R&S®FSPN Phasenrausch- und VCO-Messplatz

Einzigartige Empfindlichkeit in Kombination mit hoher Geschwindigkeit

R&S®FSPN Phasenrausch- und VCO-Messplatz
Lightbox öffnen
R&S®FSPN Phasenrausch- und VCO-Messplatz
Lightbox öffnen
R&S®FSPN Phasenrausch- und VCO-Messplatz
Lightbox öffnen
R&S®FSPN Phasenrausch- und VCO-Messplatz
Lightbox öffnen
R&S®FSPN Phasenrausch- und VCO-Messplatz
Lightbox öffnen
R&S®FSPN Phasenrausch- und VCO-Messplatz, Frontansicht tiefR&S®FSPN Phasenrausch- und VCO-Messplatz, Frontansicht hochR&S®FSPN Phasenrausch- und VCO-Messplatz, Hero-AnsichtR&S®FSPN Phasenrausch- und VCO-Messplatz, SeitenansichtR&S®FSPN Phasenrausch- und VCO-Messplatz, Rückansicht

Hauptmerkmale

  • Echter Phasenrausch- und VCO-Messplatz mit hoher Messgeschwindigkeit aufgrund hardwareimplementierter Echtzeit-Kreuzkorrelation
  • Sehr hohe Empfindlichkeit für Phasenrauschmessungen dank im Grundgerät integrierter Zweifach-Synthesizer und Kreuzkorrelation, typ. –163 dBc (1 Hz) bei 1 GHz Trägerfrequenz und 10 kHz Offset
  • Frequenzbereich von 1 MHz bis 26,5 GHz
  • Extrem rauscharme, interne DC-Quellen zur automatischen Charakterisierung von VCOs
  • Simultane Messung von Phasen- und Amplitudenrauschen
  • 3 Jahre Gewährleistungsverlängerung

Erhöhte Effizienz und Vergleichpräzision bei Phasenrauschmessungen vom Labor bis zur Produktion

Der R&S®FSPN Phasenrausch- und VCO-Messplatz wurde konzipiert, um Produktions- und Entwicklungsingenieuren, die in diesen Bereichen arbeiten und Quellen wie Synthesizer, VCOs, OCXOs und DROs charakterisieren, ein Gerät mit sehr hoher Empfindlichkeit und Messgeschwindigkeit bereitzustellen. Er eignet sich ideal für anspruchsvolle Phasenrausch- und VCO-Analysen in der Entwicklung und Produktion.
Da er mit zwei phasenrauscharmen Synthesizern und einer Echtzeit-Kreuzkorrelations-Engine für erhöhte Messempfindlichkeit ausgestattet ist, sind nur wenige Korrelationen erforderlich, um qualitativ hochwertige Oszillatoren, Synthesizer oder VCOs in der Produktion zu messen. Erhöhen Sie die Zahl der Korrelationen, um selbst die empfindlichsten am Markt erhältlichen Synthesizer und Oszillatoren in Forschung und Entwicklung zu charakterisieren.;

Merkmale & Vorteile

Messgeschwindigkeit bis an die Grenzen des Machbaren

Beschleunigen Sie die Entwicklung Ihres Geräts

Signalquellen lassen sich mit einem Gerät, das Ergebnisse innerhalb kurzer Messzeiten liefert, schneller entwickeln und optimieren. Der R&S®FSPN benötigt nur wenige Sekunden, um die Phasenrauschkurve von High-End-Quellen wie OCXOs oder DROs anzuzeigen.

Phasenrauschanalyse am R&S®FSPN
Lightbox öffnen

Phasenrauschanalyse am R&S®FSPN

Phasenrauschmessungen mit höchster Empfindlichkeit

Echtzeit-Kreuzkorrelation für verbesserte Phasenrauschempfindlichkeit

Das R&S®FSPN Grundgerät beinhaltet die Kreuzkorrelationsfunktion, um Quellen mit sehr geringem Phasenrauschen zu messen – sogar solche, die ein geringeres Phasenrauschen als die internen High-End-Quellen aufweisen. Die zu erwartende Verbesserung beträgt bei Nutzung dieser Funktion:

ΔL = 5 · log(n), wobei

  • ΔL: Verbesserung der Phasenrauschempfindlichkeit in dB,
  • n: Zahl der Kreuzkorrelationen

Mit dem R&S®FSPN sind nur wenige Korrelationen erforderlich, um einen Oszillator von sehr guter Qualität zu messen. Dadurch verkürzt sich die Messzeit, die in Produktionsumgebungen eine wesentliche Rolle spielt. Wird beispielsweise die Anzahl der Korrelationen um den Faktor 10 erhöht, verringert sich das eigene Phasenrauschen des R&S®FSWP um 5 dB.

Simultane Messung von Phasen- und Amplitudenrauschen
Lightbox öffnen

Simultane Messung von Phasen- und Amplitudenrauschen

Der R&S®FSPN misst Phasenrauschen und Amplitudenmodulation gleichzeitig und zeigt den aktuellen Empfindlichkeitsgewinn an, der durch Kreuzkorrelation erreicht wurde. Dieser wird durch den grauen Bereich gekennzeichnet.

Schnellste VCO-Charakterisierung

Dank der extrem rauscharmen internen DC-Quellen kann der R&S®FSPN das Phasenrauschen von spannungsgesteuerten Oszillatoren (VCO) bei verschiedenen Abstimm- und Versorgungsspannungen messen. Die Charakterisierung von VCOs mit veränderlicher Abstimm- oder Versorgungsspannung kann sehr schnell durchgeführt werden. Die folgenden Parameter werden augenblicklich ausgegeben:

  • Frequenz gegen Spannung
  • Abstimmsteilheit gegen Spannung
  • Ausgangsleistung gegen Spannung
  • Stromaufnahme gegen Spannung
  • Ausgangsleistung gegen Frequenz

VCO-Charakterisierung
Lightbox öffnen

VCO-Charakterisierung

Analyse des Einschwingverhaltens

Bis zu 8 GHz Breitbandanalyse für Frequenz- und Phasenmessungen im Zeitbereich

Der R&S®FSPN bietet bis zu 8 GHz Bandbreite für eine detaillierte Charakterisierung von Synthesizern und misst die Einschwingzeiten nach Frequenzsprung, Rampen, Schaltzeiten etc. Für eine Schmalband-Charakterisierung unterstützt der R&S®FSPN eine Schmalband-Analyse bis minimal 40 MHz, beispielsweise für die detaillierte Analyse des Einschwingverhaltens von PLLs.
Alle Messkurven können im Nachleuchtmodus angezeigt werden. So kann man leicht abschätzen, wie stark die Parameter streuen oder ob es Ausreißer gibt.

Transientenanalyse mit Messung der Einschwingzeit
Lightbox öffnen

Transientenanalyse mit Messung der Einschwingzeit

Verfügbare Modelle

Verfügbare Modelle
Modelle
Frequenzbereich
Phasenrauschen
Gerätetyp

R&S®FSPN8 Phasenrausch- und VCO-Messplatz

Bestellnummer 1322.8003.06

Frequenzbereich
1 MHz bis 8 GHz
Phasenrauschen
< –163 dBc (1 Hz)
(f = 1 GHz, 10 kHz Offset)
Gerätetyp
Phasenrausch- und VCO-Messplatz

R&S®FSPN26 Phasenrausch- und VCO-Messplatz

Bestellnummer 1322.8003.24

Frequenzbereich
1 MHz bis 26,5 GHz
Phasenrauschen
< –163 dBc (1 Hz)
(f = 1 GHz, 10 kHz Offset)
Gerätetyp
Phasenrausch- und VCO-Messplatz

Verwandte Videos

Der R&S®FSPN – konkurrenzlose Empfindlichkeit gepaart mit hoher Geschwindigkeit

Zukunftsweisende Technologien wie die Radar- und Satellitenkommunikation mit hohen Datenraten erfordern innovative Testlösungen, um HF-Komponenten zu entwickeln und zu fertigen. Mit der Markteinführung des R&S®FSPN erweitert Rohde & Schwarz sein Portfolio von Phasenrauschmessplätzen um ein weiteres Modell, mit dem eine erhöhte Effizienz und Vergleichpräzision bei Phasenrauschmessungen und bei der VCO-Charakterisierung vom Labor bis zur Produktion möglich wird. Sehen Sie sich das Video an und erfahren Sie mehr!

29.09.2021

Mehr über Phasenrauschmessungen

White Paper: Understanding phase noise measurement techniques

White Paper: Understanding phase noise measurement techniques

Erfahren Sie mehr darüber, wie man Phasenrauschen mit unterschiedlichen Geräten misst.

Mehr Informationen

White Paper: Understanding phase noise fundamentals

White Paper: Understanding phase noise fundamentals

In diesem White Paper erhalten Sie eine kurze Einführung in die technischen Hintergründe von Phasenrauschen sowie einen Überblick, wie Phasenrauschen gemessen und protokolliert wird.

Mehr Informationen

White Paper: Understanding voltage controlled oscillators

White Paper: Understanding voltage controlled oscillators

Laden Sie dieses White Paper herunter und erfahren Sie mehr über spannungsgesteuerte Oszillatoren sowie die Messungen, die im Rahmen der VCO-Charakterisierung durchgeführt werden.

Mehr Informationen

Informationen anfordern

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen? Nutzen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Ich möchte Informationen von Rohde & Schwarz erhalten per

Marketing-Einverständniserklärung

Was bedeutet das im Einzelnen?

Ich bin damit einverstanden, dass die ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG und die im Impressum dieser Website genannte, ROHDE & SCHWARZ zugehörige Gesellschaft oder Niederlassung, mich über den gewählten Kommunikationskanal (E-Mail oder Post) zu Marketing- und Werbezwecken kontaktiert (z.B. zur Übersendung von Informationen über Sonderangebote und Rabattaktionen), die in Zusammenhang mit Produkten und Lösungen aus den Bereichen Messtechnik, sichere Kommunikation, Monitoring and Network Testing, Rundfunk- und Medientechnik sowie Cybersicherheit stehen, aber nicht auf diese beschränkt sind.

Ihre Rechte

Diese Einverständniserklärung kann jederzeit durch Senden einer E-Mail, in deren Betreffzeile "Unsubscribe" steht, an news@rohde-schwarz.com, widerrufen werden. Darüber hinaus enthält jede von uns versandte E-Mail einen Link, durch den das Abbestellen zukünftiger Werbung per E-Mail möglich ist. Weitere Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Widerrufsverfahren finden sich in unserer Datenschutzerklärung..

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet. Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.
An error is occurred, please try it again later.
Allgemeine Informationen und rechtliche Hinweise

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP). Der dargestellte Preis versteht sich ohne USt. Preise und Angebote richten sich nur an Unternehmer und nicht an private Verbraucher.

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel „10 Jahre Oszilloskope von Rohde & Schwarz“

1. Das Gewinnspiel „10 Jahre Oszilloskope von Rohde & Schwarz“ (nachfolgend „Gewinnspiel“ genannt) wird organisiert von der Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, Mühldorfstraße 15, 81671 München, Deutschland, Tel. +49 89 41 29 0 (nachfolgend „R&S“ genannt).

2. Teilnehmer können sich zwischen dem 1. Januar 2020 und dem 31. Dezember 2020 mit ihrem Namen, Firmennamen und ihrer geschäftlichen E-Mailadresse registrieren.

3. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos und nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig.

4. Teilnahme- und gewinnberechtigt sind nur juristische Personen. Natürlichen Personen ist es nicht gestattet, in ihrem eigenen Namen und auf eigene Rechnung teilzunehmen. Sie dürfen das Teilnahmeformular lediglich in ihrer Eigenschaft als Vertreter einer juristischen Person und im Namen und Auftrag dieser juristischen Person einreichen.

5. Zu gewinnen gibt es innerhalb des Zeitraums vom 1. Januar 2020 bis zum 31. Dezember 2020 jeweils eines von zehn R&S®RTB2000 Oszilloskopen:

Preis: 1x R&S®RTB2000 Digitales Oszilloskop

6. Die Preisverlosung findet am Hauptsitz von Rohde & Schwarz, Mühldorfstraße 15, 81671 München, statt. Die Gewinner werden innerhalb von fünf (5) Werktagen per E-Mail benachrichtigt.

7. Der bevollmächtigte Vertreter der juristischen Person hat die Inanspruchnahme des Gewinns gegenüber R&S zu bestätigen. Bleibt diese Inanspruchnahme aus oder erfolgt keine Antwort innerhalb von zwei (2) Wochen, wird ein neuer Gewinner ermittelt. Wenn innerhalb von vier (4) Wochen kein Gewinner feststeht, endet die Verlosung und der Preis verfällt.

8. Mitarbeiter von R&S und an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligte Personen sowie ihre Familienmitglieder sind nicht berechtigt, das Teilnahmeformular auszufüllen.

9. Eine Barauszahlung oder ein Umtausch von Preisen ist ausgeschlossen. Preise sind nicht übertragbar. Alle Steuern, Abgaben, Zölle, Gebühren und sonstigen Entgelte, die im Land des Teilnehmers erhoben werden, sind vom Teilnehmer zu tragen.

10. Personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels verwendet und innerhalb von vier (4) Wochen nach Ende des Gewinnspiels gelöscht, sofern nichts anderes vereinbart wurde.

11. Ein Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen berechtigt R&S, den jeweiligen Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen. Handelt es sich bei dem ausgeschlossenen Teilnehmer um einen bereits ausgelosten Gewinner, kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden. Wird ein Preis aufgrund eines Verstoßes gegen diese Teilnahmebedingungen nachträglich aberkannt, ist er von dem jeweiligen Teilnehmer auf dessen Kosten an die oben unter Punkt 1 angegebene Anschrift von R&S zurückzusenden, und es wird ein neuer Gewinner ermittelt.

12. Teilnehmer haben keinen Gewinnanspruch. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

13. Das Gewinnspiel und jedes daraus zwischen R&S und dem jeweiligen Teilnehmer entstehende Vertragsverhältnis unterliegt deutschem Recht und gilt unter Ausschluss kollisionsrechtlicher Regelungen. Für alle Streitigkeiten, die sich mittelbar oder unmittelbar aus der Teilnahme an diesem Gewinnspiel ergeben, wird München als ausschließlicher Gerichtsstand vereinbart.