Press releases
München 19.01.2017

Rohde & Schwarz investiert weiter in den Standort München

Auf dem Firmengelände von Rohde & Schwarz im Werksviertel am Ostbahnhof wurde heute das Technologiezentrum II eröffnet. Nur 20 Monate nach dem Spatenstich haben nun zirka 600 Mitarbeiter das Gebäude bezogen.

Eröffnung Technologiezentrum II
Eröffnung des Technologiezentrums II: Christian Leicher, Vorsitzender der Geschäftsführung von Rohde & Schwarz, und Stephan Georg Kahl, Geschäftsführer der R&S Immobilienmanagement GmbH, durchtrennen gemeinsam das symbolische Absperrband.

In einem feierlichen Akt durchtrennten Christian Leicher, Vorsitzender der Geschäftsführung von Rohde & Schwarz, und Stephan Georg Kahl, Geschäftsführer der R&S Immobilienmanagement GmbH, gemeinsam das symbolische Absperrband.

Rund 38 Millionen Euro ließ Rohde & Schwarz in sein Technologiezentrum fließen. Mit dem neuen Gebäude setzt das weltweit agierende Privatunternehmen die Modernisierung seines Firmensitzes in München konsequent fort. Dort allein arbeiten zirka 2.700 der derzeit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Über die Jahre hinweg ist Rohde & Schwarz kontinuierlich gewachsen und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015/2016 (Juli bis Juni) einen Umsatz von rund 1,92 Milliarden Euro. Dank seiner hoch qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zählt Rohde & Schwarz in allen seinen Geschäftsfeldern zu den Technologieführern.

Rohde & Schwarz blickt auf eine mehr als 80-jährige Präsenz in München zurück. Mit seinem Neubau unterstützt der Konzern aktiv das Stadtentwicklungsprojekt Werksviertel. Dort wird ein eigenständiges Stadtquartier mit neuen Arbeits- und Wohngebieten sowie vielen Grünzonen entstehen. Rohde & Schwarz ist im Werksviertel der größte Arbeitgeber und treibt dessen Entwicklung maßgeblich voran. Der Konzern wirkt bereits seit 2001 an der Umgestaltung des Gebietes mit. Ein erstes Technologiezentrum ließ Rohde & Schwarz 2005 errichten. 2012 folgte ein Bürokomplex samt Betriebsrestaurant, Café und Parkhaus. Auch in Zukunft sind im Rahmen der städtebaulichen Neugestaltung im Werksviertel weitere Projekte geplant. So zum Beispiel das Nahversorgungszentrum PLAZA mit Einzelhandel, Büros, Hotels und Freizeitmöglichkeiten, dessen Bau voraussichtlich Mitte 2017 beginnen wird.

Das neue Technologiezentrum ersetzt alten Gebäudebestand, der Anfang 2015 abgerissen wurde. Es umfasst knapp 13.500 Quadratmeter Geschossfläche und erstreckt sich über sechs Stockwerke. Das moderne Forschungs- und Entwicklungsgebäude bietet vor allem Entwicklerarbeitsplätze und verfügt bei offenen Raumstrukturen über Platz für insgesamt rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Nach dem Entwurf des Düsseldorfer Architekturbüros RKW Rhode Kellermann Wawrowsky sind die Außenfassaden durch eine Aluminium-Lamellenstruktur geprägt. Ein besonderes Highlight bilden die Balkone, welche sich über die Fassaden ziehen und den Mitarbeitern als erweiterte Kommunikationsflächen dienen können.

Bei Rohde & Schwarz stehen die Mitarbeiter als treibende Kraft des Erfolgs stets im Mittelpunkt. Kahl betont: „Das funktional und nachhaltig geplante Technologiezentrum bietet nicht nur ein optimales Arbeitsumfeld für die High-Tech-Spezialisten von Rohde & Schwarz, sondern ist ein weiterer Baustein für die Umgestaltung des Firmengeländes zu einem modernen Unternehmenscampus.“

Name
Typ
Version
Datum
Größe
PDF zum Download
Typ
PressKit
Version
-
Datum
19.01.2017
Größe
156 kB
Hochauflösendes Pressebild
Typ
PressKit
Version
-
Datum
19.01.2017
Größe
7 MB

R&S Immobilienmanagement GmbH

Die R&S Immobilienmanagement GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG. Das Unternehmen ist auf die Optimierung, Entwicklung und Bewirtschaftung gewerblich genutzter Immobilienbestände ausgerichtet. Es bietet ein vielseitiges Leistungsspektrum vom Portfoliomanagement über die Projektentwicklung und -realisierung bis zur Verwaltung von Immobilien und Liegenschaften.

Informationen anfordern

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Nutzen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Marketing-Einverständniserklärung

Ich möchte Informationen von Rohde & Schwarz erhalten per

Was bedeutet das im Einzelnen?

Ich bin damit einverstanden, dass die ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG und die im Impressum dieser Website genannte, ROHDE & SCHWARZ zugehörige Gesellschaft oder Niederlassung, mich über den gewählten Kommunikationskanal (E-Mail oder Post) zu Marketing- und Werbezwecken kontaktiert (z.B. zur Übersendung von Informationen über Sonderangebote und Rabattaktionen), die in Zusammenhang mit Produkten und Lösungen aus den Bereichen Messtechnik, sichere Kommunikation, Monitoring and Network Testing, Rundfunk- und Medientechnik sowie Cybersicherheit stehen, aber nicht auf diese beschränkt sind.

Ihre Rechte

Diese Einverständniserklärung kann jederzeit durch Senden einer E-Mail, in deren Betreffzeile "Unsubscribe" steht, an news@rohde-schwarz.com, widerrufen werden. Darüber hinaus enthält jede von uns versandte E-Mail einen Link, durch den das Abbestellen zukünftiger Werbung per E-Mail möglich ist. Weitere Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Widerrufsverfahren finden sich in unserer Datenschutzerklärung..

Vielen Dank!

Ihr Rohde & Schwarz-Team

Leider ist bei der Übermittlung der Daten ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.