Application Notes

Pegelfehlerberechnung für Spektrumanalysatoren

Die Pegel- oder Leistungsmessung von speziell modulierten Signalen unter Verwendung von Spektrumanalysatoren wird immer wichtiger . Die erste Wahl, was die Genauigkeit für Leistungsmessungen eines Trägers (moduliert oder nicht moduliert) betrifft, ist ein Leistungsmesser, aber für die Messung von Nebenaussendungen oder für den benachbarten Kanal eines Übertragungssystems wird ein selektiver Leistungsmesser mit hohem Dynamikbereich benötigt. Ein Leistungsmesser ist jedoch ein nicht selektives Gerät mit begrenztem Dynamikbereich und nicht für diese Art Messungen geeignet ist. Die erste Wahl ist ein Spektrumanalysator, weil er flexibel als allgemeines Instrument genutzt werden kann. Verglichen mit einem Leistungsmesser ist jedoch die Leistungsmesskapazität schlechter. Im Allgemeinen kann dies durch Substitutionsmethoden gelöst werden, indem ein Leistungsmesser, ein Dämpfer und ein Signalgenerator verwendet werden. Die Substitution ist jedoch zeitaufwändig und bedingt mehr Investitionen in Testausrüstung als ein einzelnes Instrument. Es ist deshalb wichtig, einen Spektrumanalysator wie den FSE zu haben, der zumindest die meisten Anforderungen im Hinblick auf die Messgenauigkeit erfüllen kann.

Name Type Version/Firmware Date Download