Selbstabgleich mit Fernsteuerung über TCP/IP => 'CAL?'

Frage

Ich möchte den Selbstabgleich über Fernsteuerung mit dem Befehl 'CAL?' durchführen.

Wie kann ich das Ende erkennen, da es manchmal sehr lange dauert.

Im Handbuch wird die Verwendung von SRQ erwähnt. Dies funktioniert aber nicht, wenn ich eine TCP/IP-Verbindung nutze.

Antwort

Richtig, die SRQ-Leitung ist eine Hardware-Leitung auf dem IEC-Bus, sodass dies nicht mit normalem TCP/IP funktioniert. Deshalb können wir sie nicht verwenden.

Da der Kalibrierbefehl eine ‘CAL?’-Abfrage ist, können wir keine zusätzliche Abfrage wie ‘*OPC?’ senden.

Aber wir können die gleiche Funktion nutzen, die auch der Service Request verwendet.

Der SRQ wird vom MAV-Bit (Message Available) im Status-Byte getriggert. Ich kann das Status-Byte mit einer VISA-Funktion abfragen, bis das MAV-Bit (Wert 16) gesetzt ist. Anschließend kann ich den Puffer auslesen.

Anbei eine Log-Datei, die diesen Vorgang zeigt:

FAQ Selbstabgleich über Fernsteuerung
International Website