EMI-Precompliance-Tests

EMI-Precompliance-Tests

Die ideale Vorbereitung, um EMI-Konformitätstests auf Anhieb zu bestehen

EMI-Konformitätstests ohne Risiko – dank bestmöglicher Vorbereitung. Messtechnik von Rohde & Schwarz für EMI-Precompliance-Tests bietet schnelle und zuverlässige Testverfahren auf Basis der finalen Konformitätstests und minimiert damit das Risiko, dass Abweichungen von Normvorgaben erst während des Konformitätstests erkannt werden. Basierend auf den marktführenden EMI-Konformitätstestlösungen und dem umfassenden Know-how des Unternehmens im Bereich EMI-Tests bietet Precompliance-Messtechnik von Rohde & Schwarz die größtmögliche Sicherheit, dass ein Produkt den finalen Konformitätstest beim ersten Mal besteht.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Alles über Precompliance-Tests

Der unverzichtbare Test vor dem Test

Um zu verhindern, dass EMV-Probleme viel zu spät, etwa während der Produktzertifizierung, erkannt werden, sollte man das Thema EMV bereits frühzeitig in Design-Reviews miteinbeziehen, im Rahmen der EMI-Fehlersucheaktiv Störaussendungen auf Platinen- oder Komponentenebene aufspüren und beheben und anschließend Precompliance-Tests am fertig montierten Produkt durchführen. Dabei sind ein Messaufbau und Testverfahren, die reduzierte Versionen des finalen Konformitätstests darstellen, der beste Weg, um gültige und zuverlässige Messergebnisse zu erhalten, die den Messungen in einem zertifizierten Prüflabor entsprechen.

Für Precompliance-Tests gibt es keinen definierten Messaufbau; es wird dabei immer die Umgebung des finalen Konformitätstests nachgebildet. Precompliance-Tests lassen sich einfach an individuelle Anforderungen anpassen, da sie nicht an bestimmte Vorgaben gebunden sind. Damit werden schnelle und kostengünstige Messungen möglich. In manchen Fällen ist schnelles Testen entscheidend, in anderen sind maximale Genauigkeit und Zuverlässigkeit gefordert. Die Testumgebungen unterscheiden sich stark, je nachdem, ob leitungsgebundene oder gestrahlte Störaussendungen gemessen werden sollen.

Erstere lassen sich mit sehr geringem Aufwand messen; erforderlich sind nur eine geeignete Netznachbildung oder eine Stromzange bzw. ein Spannungstastkopf. Komplizierter verhält es sich bei gestrahlten Störaussendungen, da bei diesen Messungen ein minimaler Abstand von mehreren Metern zwischen der Antenne und dem Messobjekt erforderlich ist und externe Störgrößen das Messergebnis beeinflussen können. Falls keine geeignete Schirm- oder Halbabsorberkammer zur Verfügung steht (was häufig der Fall ist), so kann die Messung auch in einer elektromagnetisch „ruhigen“ Zone innerhalb eines Gebäudes oder – noch besser – im Freien durchgeführt werden, da es hier weniger Objekte gibt, die Aussendungen reflektieren können. Dabei wird zunächst das umgebende Spektrum mit einem Spektrumanalysator gemessen, um den Einfluss von Störaussendungen aus der Umgebung auf das Testergebnis zu minimieren.

Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung einer GTEM-Zelle (Gigahertz Transverse Electromagnetic Cell), die das Messobjekt gegen Einflüsse von außen isoliert und Reflexionen dämpft. GTEM-Zellen sind wesentlich kompakter und somit kostengünstiger als Absorberkammern.

Der Messaufbau kann mit weiteren Komponenten ergänzt werden, z. B. mit Netzfiltern, Trenntransformatoren, Abschirmelementen oder Absorberkegeln, um die Testumgebung individuell an den jeweiligen Zweck anzupassen und zu optimieren.

Die Testumgebung für elektromagnetische Störfestigkeit (Electromagnetic Susceptibility, EMS) entspricht weitgehend der für finale Konformitätstests geforderten Umgebung. Da die Erzeugung starker elektromagnetischer Felder Auflagen unterliegt, ist hier eine abgeschirmte Umgebung unerlässlich. Somit kann es sich als schwierig erweisen, diese Tests im Rahmen einer Precompliance-Prüfung durchzuführen.

Alles über Precompliance-Tests
Alles über Precompliance-Tests
Lightbox öffnen

Verwandte Anwendungen

Messung leitungsgebundener Emissionsgrenzwerte

Messung leitungsgebundener Emissionsgrenzwerte bei Schaltnetzteilen gemäß IEC/EN 61000‑3‑2

Mehr Informationen

Leitungsgebundene EMS- und EMI-Messungen

Application Note – Konfiguration, Kalibrierung und Durchführung leitungsgebundener EMS- und EMI-Messungen

Mehr Informationen

Zeitbereichsscan oder schrittweiser Frequenzscan?

White Paper – Vergleich von Messgeschwindigkeit und Pegelmessgenauigkeit bei Zeitbereichs- und Frequenzscans

Mehr Informationen

Interaktive EMI-Messungen

Application Note – nützliche Erweiterung der R&S®EMC32 Software für Verifizierung und Messungen im Rahmen der Produktoptimierung

Mehr Informationen

Featured content

Flyer: Precompliance testing up to 3 GHz

Download now

Flyer: Measurement excellence for EMI testing

Download now

EMI standards poster

More information

Weitere Informationen und Serviceleistungen

EMV-Systemlösungen

Rohde & Schwarz liefert schlüsselfertige, auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnittene EMV-Testsysteme, die den Anforderungen der aktuellen EMV-Normen in vollem Umfang entsprechen.

Mehr Informationen

Knowledge Center

Lernangebote, Kundenbetreuung und Vorführungen sind integrale Bestandteile unseres Angebots.

Mehr Informationen

Serviceleistungen

Wir unterstützen Sie in allen Phasen des Produktlebenszyklus mit einem umfassenden und stetig wachsenden Portfolio an Serviceleistungen.

Mehr Informationen

Newsletter-Registrierung

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Informationen anfordern

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen? Nutzen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Ich möchte Informationen von Rohde & Schwarz erhalten per

Marketing-Einverständniserklärung

Was bedeutet das im Einzelnen?

Ich bin damit einverstanden, dass die ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG und die im Impressum dieser Website genannte, ROHDE & SCHWARZ zugehörige Gesellschaft oder Niederlassung, mich über den gewählten Kommunikationskanal (E-Mail oder Post) zu Marketing- und Werbezwecken kontaktiert (z.B. zur Übersendung von Informationen über Sonderangebote und Rabattaktionen), die in Zusammenhang mit Produkten und Lösungen aus den Bereichen Messtechnik, sichere Kommunikation, Monitoring and Network Testing, Rundfunk- und Medientechnik sowie Cybersicherheit stehen, aber nicht auf diese beschränkt sind.

Ihre Rechte

Diese Einverständniserklärung kann jederzeit durch Senden einer E-Mail, in deren Betreffzeile "Unsubscribe" steht, an news@rohde-schwarz.com, widerrufen werden. Darüber hinaus enthält jede von uns versandte E-Mail einen Link, durch den das Abbestellen zukünftiger Werbung per E-Mail möglich ist. Weitere Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Widerrufsverfahren finden sich in unserer Datenschutzerklärung..

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet. Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.
An error is occurred, please try it again later.