Verschlüsselung von Behördennetzen

Verschlüsselung von Behördennetzen

Netzwerkverschlüsselung für hochsichere digitale Kommunikation

Für Behörden ist es unabdingbar, die digitale Kommunikation abzusichern – zur Wahrung des Datenschutzes, zum Schutz sensibler Informationen und zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen. Hier kommen Hochgeschwindigkeits-Netzwerkverschlüsseler zum Einsatz, die sicherstellen, dass vertrauliche Daten in Echtzeit Ende-zu-Ende verschlüsselt werden, wenn sie über ein Computernetzwerk übertragen werden. Die Daten werden dabei lediglich während der Übertragung verschlüsselt, sodass diese beim Sender wie Empfänger unverschlüsselt vorliegen.

Mit über 30 Jahren Kryptokompetenz gehört Rohde & Schwarz Cybersecurity zu den Pionieren auf dem Gebiet der Hochgeschwindigkeits-Netzwerkverschlüsselung. Unsere Layer 2- und Layer 3-Verschlüsselungslösungen schützen Behörden sicher vor Spionage und Manipulation und sorgen für zuverlässige und sichere standortübergreifende Verbindungen.

Beispielprojekt: Verschlüsselung des saarländischen Behördennetzes

Täglich werden im Landesrechenzentrum des IT-Dienstleistungszentrums (IT-DLZ) in Saarbrücken mit einer redundanten Anbindung von 10-GBit-Leitungen riesige Datenmengen öffentlicher Einrichtungen verarbeitet. Darunter befinden sich zahlreiche vertrauliche Daten mit sensiblen Inhalten und personenbezogenen Daten, wie beispielsweise Finanzdaten der Bürgerinnen und Bürger. Die geltenden Regularien geben vor, dass diese Daten nur verschlüsselt innerhalb eines Landesnetzes transportiert werden dürfen.

Das Saarland geht aber noch einen Schritt weiter, und hat als erstes Bundesland mit R&S®SITLine ETH von Rohde & Schwarz Cybersecurity eine moderne, flexible und flächendeckende Verschlüsselung der Landesbehörden umgesetzt, die auch den Austausch von Verschlusssachen ermöglicht. Damit kommt das Saarland der Forderung des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) von einer tiefen Verschlüsselung nach gehobenen Standards nach. So wird wirksam verhindert, dass ausgetauschte Dokumente, Datenströme oder E-Mails von Außenstehenden mitgelesen werden können.

Vertiefende Informationen zu Verschlüsselung von Behördennetzen

Case Study: Cybersecurity first“ im Saarland

Case Study: "Cybersecurity first" im Saarland

Jetzt herunterladen

webinar.jpg

Webinar: Das Sicherheits-Setup für den Behördenarbeitsplatz

Video sehen

PITS 2021

Webinar: PITS 2021 Public IT Security

Behördenspiegel Thementag

Webinar: Behörden Spiegel - Thementag: Sicherer mobiler Arbeitsplatz der Zukunft

Ihr monatliches Cybersecurity-Update

Ihr monatliches Cybersecurity-Update

Informationen anfordern

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen? Nutzen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Marketing-Einverständniserklärung

Ich möchte Informationen von Rohde & Schwarz erhalten per

Was bedeutet das im Einzelnen?

Ich bin damit einverstanden, dass die ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG und die im Impressum dieser Website genannte, ROHDE & SCHWARZ zugehörige Gesellschaft oder Niederlassung, mich über den gewählten Kommunikationskanal (E-Mail oder Post) zu Marketing- und Werbezwecken kontaktiert (z.B. zur Übersendung von Informationen über Sonderangebote und Rabattaktionen), die in Zusammenhang mit Produkten und Lösungen aus den Bereichen Messtechnik, sichere Kommunikation, Monitoring and Network Testing, Rundfunk- und Medientechnik sowie Cybersicherheit stehen, aber nicht auf diese beschränkt sind.

Ihre Rechte

Diese Einverständniserklärung kann jederzeit durch Senden einer E-Mail, in deren Betreffzeile "Unsubscribe" steht, an news@rohde-schwarz.com, widerrufen werden. Darüber hinaus enthält jede von uns versandte E-Mail einen Link, durch den das Abbestellen zukünftiger Werbung per E-Mail möglich ist. Weitere Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Widerrufsverfahren finden sich in unserer Datenschutzerklärung..

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet. Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.
An error is occurred, please try it again later.