Application Notes
node

NTP- und ACP-Messungen gemäß ETS 300 175-2 für DECT unter Verwendung des Spektrumanalysators FSE

Der DECT-Standard ETS 300 175-2 gibt unter anderem Messungen für die Übertragungsleistung und die unerwünschte Leistung in benachbarten Kanälen vor. Nach einer kurzen Einführung in DECT beschreibt diese Application Note die zum Standard konforme Messung der normalen Übertragungsleistung NTP und der unerwünschten Leistung in benachbarten Kanälen (ACP) unter Verwendung eines Spektrumanalysators aus der FSE-Familie (Firmware-Version 1.63 und höher). Für die Messung der normalen Übertragungsleistung NTP ist die Option FSE-B7 (Vektorsignalanalysator) erforderlich, weil das Signal für diese Messung demoduliert werden muss. Aufgrund des breiten Dynamikbereichs von FSEA20 und FSEA30 kann die Leistung der benachbarten Kanäle (ACP) ohne Bandpassfilter gemessen werden, die den Übertragungskanal unterdrücken. Für die Messung der Leistung des benachbarten Kanals ist die Option FSE-B7 nicht erforderlich.

Name
Typ
Version
Datum
Größe
NTP and ACP Measurements to ETS 300 175-2 for DECT using Spectrum Analyzer FSE | 1EF42
Typ
Application Note
Version
0e
Datum
28.04.1998
Größe
191 kB
Name
Typ
Version
Datum
Größe
NTP and ACP Measurements to ETS 300 175-2 for DECT using Spectrum Analyzer FSE | 1EF42
Typ
Application Note
Version
0d
Datum
28.04.1998
Größe
195 kB