Automotive EMC and full-vehicle antenna testing

München/Graz24.11.2022

AVL und Rohde & Schwarz kooperieren: Automatisierte EMV-Tests unter realen Fahrbedingungen und verkürzte Testzeiten

In Elektrofahrzeugen sind zahlreiche elektronische Komponenten verbaut. Diese senden Hochfrequenzstörungen aus, die sich negativ auf die Fahrzeugperformance und das Fahrerlebnis auswirken können. Um den Entwicklungsprozess zu vereinfachen und zu beschleunigen, präsentieren AVL und Rohde & Schwarz, zwei der weltweit führenden Anbieter von Automotive-Testsystemen, eine innovative Lösung für die automatisierte Analyse von EMV-Daten (elektromagnetische Verträglichkeit) eines elektrischen Antriebsstrangs unter realen Fahrbedingungen.

und Rohde & Schwarz haben eine Lösung entwickelt, die automatisierte Tests mit Simulation realer Fahrbedingungen unterstützt. (Bild: AVL)
AVL und Rohde & Schwarz haben eine Lösung entwickelt, die automatisierte Tests mit Simulation realer Fahrbedingungen unterstützt. (Bild: AVL)

Die Elektrifizierung des Automobils führt zu neuen EMV-Herausforderungen aufgrund höherer Halbleiter-Schaltfrequenzen und höherer Emissionen, die durch hohe Spannungen und Ströme bedingt sind. Mit EMS- und EMI-Tests (d. h. Tests der Störfestigkeit und Störemissionen) von Komponenten und Fahrzeugen kann diesen Herausforderungen begegnet werden. Um Produkte schnell auf den Markt bringen zu können, ist es wichtig, die Tests zu automatisieren. Darüber hinaus müssen die Tests so realistisch wie möglich sein. Der Trend geht daher von statischen EMV-Tests von Fahrzeugen hin zu dynamischen EMV-Tests, bei denen der Antriebsstrang aktiv ist. Während der Durchführung werden sowohl die Geschwindigkeit als auch das Drehmoment variiert.

Die Echtzeit-Synchronisation von Messdaten zwischen EMV-Prüfstand, Messsystem und Automatisierungssoftware ist der Schlüssel zu einer effizienten und reproduzierbaren EMV-konformen Komponenten- und Fahrzeugentwicklung. Deshalb haben AVL und Rohde & Schwarz eine Lösung entwickelt, die automatisierte Tests mit Simulation realer Fahrbedingungen unterstützt und typische Automotive-Standards abdeckt. Die AVL PUMA 2™ Automatisierungssoftware steuert den Testzyklus und speichert die Messdaten. Sie ist mit der R&S®ELEKTRA EMV-Testsoftware synchronisiert, sodass Informationen zwischen dem Prüfstand und der EMV-Messausrüstung ausgetauscht werden können. Die R&S ELEKTRA Software wurde modifiziert, um eine automatische und nahtlose Kommunikation mit der AVL CONCERTO™ Software zu ermöglichen, womit ein früher manueller Prozess entfällt. CONCERTO™ führt eine automatische Nachverarbeitung der Messdaten durch und erstellt einen vollständigen Testbericht entsprechend den vordefinierten Pass-/Fail-Kriterien.

R&S ELEKTRA steuert komplette EMV-Systeme und automatisiert Messungen an Messobjekten, die in Bezug auf Emissionen (EMI) und Störfestigkeit (EMS) zertifiziert werden. Die Software vereinfacht die Konfiguration von Testsystemen und -beschreibungen gemäß gängigen Standards. Sie beschleunigt die Testabläufe und ermöglicht eine schnelle Erzeugung eines umfassendes Prüfprotokolls.

„Viele Kunden wünschen sich seit Jahren eine Anbindung der EMV-Analysatoren von Rohde & Schwarz an das EMV-Testautomatisierungssystem von AVL. Jetzt ist es endlich soweit und wir freuen uns, diese neue Lösung anbieten zu können, die eine bessere und schnellere EMV-Validierung von E-Antrieben und Fahrzeugen ermöglicht“, sagt Alban Hemery, Abteilungsleiter für E-Motor-Testsysteme und EMV-Anwendungen bei der AVL List GmbH.

„Als Marktführer für EMV-Messtechnik blickt Rohde & Schwarz bei der Entwicklung innovativer Testsysteme für die Automobilindustrie auf eine lange und produktive Zusammenarbeit mit AVL zurück. Die Kompatibilität von R&S ELEKTRA mit PUMA 2 von AVL ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Verkürzung der EMV-Testzeiten unter realen Fahrbedingungen, insbesondere für elektrische Antriebsstränge“, ergänzt Jürgen Meyer, Vice President Market Segment Automotive bei Rohde & Schwarz.

Ansprechpartner für Presse und Medien

Patrizia Muehlbauer
PR Manager Products & Standard Systems
(+49 89) 4129-13 818
press@rohde-schwarz.com

Mehr Informationen
Name
Typ
Version
Datum
Größe
Hochauflösendes Pressebild
Typ
Press pictures
Version
-
Datum
24.11.2022
Größe
3 MB

Rohde & Schwarz

Der Technologiekonzern Rohde & Schwarz zählt mit seinen führenden Lösungen aus den Bereichen Test & Measurement, Technology Systems sowie Networks & Cybersecurity zu den Wegbereitern einer sicheren und vernetzten Welt. Vor mehr als 85 Jahren gegründet, ist der Konzern für seine Kunden aus Wirtschaft und hoheitlichem Sektor ein verlässlicher Partner rund um den Globus. Zum 30. Juni 2022 betrug die weltweite Zahl der Mitarbeitenden rund 13.000. Der unabhängige Konzern erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2021/2022 (Juli bis Juni) einen Umsatz von 2,53 Milliarden Euro. Firmensitz ist München.


R&S® ist eingetragenes Warenzeichen der Firma Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG.
Alle Pressemitteilungen sind im Internet unter www.presse.rohde-schwarz.de abrufbar.
Dort steht auch Bildmaterial zum Download bereit.

Testlösungen für den Automotive-Bereich – Test it. Trust it.

Als weltweit führender Anbieter von Mess-Software, -Geräten und -Systemen nutzt Rohde & Schwarz seine Technologiekompetenz zur Entwicklung innovativer Lösungen für den gesamten Automotive-Lebenszyklus: von der Vorentwicklung bis zur Produktion. OEMs, Tier-1-Zulieferer, Chiphersteller sowie Engineering-Dienstleister auf der ganzen Welt verlassen sich auf die bewährten Testlösungen des Münchner Unternehmens in den Bereichen Automotive-Radar, Konnektivität, Infotainment, High-Performance Computing (HPC) und EMV-Konformität. Mit innovativen Lösungen für Radartests in Entwicklung, Integration und Produktion unterstützt Rohde & Schwarz seine Kunden als verlässlicher Partner bei der Einführung von ADAS- und AD-Systemen der nächsten Generation. Die langjährige Expertise und Erfahrung des Unternehmens auf dem Gebiet der drahtlosen Kommunikationstechnik stellt robuste Konnektivität gemäß aller gängigen Standards von 5G über C-V2X bis hin zu UBB, Wi-Fi und GNSS sicher. Messgeräte von Rohde & Schwarz ermöglichen die Entwicklung von und Fehlersuche an Fahrzeug-Bordnetzen mit unvergleichlichen Busgeschwindigkeiten sowie elektronischer Steuergeräte wie High-Performance-Domain-Controller. Weiterhin helfen sie bei der Beseitigung von EMV-Problemen. Rohde & Schwarz bietet darüber hinaus Messtechnik und anpassbare, schlüsselfertige Testsysteme für die Durchführung von EMI- und EMS-Messungen an Fahrzeugen und Fahrzeugkomponenten in Übereinstimmung mit allen wichtigen Normen wie CISPR, ISO sowie herstellerspezifischen EMV-Standards. Diese unterstützen Full-Vehicle-Antennentests und auch Wireless-Koexistenztests unter Verwendung kundeneigener Systeme und Geräte. Das Unternehmen verfügt außerdem über exzellente Lösungen für Tests auf Komponenten- und Leiterplattenebene bei der Herstellung elektronischer Steuergeräte. Partner und Kunden auf der ganzen Welt verwenden diese Testlösungen, um sicherzustellen, dass Fahrzeugkomponenten sowie -systeme einwandfrei funktionieren, reibungslos und korrekt zusammenspielen und fehlerfrei mit der Außenwelt kommunizieren.

Über AVL

Mit mehr als 10 700 MitarbeiterInnen ist AVL eines der weltweit führenden Mobilitäts- Technologieunternehmen für Entwicklung, Simulation und Testen in der Automobilindustrie und in anderen Branchen. Ausgehend vom gelebten Pioniergeist liefert das Unternehmen Konzepte, Lösungen und Methoden für eine grüne, sichere und bessere Welt der Mobilität. Die Leidenschaft von AVL ist Innovation. Gemeinsam mit einem internationalen Expertennetzwerk, das sich über 90 Standorte erstreckt, und mit 45 Kompetenz- und Entwicklungszentren weltweit, unterstützt AVL Kunden bei ihren Mobilitätsbestrebungen. Im Jahr 2021 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 1,6 Milliarden Euro, wovon 12 % in F&E-Aktivitäten fließen, um kontinuierliche Innovation zu gewährleisten.

Weitere Informationen: www.avl.com

Related solutions and product groups

Informationen anfordern

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen? Nutzen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Ich möchte Informationen von Rohde & Schwarz erhalten per

Marketing-Einverständniserklärung

Ich möchte von der Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG und der im Impressum dieser Website genannten Rohde & Schwarz-Gesellschaft oder -Tochtergesellschaft Marketing- oder Werbeinformationen (z. B. über Sonderangebote und Rabattaktionen) per E-Mail oder Post erhalten. Weitere Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Widerrufsverfahren finden sich in unserer Datenschutzerklärung und der Marketing-Einverständniserklärung.

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet. Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.
An error is occurred, please try it again later.