Application Notes

Vergleich von Zeitbereichs-Scans und Stepped Frequency Scans in EMI-Testempfängern

Nimmt man den R&S®ESR EMI-Testempfänger als Beispiel, betrachtet dieses Dokument ein CISPR 16-1-1- konformes Messgerät mit Zeitbereichs-Scan-Fähigkeiten. Das Dokument vergleicht die Messgeschwindigkeit und die Pegelmessungs-Genauigkeit eines herkömmlichen Stepped Frequency Scans gegenüber einem hochentwickelten Zeitbereichs-Scan auf FFT-Basis. Es enthält auch Anleitungen zur optimalen Durchführung von Zeitbereichs-Scans.

Inhaltsverzeichnis

1 Motivation ................................................................. 3

2 Funktionsweise eines auf FFT basierenden Testempfängers ........... 4

2.1 Ein klassischer Testempfänger ........................................ 4

2.2 Ein Testempfänger mit digitaler Signalverarbeitung ..... 4

2.3 Die Fenster-Funktion ............................................ 6

2.4 Überlappung im Zeitbereich ........................... 8

2.5 Überlappung im Frequenzbereich .................. 9

2.6 Detektoren ...............................................................10

3 Performance-Vergleich .........................................11

3.1 Vergleich der Pegelmessungs-Genauigkeit .......11

3.1.1 CISPR Band C, Spitzenwert-Detektor...........................11

3.1.2 CISPR Band C, Quasi-Spitzenwert-Detektor ................13

3.1.3 CISPR Band B, Quasi-Spitzenwert-Detektor..................14

3.2 Vergleich der Messgeschwindigkeiten ...................16

4 Auswahl der richtigen Messzeit .................. 17

5 Zusammenfassung ................................................................. 23

Name
Typ
Version
Datum
Größe
Typ
White Paper
Version
1E
Datum
29.01.2014
Größe
769 kB

Verwandte Lösungen

Elektromagnetische Störungen

Unterhaltungselektronik