Press releases

München08.02.2024

Auf dem Weg zum Metaversum: Rohde & Schwarz und Slalom kooperieren für 5G-gestützte AR-animierte Avatar-Anrufe

Das Metaversum und die erweiterte Realität (Extended Reality, XR) gelten als entscheidende Anwendungen zur Erschließung des vollen Marktpotenzials des 5G-Mobilfunks. Um die Performance und Kundenakzeptanz dieser immersiven Technologien sicherzustellen, sind rigorose Tests unerlässlich. Rohde & Schwarz und Slalom wollen nun gemeinsam diesem Bedarf gerecht werden und haben essenzielle Tools entwickelt, die gründliche Tests von XR-Anwendungsfällen bereits vor der Markteinführung ermöglichen. Auf dem Mobile World Congress 2024 können Besucher bei einer ersten Demonstration erleben, wie die Augmented Reality von morgen Realität werden kann.

Rohde & Schwarz und Slalom ebnen den Weg für immersive AR-Erlebnisse.
Rohde & Schwarz und Slalom ebnen den Weg für immersive AR-Erlebnisse.

Das 3rd Generation Partnership Project (3GPP) hat mit Release 17 den Fokus auf XR-Anwendungen gerichtet. Dies war ein wichtiger Schritt zur Ermittlung der derzeit noch vorhandenen Einschränkungen und des Verbesserungspotenzials der heutigen 5G-Spezifikationen als Grundlage für das kommende 5G-Advanced, das Gegenstand von Release 18 sein wird. Einer der wichtigsten Aspekte von 5G-Advanced ist die Entwicklung animierter Avatar-Anrufe, die erweiterte Realität nutzen. Solche Avatar-Anrufe werden als Meilenstein auf dem Weg zu einer umfassenderen Integration des Metaversums gesehen.

Rohde & Schwarz als führender Anbieter von Messtechniklösungen hat sich mit Slalom zusammengetan, einem innovativen Unternehmens- und Technologieberatungsunternehmen, das die Aspekte von Wirtschaft, Technologie und Mensch miteinander verbindet, um moderne Laborumgebungen zu schaffen. Aus dieser Zusammenarbeit ist eine Testumgebung für XR-basierte Anwendungsfälle hervorgegangen. Deren Herzstück ist der R&S CMX500 5G One-Box-Signalisierungstester von Rohde & Schwarz. Dieser innovative Testaufbau ermöglicht es Netzbetreibern, XR-basierte Anwendungen und Dienste in einer kontrollierten Umgebung zu evaluieren und so bereits vor der Einführung auf dem Massenmarkt eine optimale Performance und Erlebnisqualität (Quality of Experience, QoE) für ihre Mobilfunkkunden sicherzustellen.

Der von Slalom entwickelte animierte Avatar wird auf einer Cloud-Computing-Architektur gerendert, die nahtlos mit dem R&S CMX500 integriert ist. Der R&S CMX500 emuliert ein 5G-Netz, um eine Voice over New Radio (VoNR)-Verbindung zum Teilnehmergerät aufzubauen. Das Endbenutzererlebnis wird mit Hilfe des 5G-Smartphones motorola edge 40 pro zum Leben erweckt. Verbunden mit dem Smartphone sind die Lenovo ThinkReality A3 Smart Glasses, auf denen der Avatar angezeigt wird. Das System ermöglicht außerdem den Loopback von Audio-Samples und legt damit den Grundstein für zukünftige Audioqualitätsbewertungen auf Basis des POLQA-Algorithmus. Ein wichtiger Aspekt der Animation des Avatars ist die Emulation von Kopfbewegungen, die dem Betrachter vermitteln sollen, dass das Gegenüber aktiv am Gespräch teilnimmt. Die genaue Berechnung und zeitnahe Anzeige solcher Details auf dem Endbenutzergerät gehören zu den wichtigsten Leistungsindikatoren, die die beiden Unternehmen untersuchen.

Christoph Pointner, Senior Vice President Mobile Radio Testers bei Rohde & Schwarz, erklärt: „Wir freuen uns, durch unsere Zusammenarbeit mit Slalom unser Know-how bei Applikationstests weiter ausbauen zu können. Mit dieser Partnerschaft legen wir eine solide Grundlage für die Weiterentwicklung des Mobilfunk-Ökosystems und unterstützen eine zügige Einführung XR-basierter Anwendungen und Dienste, um dem Metaversum den Weg zu ebnen.“

Sam Andrews, General Manager bei Slalom, kommentiert: „In Zusammenarbeit mit Rohde & Schwarz haben wir ein innovatives Konzept entwickelt, mit dem wir die End-to-End-Qualität von XR-Anwendungen bewerten und messen können. Dabei berücksichtigen wir die Aspekte Netzwerk, Gerät und Applikation, um dem Endbenutzer eine tadellose Erlebnisqualität zu bieten und für Unternehmen neue Geschäftspotenziale zu erschließen.“ Jason Inskeep, bei Slalom zuständig für Advanced & Converged Architectures/Mobile/5G, fügt hinzu: „Wir bei Slalom sind davon überzeugt, dass die Gestaltung einer echten integrierten End-to-End-Lösung – vom Netzwerk über die Anwendungsschicht bis zum Endbenutzer – eine entscheidende Voraussetzung ist, um es unseren Kunden zu ermöglichen, im großen Stil robuste und effiziente Systeme aufzubauen, neue Einnahmequellen zu erschließen und für ein beeindruckendes Benutzererlebnis zu sorgen.“

Diese Zusammenarbeit zwischen Rohde & Schwarz und Slalom ebnet den Weg für virtuelle Interaktionen, die immersiver und persönlicher sind, als es heute möglich ist. Den Anwendern verspricht diese Innovation ein authentisches Gefühl der Präsenz bei Sprachanrufen.

Rohde & Schwarz und Slalom werden die Testumgebung für AR-animierte Avatar-Anrufe auf dem Mobile World Congress 2024 am Rohde & Schwarz-Stand 5A80 in Halle 5 der Fira Gran Via in Barcelona demonstrieren.

Ansprechpartner für Presse und Medien

Christian Mokry
PR Manager Test & measurement
+49 89 412913052
press@rohde-schwarz.com

Mehr Informationen
Name
Typ
Version
Datum
augmented reality
Typ
Press pictures
Version
5
Datum
08.02.2024

Rohde & Schwarz

Rohde & Schwarz steht in seinen drei Divisionen Test & Measurement, Technology Systems und Networks & Cybersecurity für eine sichere und vernetzte Welt. Seit 90 Jahren verschiebt der global agierende Technologiekonzern bei der Entwicklung von Spitzentechnologie die Grenzen des technisch Machbaren. Seine führenden Produkte und Lösungen befähigen Kunden aus Wirtschaft, Behörden und hoheitlichem Umfeld zur Gestaltung ihrer technologischen und digitalen Souveränität. Das Familienunternehmen mit Hauptsitz in München handelt unabhängig, langfristig und nachhaltig. Im Geschäftsjahr 2022/2023 (Juli bis Juni) erwirtschaftete Rohde & Schwarz einen Umsatz von 2,78 Milliarden Euro. Zum 30. Juni 2023 betrug die weltweite Zahl der Mitarbeitenden rund 13.800.

R&S® ist eingetragenes Warenzeichen der Firma Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG.


Slalom

Slalom is a next-generation professional services company creating value at the intersection of business, technology, and humanity. With our fiercely human approach, we deeply understand our customers—and their customers—to deliver practical, end-to-end solutions that drive meaningful impact. Backed by over 700 technology partners, our nearly 12,000 team members in eight countries and 49 offices help people and organizations dream bigger, move faster, and build better tomorrows for all. We’re honored to be consistently recognized as a great place to work, including being one of Fortune’s 100 Best Companies to Work For eight years running.

Request information

Do you have questions or need additional information? Simply fill out this form and we will get right back to you.

Marketing-Einverständniserklärung

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet. Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.
An error is occurred, please try it again later.