Ausbildung zum Verfahrensmechaniker (m/w/d)

Ausbildung zum Verfahrensmechaniker (m/w/d)

Beschichtungstechnik

Das lernst du während deiner Ausbildung

  • Der Mittelpunkt der Tätigkeit des Verfahrensmechanikers für Beschichtungstechnik ist die Anwendung von mechanischen, chemischen und elektrolytischen Verfahren der Vor- und Nachbehandlung von unbeschichteten und beschichteten Oberflächen
  • Du erlernst verschiedene Applikationsverfahren, wie Sprüh- und Auftragsverfahren sowie elektrostatische Beschichtungen
  • Als Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik trägst du einen wesentlichen Beitrag unserer Produkte bei
Ausbildung zum Verfahrensmechaniker (m/w/d) für Beschichtungstechnik
Ausbildung zum Verfahrensmechaniker (m/w/d) für Beschichtungstechnik

Darüber freuen wir uns bei dir

  • Qualifizierender Abschluss der Mittelschule oder Mittlere Reife
  • Fächerschwerpunkte. Mathematik, Physik, Chemie
  • Gutes technisches Verständnis
  • Sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise
  • Sinn für Farben, Formen, Darstellung und Wirkung

So lange dauert die Ausbildung

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

Ausbildung geschafft - was dann?

Du arbeitest als Verfahrensmechaniker in einem hochmodern ausgestatteten Bereich der Oberflächenbeschichtung, wo mittels Nasslackieren oder Pulverbeschichten Farbe ins Spiel kommt. Du wirst hier Teile mit höchsten Qualitätsanforderungen beschichten, bestehende Prozesse optimieren und nach Möglichkeiten suchen, die Technologien weiterzuentwickeln.

Hier bieten wir diesen Ausbildungsberuf an

Werk Teisnach

Teisnach

Seit 50 Jahren Ausbildung im Werk Teisnach. Wir bereiten unseren Azubis und Dualen Studenten den Weg.

Mehr Informationen