametrisieren. R&S®CMWcards unterstützt den Anwender, indem es mögliche Fehler anzeigt, die sich bei der Parametrisierung der Zellen eingeschlichen haben könnten. So bleibt das Testskript konsistent und fehlerfrei.

Die R&S®CMWcards-Anwendung gibt es sowohl für die R&S®CMW500- als auch für die R&S®CMW290-Testplattform. Dieselbe Anwendung lässt sich auf einem Laptop installieren und dazu verwenden, Testskripte lokal am Laptop zu erzeugen. Die generierten Skripte laufen Remote auf der R&S®CMW-Plattform ab.

Protokoll- und Applikationstests mit R&S®CMWcards für das Cellular Internet of Things (C-IoT)

Ziel

  • Erzeugen Sie funktionale Protokoll- und Anwendungstestfälle sowie Regressionskampagnen für zellulare C-IoT-Geräte, die LTE Cat 1, Cat M1 (eMTC), Cat NB1 (NB-IoT) und Cat NB2 unterstützen
  • Verifizieren Sie, dass sich das Gerät korrekt mit dem Netzwerk verbindet, eine Datenverbindung (SMS, IP- und Nicht-IP-Daten) aufbaut und Mobilitätsverfahren durchführt
  • Untersuchen Sie die Interoperabilitätsfähigkeiten der Geräte für unterschiedliche C-IoT-Deployment-Modes, insbesondere für die NB-IoT-Modi Standalone, In-Band und Guard Band.
  • Erzeugen Sie typische Negativtest-Fehlerszenarien, die in realen Netzen schwer zu reproduzieren sind, z. B. Attach Reject, Mobility Failures, wiederholte Rückweisungen des Prüflings
  • Rel-14-NB-IoT-LBS-Standortverifizierung mit NPRS (OTDOA)

Testumfang

  • Netzsimulation von LTE-Zellen sowie von 3GPP Rel-13 eMTC- und NB-IoT-Enhancements
  • Unterstützung der Endgeräte-Kategorien Cat 1, Cat M1, Cat NB1 und Cat NB2
  • eMTC, NB-IoT CE Mode A und B (Verbesserung der Abdeckung)
  • Flexible Konfiguration der NB-IoT-Deployment-Modes (Standalone, In-Band und Guard Band)
  • Äußerst wichtige Timer-Einstellungen (z. B. T3412 oder T3324) für Ruhemodi wie diskontinuierlicher Empfang (eDRX) und Stromsparmodus (PSM)
  • Szenarien für Cell Selection und Reselection
  • Definition von Rückweisungsursachen für Netzrückweisungsszenarien (EMM Attach Reject) oder Mobility Failures
  • Test der Positionsbestimmung für C-IoT-Geräte
  • Daten-Ende-zu-Ende-Tests für IP- und Nicht-IP-Anwendungen sowie SMS
  • Test des maximalen IP-Durchsatzes
R&S®CMW-Plattformen mit Optionen für R&S®CMWcards für C-IoT
R&S®CMW-Plattformen mit Optionen für R&S®CMWcards für C-IoT
Lightbox öffnen

Lizenzierung

Unkompliziert und fair

Die R&S®CMWcards-Anwendung lässt sich auf jeder Plattform (Laptop, R&S®CMW500, R&S®CMW290) mit der R&S®CMW-KT044-Lizenz freischalten. Diese eine Lizenz deckt sämtliche C‑IoT-Technologien und Releases mit den neuesten Protokoll-, Usability- und GUI-Funktionen ab. Zur Ausführung der Tests auf dem R&S®CMW500 ist eine R&S®CMWcards-Framework-Lizenz erforderlich, um das volle Potential der Hardware und Software des R&S®CMW500 freizusetzen und sämtliche C-IoT-Technologien zu simulieren. Die Framework-Lizenz ist R&S®CMW-KP030.

Für die Testausführung auf dem R&S®CMW290 ist eine ähnliche Lizenz erforderlich, nur dass diese sogar noch günstiger ist. Die Framework-Lizenz ist R&S®CMW-KP020.