R&S®RCMS II Fernsteuerungs- und Überwachungssystem

R&S®RCMS II Fernsteuerungs- und Überwachungssystem
Lightbox öffnen
R&S®RCMS II Fernsteuerungs- und Überwachungssystem
Lightbox öffnen
R&S®RCMS II Fernsteuerungs- und Überwachungssystem
Lightbox öffnen
R&S®RCMS II Fernsteuerungs- und Überwachungssystem
Lightbox öffnen
R&S®RCMS II Fernsteuerungs- und Überwachungssystem
Lightbox öffnen
R&S®RCMS II Fernsteuerungs- und Überwachungssystem, SeitenansichtR&S®RCMS II Fernsteuerungs- und Überwachungssystem, ScreenshotR&S®RCMS II Fernsteuerungs- und Überwachungssystem, ScreenshotR&S®RCMS II Fernsteuerungs- und Überwachungssystem, ScreenshotR&S®RCMS II Fernsteuerungs- und Überwachungssystem, Applikationsdarstellung

Hauptmerkmale

  • Überwachung des gesamten Systems
  • Multiserver-Betrieb für konsolidierte Ansichten
  • Hot-Hot-Serverbetrieb für gesteigerte Zuverlässigkeit
  • Integration in ein Zentral-Management über SNMP
  • Softwaremanagement aus der Ferne über Funk

Breites Überwachungsspektrum für optimierte Flugsicherungskommunikation

Mit R&S®RCMS II können Betreiber von Flugsicherungssystemen CERTIUM® RADIOS, CERTIUM® VCS, CERTIUM® GATEWAYS und weitere SNMP-fähige Geräte an einem oder mehreren Standorten überwachen. Zusätzlich stehen für Funkgeräte von Rohde & Schwarz vollumfängliche Konfigurations- und Managementfunktionen zur Verfügung. Somit kann man auf Fehlerzustände kosteneffizient und schnell reagieren und diese präzise lokalisieren. Zudem lassen sich Betriebsparameter für zahlreiche Flugsicherungsszenarien einstellen.

Merkmale & Vorteile

Ende-zu-Ende-Überwachung

Vom Lotsenarbeitsplatz bis zum Funkgerät

Wie bei einem globalen Bedienfeld kann der Bediener mit dem R&S®RCMS II alle Funkgeräte in seinem Netz überblicken und ihren Status prüfen. Dasselbe gilt für die restlichen Netzwerkkomponenten entlang des Kommunikationspfads. Die Betreiber profitieren in hohem Maß von solch einem großen Überblick, da sie so bei der Arbeit auf ein strukturiertes und gleichzeitig detailliertes System zugreifen können.

Vollumfassende Netzwerküberwachung
Lightbox öffnen

Vollumfassende Netzwerküberwachung

Zentralisierte, landesweite Verwaltung am Beispiel Österreich (AustroControl).

Fernbedienung

Herausragende Funktionsfähigkeit ungeachtet des physischen Standorts

Dank der IP-basierten Netzwerkarchitektur können Flugsicherungsbetreiber Funkstellen, die Hunderte Kilometer voneinander entfernt sind, betreiben, als ob sich diese unmittelbar vor Ort befänden. Mit R&S®RCMS II können Betreiber das volle Potential nutzen, das ihrer IP-Netzarchitektur zugrunde liegt. Ein Beispiel dafür ist die Fähigkeit, alle Parameter und Einstellungen aus der Ferne zu setzen.

Fernsteuerbetrieb mit dem R&S®RCMS II
Lightbox öffnen

Fernsteuerbetrieb mit dem R&S®RCMS II

Nutzen Sie das volle Potential Ihrer IP-Netzarchitektur, indem Sie mehrere Leitstellen und Funkstellen koordinieren.

Skalierbar und flexibel

Das R&S®RCMS II eignet sich für einzelne Flughäfen ebenso wie für landesweite Netze und ist ein unverzichtbares Werkzeug, wenn es um die betriebliche Skalierung geht. Indem es in der Lage ist, über 1000 Funkgeräte gleichzeitig zu verwalten, folgt das R&S®RCMS II eng dem konzeptuellen Paradigma von Vielseitigkeit durch Skalierbarkeit, sodass es zu einer wahrhaft flexiblen Flugsicherungskommunikationslösung wird.

Multiserver-Betrieb
Lightbox öffnen

Multiserver-Betrieb

Weisen Sie eine zusätzliche, höhere Hierarchieebene zu, um regionale Leitstellen zentral zu verwalten.

Betriebseffizienz

Zentralisiertes Management für optimale Verteilung der Arbeitslast

Profitieren Sie von allen Synergieeffekten, die sich aus der übergreifenden Ansammlung von Funktionalitäten ergeben. Dank der zentralen Verwaltung können Sie planen und zuweisen, um Lastspitzen entsprechend zu verteilen. Gleichzeitig können Sie die größere Konstellation auch nutzen, um Ihr gesamtes Netz vor potenziell schädlichen Attacken von außen abzusichern. 

Zentrale Verwaltung von mehreren Funkstellen
Lightbox öffnen

Zentrale Verwaltung von mehreren Funkstellen

Dank des zentralen Managements kann man mit dem R&S®RCMS II das volle Potential der verwalteten Komponenten nutzen und einen optimalen Systembetrieb sicherstellen.

Zukunftssicher

Nahtlose Integration von hochmodernen ATC-Funkgeräten von Rohde & Schwarz

Dank der engen Einbindung von R&S®Series5200 Funkgeräten profitieren die Nutzer von innovativen Erweiterungen wie einer echten Trennung von Sprach- und Management-Netzen.

Vierfache Redundanz für langfristige Zuverlässigkeit
Lightbox öffnen

Vierfache Redundanz für langfristige Zuverlässigkeit

Dank vierfacher Redundanz, wie bei R&S®Series5200 implementiert, ist das R&S®RCMS II bereit für zukünftige Zuverlässigkeitsstandards.

Weitreichende Kompatibilität

Vollständig aufwärts- und abwärtskompatibel

Kompatibilität ist keine Einbahnstraße. R&S®RCMS II geht beide Wege. Dank der Kompatibilität zu hochmodernen Funkgeräten wie dem R&S®Series5200 ist es wahrlich zukunftssicher. Gleichzeitig ist es zu einer breiten Palette von Legacy-Funkgeräten abwärtskompatibel, beispielsweise zum R&S®Series200. Wir freuen uns, Ihnen eine vielseitige Netzwerklösung für die Flugsicherung und mannigfaltige Anwendungen anbieten zu können. 

Zukunftssicher, abwärtskompatibel
Lightbox öffnen

Zukunftssicher, abwärtskompatibel

Das R&S®RCMS II ist zu jedem ATC-Funkgerät aus dem Portfolio von Rohde & Schwarz kompatibel, und das über mehrere Generationen. 

Informationen anfordern

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen? Nutzen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Ich möchte Informationen von Rohde & Schwarz erhalten per

Marketing-Einverständniserklärung

Was bedeutet das im Einzelnen?

Ich bin damit einverstanden, dass die ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG und die im Impressum dieser Website genannte, ROHDE & SCHWARZ zugehörige Gesellschaft oder Niederlassung, mich über den gewählten Kommunikationskanal (E-Mail oder Post) zu Marketing- und Werbezwecken kontaktiert (z.B. zur Übersendung von Informationen über Sonderangebote und Rabattaktionen), die in Zusammenhang mit Produkten und Lösungen aus den Bereichen Messtechnik, sichere Kommunikation, Monitoring and Network Testing, Rundfunk- und Medientechnik sowie Cybersicherheit stehen, aber nicht auf diese beschränkt sind.

Ihre Rechte

Diese Einverständniserklärung kann jederzeit durch Senden einer E-Mail, in deren Betreffzeile "Unsubscribe" steht, an news@rohde-schwarz.com, widerrufen werden. Darüber hinaus enthält jede von uns versandte E-Mail einen Link, durch den das Abbestellen zukünftiger Werbung per E-Mail möglich ist. Weitere Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Widerrufsverfahren finden sich in unserer Datenschutzerklärung..

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet. Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.
An error is occurred, please try it again later.
Allgemeine Informationen und rechtliche Hinweise

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP). Der dargestellte Preis versteht sich ohne USt. Preise und Angebote richten sich nur an Unternehmer und nicht an private Verbraucher.

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel „10 Jahre Oszilloskope von Rohde & Schwarz“

1. Das Gewinnspiel „10 Jahre Oszilloskope von Rohde & Schwarz“ (nachfolgend „Gewinnspiel“ genannt) wird organisiert von der Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, Mühldorfstraße 15, 81671 München, Deutschland, Tel. +49 89 41 29 0 (nachfolgend „R&S“ genannt).

2. Teilnehmer können sich zwischen dem 1. Januar 2020 und dem 31. Dezember 2020 mit ihrem Namen, Firmennamen und ihrer geschäftlichen E-Mailadresse registrieren.

3. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos und nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig.

4. Teilnahme- und gewinnberechtigt sind nur juristische Personen. Natürlichen Personen ist es nicht gestattet, in ihrem eigenen Namen und auf eigene Rechnung teilzunehmen. Sie dürfen das Teilnahmeformular lediglich in ihrer Eigenschaft als Vertreter einer juristischen Person und im Namen und Auftrag dieser juristischen Person einreichen.

5. Zu gewinnen gibt es innerhalb des Zeitraums vom 1. Januar 2020 bis zum 31. Dezember 2020 jeweils eines von zehn R&S®RTB2000 Oszilloskopen:

Preis: 1x R&S®RTB2000 Digitales Oszilloskop

6. Die Preisverlosung findet am Hauptsitz von Rohde & Schwarz, Mühldorfstraße 15, 81671 München, statt. Die Gewinner werden innerhalb von fünf (5) Werktagen per E-Mail benachrichtigt.

7. Der bevollmächtigte Vertreter der juristischen Person hat die Inanspruchnahme des Gewinns gegenüber R&S zu bestätigen. Bleibt diese Inanspruchnahme aus oder erfolgt keine Antwort innerhalb von zwei (2) Wochen, wird ein neuer Gewinner ermittelt. Wenn innerhalb von vier (4) Wochen kein Gewinner feststeht, endet die Verlosung und der Preis verfällt.

8. Mitarbeiter von R&S und an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligte Personen sowie ihre Familienmitglieder sind nicht berechtigt, das Teilnahmeformular auszufüllen.

9. Eine Barauszahlung oder ein Umtausch von Preisen ist ausgeschlossen. Preise sind nicht übertragbar. Alle Steuern, Abgaben, Zölle, Gebühren und sonstigen Entgelte, die im Land des Teilnehmers erhoben werden, sind vom Teilnehmer zu tragen.

10. Personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels verwendet und innerhalb von vier (4) Wochen nach Ende des Gewinnspiels gelöscht, sofern nichts anderes vereinbart wurde.

11. Ein Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen berechtigt R&S, den jeweiligen Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen. Handelt es sich bei dem ausgeschlossenen Teilnehmer um einen bereits ausgelosten Gewinner, kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden. Wird ein Preis aufgrund eines Verstoßes gegen diese Teilnahmebedingungen nachträglich aberkannt, ist er von dem jeweiligen Teilnehmer auf dessen Kosten an die oben unter Punkt 1 angegebene Anschrift von R&S zurückzusenden, und es wird ein neuer Gewinner ermittelt.

12. Teilnehmer haben keinen Gewinnanspruch. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

13. Das Gewinnspiel und jedes daraus zwischen R&S und dem jeweiligen Teilnehmer entstehende Vertragsverhältnis unterliegt deutschem Recht und gilt unter Ausschluss kollisionsrechtlicher Regelungen. Für alle Streitigkeiten, die sich mittelbar oder unmittelbar aus der Teilnahme an diesem Gewinnspiel ergeben, wird München als ausschließlicher Gerichtsstand vereinbart.