R&S®CMWrun - Videotests

Sequencer Software Tool

Messtechnische Lösung

Da das mobile Video-Streaming noch recht neu ist, sind viele Prüfer mit Videotechnik oder mit Mobilfunk vertraut, aber nicht mit beidem. R&S®CMWrun stellt automatisierte Testabläufe bereit, mit deren Hilfe Videotests mit weniger Spezialwissen durchgeführt werden können. Sie steuert den R&S®CMW500 Wideband Radio Communication Tester, der ein Mobilfunknetz einschließlich des in der Data Application Unit (DAU) integrierten HTTP-Streaming-Servers (DASH) simuliert. Darüber hinaus lässt sich der Übertragungskanal durch IP-Impairments und Fading-Szenarien beeinflussen. Dadurch werden reale Testbedingungen in einem vollständig kontrollierten Umfeld möglich.

R&S®CMWrun – conducted (HDMI™/MHL interface) video analysis test solution based on R&S®VTE.
R&S®CMWrun – conducted (HDMI™/MHL interface) video analysis test solution based on R&S®VTE.
Lightbox öffnen

Es stehen zwei Testmethoden zur Verfügung:

  • Leitungsgebunden über eine HDMI™/MHL-Schnittstelle mit Auswertungen, die auf dem R&S®VTE Videotester basieren
  • Über die Luftschnittstelle auf Basis von eingebetteten Barcodes in aufbereiteten Videos, basierend auf dem R&S®Z17 Barcode-Scanner-Kit für die Videoanalyse

Leitungsgebunden (HDMI™/MHL-Schnittstelle)

Der R&S®VTE Videotester führt Differenzbildanalysen zur Erkennung und objektiven Analyse von Verschlechterungen des von einem Mobilgerät decodierten Videosignals durch. Er liefert eine subjektive Qualitätsbeurteilung (SNR / SSIM / MOS). Die Videoinhalte werden über die MHL-, HDMI™- oder Miracast-Schnittstelle des Mobilgeräts an den R&S®VTE ausgegeben. Die R&S®CMWrun CMW-KT105-Lösung sorgt für eine vollständige Automatisierung (für R&S®CMW500 und R&S®VTE).

Über die Luftschnittstelle (eingebetteter Barcode)

Der R&S®CMW-Z17 Barcode-Scanner bietet in Verbindung mit dem R&S®CMWrun Sequencer Tool (R&S®CMW-KT104) eine einfache Möglichkeit, Basis- und Schlüsselparameter der Video-Performance anhand der Auswertung von Video-Frames zu bestimmen: fehlende Frames, Frame-Verzögerungen und umsortierte Frames. Ein Hochgeschwindigkeits-Barcode-Scanner bewertet den Empfang und die Decodierung von Barcodes, die im Vorhinein in das gestreamte Video integriert wurden. Zum Lieferumfang gehört ein Satz an Referenzvideos. Zudem können Anwender ihre eigenen Videos hochladen. In diesen Videos enthält jeder Frame einen Barcode mit der Sequenznummer in allen Video-Frames. Diese Anwendung ermöglicht auch das Testen der DASH-Bitraten-Umschaltung, wenn man die Kanalbedingungen ändert.

Die Videotestlösung steht in den folgenden standardspezifischen R&S®CMWrun Paketen zur Verfügung:

  • R&S®CMW-KT053: für WCDMA/HSPA und GSM/(E)GPRS
  • R&S®CMW-KT055: für LTE/LTE-A (FDD/TDD)
  • R&S®CMW-KT057: für WLAN
  • R&S®CMW-KT058: für CDMA2000®

Die folgenden Optionen sind obligatorisch:

  • R&S®CMW-KT051: zur Fernsteuerung von E2E-Applikation, beispielsweise Video-Streaming in der R&S®CMW500 Data Application Unit (DAU)
  • R&S®CMW-KT104: für die Videoanalyse über die Luftschnittstelle (eingebetteter Barcode) mit dem R&S®CMW-Z17 Barcode-Scanner
  • R&S®CMW-KT105: für die leitungsgebundene (HDMI™/MHL-Schnittstelle) Videoanalyse mit dem R&S®VTE Videoanalysator
Intuitive digital user interface.
Intuitive digital user interface.

Auf einen Blick

Das Automatisierungstool für die R&S®CMW-Plattform

Der R&S®CMW ist heute die führende und beliebteste Multistandard-Plattform für Endgerätetests. Er wird von Netzbetreibern, Prüfstellen, Telefonanbietern und Chipsatzherstellern gleichermaßen eingesetzt. Die R&S®CMWrun Automatisierungssoftware erfüllt alle Anforderungen für die Ausführung von ferngesteuerten Testabläufen auf dem R&S®CMW in Forschung und Entwicklung, Qualitätssicherung, Produktion und Service für Mobilfunkgeräte von heute und morgen.

Die Software-Engine basiert auf der Ausführung von Test-DLLs (Plug-in-Assemblies). Diese Architektur ermöglicht eine einfache und unkomplizierte Konfiguration der Testabläufe ohne Spezialwissen über die Programmierung der Fernsteuerung des Geräts. Sie bietet außerdem volle Flexibilität bei der Konfiguration der Parameter und Grenzwerte für die in den standardspezifischen R&S®CMWrun Paketoptionen vorgesehenen Prüfobjekte.

Intuitiv und benutzerfreundlich

Mit einer intuitiven grafischen Benutzeroberfläche können zum Beispiel Mobilfunkgeräte auf die Einhaltung der 3GPP-Protokolle für verschiedene Technologien auf einfache Weise getestet werden.

Die Anwendungsfälle sind vielfältig. Kombinierte User-Experience-Tests stellen beispielsweise auf einen Blick IP-Durchsatz und Stromverbrauch des DUT mit synchronisierten Markern dar. Ereignismarker unterstützen den Anwender bei der Analyse zur Optimierung von IP-Durchsatz und Batterieverbrauch. Nach dem Test wird ein leicht lesbarer Testbericht erstellt, der die Grenzwerte, die Testergebnisse und das Urteil enthält. Dieser Report ist in den Formaten CSV, TXT, XML und PDF verfügbar.

Hauptmerkmale

  • Multitechnologie-Lösung für alle Standards, die durch die R&S®CMW-Familie unterstützt werden
  • Einsatzfertige Lösung für anspruchsvolle Szenarien zum Testen von Benutzererlebnissen
  • Nur eine grafische Bedienoberfläche, keine Programmierung, keine Code-Kompilierung
  • Erstellung von Testfällen (Testscripts), Parametrisierung, Ausführung und Analyse mit nur einem Tool
  • Vollständige Test-Script- und Messobjektautomatisierung (R&S®CMWrun-eigene ADB/Android-APP für iPerf/FTP)
  • Anwendung für SCPI-Fernsteuerung über LAN, GPIB-Schnittstelle oder USB
  • Mit Plänen zur Stichprobenprüfung