One World Trade Center

Aus Teisnach in die Welt

Seit fünf Jahrzehnten sorgen wir mit unseren Produkten für eine sichere und kommunikative Welt.

Systemlieferant mit Leidenschaft

Schnell, flexibel, innovativ und mit einem Höchstmaß an persönlicher Betreuung widmen sich unsere 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihren Geschäftspartnern. Wir bauen auf eine jahrzehntelange In-House-Kompetenz in der Komplettfertigung elektronischer Systeme, Geräte, Module und Komponenten – von der Produkt- und Softwareentwicklung bis zum After-Sales-Service.

Von Automotive über die Luft- und Raumfahrttechnik bis zur Medizintechnik entstehen Systeme und Sonderanfertigungen jeder Art, elektromechanische Baugruppen, TV- und Hörfunksender, Körperscanner, kundenspezifische Kommunikationssysteme und mikromechanische Präzisionsteile. Leiterplatten, Gehäuse, Hohlleiter und Antennen vervollständigen unser vielseitiges Produktspektrum auf 74.000 m² Fertigungsfläche.

Ihr vielfach ausgezeichneter Mechatronik-Partner Rohde & Schwarz Teisnach besticht durch ein Spektrum von Fertigungsleistungen, wie es in dieser Breite am Markt selten angeboten wird.

Mit uns als Partner ist das Außergewöhnliche nicht nur denkbar, sondern auch machbar. Und erst, wenn unsere Kunden zufrieden sind, sind wir es auch. Denn bei allem, was wir tun, ist die Leidenschaft und Begeisterung unserer Mitarbeiter das wichtigste Werkzeug.

Unsere Arbeitsbereiche

Mitarbeiterstimmen

Nicole Hirtreiter

„Durch die Vielzahl an unterschiedlichen Themen innerhalb meines Arbeitsbereiches gibt mir Rohde & Schwarz die Möglichkeit, Erfahrungen in verschiedenen Bereichen zu sammeln. Speziell die Zusammenarbeit über das Werk hinaus ist hier sehr hilfreich und gefällt mir besonders gut!“

Nicole Hirtreiter, Softwareentwicklerin

Erwin Haslböck

„Für mich ist es jedes Mal wieder interessant, wenn ein digitales 3-D-Modell in die Realität umgesetzt und an den Kunden ausgeliefert wird. Bei Rohde & Schwarz schätze ich die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit sehr.“

Erwin Haslböck, Konstrukteur

Julian König

„Rohde & Schwarz hat mir ermöglicht, dass ich mittlerweile als Projektleiter für die elektrische Gebäudeeinrüstung zuständig bin. Zuvor habe ich meine Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme absolviert und war als Elektroniker in der Instandhaltung eingesetzt.“

Julian König, Projektleiter

Ihre Karriere

Fruehstudium-News-Rohde-Schwarz-Teisnach.jpg

Aktuelle News

Früh übt sich: Schnupperstudium als Orientierung

Studium ja oder nein? Eine wichtige Frage, mit der sich viele junge Menschen auseinandersetzen. Für Schüler der Oberstufe am Gymnasium besteht seit längerem die Möglichkeit eines Schnupperstudiums, das sogenannte Frühstudium. Im vergangenen Semester durften im Rahmen eines Pilotprojektes der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) erstmals neben den Gymnasiasten auch Jungfacharbeiter am Frühstudium teilnehmen. Eva Bergbauer und Michael Klinger aus dem Rohde & Schwarz-Werk Teisnach nahmen diese Chance wahr.

Presse & Medien

50 Jahre Rohde & Schwarz Teisnach

Wir sind 50!

1969 kommt Rohde & Schwarz nach Teisnach.

Unsere Nachhaltigkeitspolitik