R&S®Web Application Firewall

Rohde & Schwarz Cybersecurity erweitert die Cloud-Automatisierung der R&S®Web Application Firewall auf Microsoft Azure und optimiert Bot-Management

Die neueste Version 6.5.4 der R&S Web Application Firewall bietet eine Integration in Microsoft Azure. Nutzern ermöglicht das die Verwendung der Web Application Firewall mit Cloud-Automatisierungsfunktion über mehrere Clouds hinweg. Außerdem verfügt die neue Version über eine Bot-Minimierungsfunktion.

Die Cloud-Bereitstellung einer Web Application Firewall ermöglicht mehr Flexibilität, schnellere Markteinführung und Kosteneinsparungen durch flexible Zahlungsmodelle. Seit der Version 6.5.3 der R&S Web Application Firewall ist sie mit automatisierter Bereitstellung und skalierbarer Sicherheitsfähigkeit bei Amazon Web Services (AWS) verfügbar. Durch die Erweiterung auf Microsoft Azure als alternative Cloud-Plattform ermöglicht Rohde & Schwarz Cybersecurity die Umsetzung einer Multi-Cloud-Strategie. Damit vermeiden Nutzer Redundanzen, sparen Kosten und vermeiden eine Anbieterbindung. Neben der Zuverlässigkeit und den wirtschaftlichen Aspekten der Cloud können auch breitere geschäftliche oder technische Ziele wie Leistung, Kapazität oder Verfügbarkeit von Funktionen die Einführung von Multi-Cloud-Lösungen fördern. Rohde & Schwarz Cybersecurity wird seine Cloud-Strategie mit der Google Cloud Platform (GCP) im nächsten Release weiterverfolgen, um den anspruchsvollen Einsatzanforderungen gerecht zu werden und maximale Flexibilität zu bieten.

Kontaktloses Management

Die neueste Version der R&S Web Application Firewall bietet eine kontaktlose Bereitstellung und Verwaltung der Web Application Firewall in der Cloud. Die nahtlose Bereitstellung auf Microsoft Azure erfolgt über eine Terraform-Vorlage, wodurch bei Bedarf automatisch neue Instanzen der R&S Web Application Firewall erstellt werden. Die R&S Web Application Firewall bietet eine dynamische Konfigurationsorchestrierung über eine API zur Vereinfachung von Administration und Management. Eine hybride Bereitstellung mit einem Mix aus Microsoft Azure und On-Premises-Lösungen ist ebenfalls möglich.

Optimierung von Leistung und Kosten

Die in der Cloud eingesetzte R&S Web Application Firewall verfügt über die Fähigkeit, dynamisch wechselnde Datenverkehrsanforderungen zu erfüllen (Skalierung sowohl nach oben als auch nach unten). Der Autoscaler ist in der Lage, den Datenverkehr mit gemischten Instanzen „Bring Your Own Licenses" (BYOL) und „Pay-as-you-go" (PAYG) zu bewältigen, um die beste Sicherheit und Anwendungsverfügbarkeit bei gleichzeitiger Kostenoptimierung zu erreichen. BYOL-Instanzen bleiben permanent verfügbar, während PAYG-Instanzen vom Autoscaler der jeweiligen Cloud-Plattform bei Bedarfsspitzen erstellt werden.

Optimiertes Bot-Management

Die Bot-Erkennungsmethode von Rohde & Schwarz Cybersecurity basiert auf einem User-Challenge-Ansatz, der es ermöglicht, den Datenverkehr in menschlichen Traffic, gute Bots und böse Bots zu unterteilen. Die neue Version der R&S Web Application Firewall ermöglicht es, eine Bot-Minimierungsstrategie, basierend auf den individuellen Anforderungen, zu erstellen. Der Administrator kann wählen, ob er alle bösen Bots abschrecken oder detailliertere Einschränkungen der Sicherheitsrichtlinien vornehmen oder einen Security Brick nur für gute Bots verwenden möchte. Der mühelose Entscheidungsmechanismus ist charakteristisch für die R&S Web Application Firewall, da er es Administratoren ermöglicht, die Sicherheitsrichtlinien auf ihre spezifischen Geschäftsanforderungen abzustimmen und gleichzeitig Fehlalarme zu reduzieren.

Informationen anfordern

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen? Nutzen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Marketing-Einverständniserklärung

Ich möchte Informationen von Rohde & Schwarz erhalten per

Was bedeutet das im Einzelnen?

Ich bin damit einverstanden, dass die ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG und die im Impressum dieser Website genannte, ROHDE & SCHWARZ zugehörige Gesellschaft oder Niederlassung, mich über den gewählten Kommunikationskanal (E-Mail oder Post) zu Marketing- und Werbezwecken kontaktiert (z.B. zur Übersendung von Informationen über Sonderangebote und Rabattaktionen), die in Zusammenhang mit Produkten und Lösungen aus den Bereichen Messtechnik, sichere Kommunikation, Monitoring and Network Testing, Rundfunk- und Medientechnik sowie Cybersicherheit stehen, aber nicht auf diese beschränkt sind.

Ihre Rechte

Diese Einverständniserklärung kann jederzeit durch Senden einer E-Mail, in deren Betreffzeile "Unsubscribe" steht, an news@rohde-schwarz.com, widerrufen werden. Darüber hinaus enthält jede von uns versandte E-Mail einen Link, durch den das Abbestellen zukünftiger Werbung per E-Mail möglich ist. Weitere Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Widerrufsverfahren finden sich in unserer Datenschutzerklärung..

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet. Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.
Leider ist bei der Übermittlung der Daten ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.