Test it. Trust it.

Automotive-Radar-Tester

Innovative Automotive-Radar-Messgeräte und -Systeme für anspruchsvolle Industrieanwendungen

Rohde & Schwarz bietet Automobilherstellern, Zulieferern und Testhäusern innovative, leistungsfähige Lösungen, die realistische Testszenarien von der Straße ins Labor und zur Produktionslinie bringen.

Unser Angebot an Lösungen umfasst einen Signalgenerator-basierten Zielsimulator, einen Radom- und Stoßfänger-Tester und eine Automotive-Radar-Absorberkammer, die Over-the-Air-(OTA)-Tests ermöglicht. Diese Lösungen stehen im Mittelpunkt der Entwicklung fortgeschrittener Fahrerassistenzsysteme (ADAS) mit ihren sicherheitskritischen Funktionen wie Notbremsassistenten. Messtechniklösungen von Rohde & Schwarz ermöglichen umfassende Tests von Chipsätzen, Sensoren und Modulen in jeder Phase von der Entwicklung über die Konformitätsprüfung bis zur Produktion.

Die Automotive-Radar-Tester, -Systeme und -Software von Rohde & Schwarz unterstützen Komponentenzulieferer und Fahrzeughersteller bei der Entwicklung robuster Automotive-Radare der nächsten Generation, die auch unter anspruchsvollen Umgebungs- und HF-Bedingungen zuverlässig und präzise arbeiten.

Automotive-Radar-Tester

Radarechoerzeugung

Intelligente und zukunftssichere Radarechoerzeugung für Tests von Automotive-Radarsensoren – von Forschung und Entwicklung bis zur Endkontrolle in der Produktion.

Mehr Informationen

R&S®QAR Automotive Radome Tester

Sorgen Sie mit unserem R&S®QAR, der die Materialqualität in wenigen Sekunden charakterisieren kann, für maximale Leistung von Radoms und Stoßfängern.

Mehr Informationen

R&S®ATS1500C Automotive Radar Test Chamber

Kompakte Absorberkammer, die eine genaue Messung der Radarcharakteristik unter Fernfeldbedingungen ermöglicht, um eine optimale Performance und präzise Kalibrierung von Automotive-Radar-Sensoren zu gewährleisten.

Mehr Informationen

FAQ: Automotive-Radar-Tests

Warum sind Automotive-Radar-Tests wichtig?

Radar ist die Schlüsseltechnologie für die Entwicklung von fortgeschrittenen Fahrerassistenzsystemen (ADAS), die in der Lage sind, Abstand, Winkel und Geschwindigkeit sofort zu messen und detaillierte Bilder der Umgebung zu erzeugen. Diese Technologie ermöglicht sicherheitskritische Funktionen wie Notbremsungen. Daher müssen Chipsätze, Sensoren und Baugruppen in jeder Phase von der Entwicklung über die Konformitätsprüfung bis hin zur Produktion gründlich getestet werden. Testprodukte, Software und OTA-Systeme von Rohde & Schwarz unterstützen Zulieferer und Fahrzeughersteller bei der Entwicklung robuster und leistungsfähiger Automotive-Radarsysteme, die auch unter anspruchsvollen Umgebungs- und HF-Bedingungen korrekt funktionieren.

Wie werden Automotive-Radare getestet?

Automotive-Radar-Tests werden in vielen Phasen des Produktlebenszyklus durchgeführt, von der Entwicklung über die Konformitätsprüfung bis hin zu EMV-, Integrations- und Produktionstests. Modul-, Chipsatz-, Hardware-in-the-Loop-(HIL)- und Vehicle-in-the-Loop-(VIL)-Tests, einschließlich Tests der Sender- und Empfängercharakteristik sowie Gesamtfunktionstests, müssen unter realitätsnahen Bedingungen durchgeführt werden. Nur so kann eine robuste Funktion zur Unterstützung kritischer Anwendungen wie ADAS gewährleistet werden.

Was ist eine Radarmesskammer?

Die R&S®ATS1500C Antennenmesskammer basiert auf dem Antennenkompaktmessverfahren (Compact Antenna Test Range, CATR) und wurde für Automotive-Radar-Sensoren entwickelt. In Kombination mit dem integrierten R&S®AREG100A Radarzielsimulator lassen sich die wesentlichen Radarcharakteristiken unter Fernfeldbedingungen effizient und genau messen. Die vollabsorbierende Schirmkammer ermöglicht hochpräzise Tests von High-End-Automotive-Radaren mit einer signifikant geringen Anzahl von Störungen (z. B. Geisterziele).

Was sind Radomtests?

Automotive-Radare werden in der Regel hinter den Stoßfängern verbaut. Eine sorgfältige Auswahl der Materialien für Stoßfänger und Radoms ist geboten, um eine gute Signaldurchlässigkeit zu gewährleisten. Der R&S®QAR Automotive Radome Tester kann die Beeinflussung von Automotive-Radar-Signalen durch ein Radom aufzeigen. Die Lösung misst die Inhomogenität der Reflektivität des Radoms unabhängig vom eigentlichen Radar.

Informationen anfordern

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen? Nutzen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Ich möchte Informationen von Rohde & Schwarz erhalten per

Marketing-Einverständniserklärung

Was bedeutet das im Einzelnen?

Ich bin damit einverstanden, dass die ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG und die im Impressum dieser Website genannte, ROHDE & SCHWARZ zugehörige Gesellschaft oder Niederlassung, mich über den gewählten Kommunikationskanal (E-Mail oder Post) zu Marketing- und Werbezwecken kontaktiert (z.B. zur Übersendung von Informationen über Sonderangebote und Rabattaktionen), die in Zusammenhang mit Produkten und Lösungen aus den Bereichen Messtechnik, sichere Kommunikation, Monitoring and Network Testing, Rundfunk- und Medientechnik sowie Cybersicherheit stehen, aber nicht auf diese beschränkt sind.

Ihre Rechte

Diese Einverständniserklärung kann jederzeit durch Senden einer E-Mail, in deren Betreffzeile "Unsubscribe" steht, an news@rohde-schwarz.com, widerrufen werden. Darüber hinaus enthält jede von uns versandte E-Mail einen Link, durch den das Abbestellen zukünftiger Werbung per E-Mail möglich ist. Weitere Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Widerrufsverfahren finden sich in unserer Datenschutzerklärung..

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet. Wir nehmen in Kürze Kontakt mit Ihnen auf.
An error is occurred, please try it again later.
Allgemeine Informationen und rechtliche Hinweise

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP). Der dargestellte Preis versteht sich ohne USt. Preise und Angebote richten sich nur an Unternehmer und nicht an private Verbraucher.

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel „10 Jahre Oszilloskope von Rohde & Schwarz“

1. Das Gewinnspiel „10 Jahre Oszilloskope von Rohde & Schwarz“ (nachfolgend „Gewinnspiel“ genannt) wird organisiert von der Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, Mühldorfstraße 15, 81671 München, Deutschland, Tel. +49 89 41 29 0 (nachfolgend „R&S“ genannt).

2. Teilnehmer können sich zwischen dem 1. Januar 2020 und dem 31. Dezember 2020 mit ihrem Namen, Firmennamen und ihrer geschäftlichen E-Mailadresse registrieren.

3. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos und nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig.

4. Teilnahme- und gewinnberechtigt sind nur juristische Personen. Natürlichen Personen ist es nicht gestattet, in ihrem eigenen Namen und auf eigene Rechnung teilzunehmen. Sie dürfen das Teilnahmeformular lediglich in ihrer Eigenschaft als Vertreter einer juristischen Person und im Namen und Auftrag dieser juristischen Person einreichen.

5. Zu gewinnen gibt es innerhalb des Zeitraums vom 1. Januar 2020 bis zum 31. Dezember 2020 jeweils eines von zehn R&S®RTB2000 Oszilloskopen:

Preis: 1x R&S®RTB2000 Digitales Oszilloskop

6. Die Preisverlosung findet am Hauptsitz von Rohde & Schwarz, Mühldorfstraße 15, 81671 München, statt. Die Gewinner werden innerhalb von fünf (5) Werktagen per E-Mail benachrichtigt.

7. Der bevollmächtigte Vertreter der juristischen Person hat die Inanspruchnahme des Gewinns gegenüber R&S zu bestätigen. Bleibt diese Inanspruchnahme aus oder erfolgt keine Antwort innerhalb von zwei (2) Wochen, wird ein neuer Gewinner ermittelt. Wenn innerhalb von vier (4) Wochen kein Gewinner feststeht, endet die Verlosung und der Preis verfällt.

8. Mitarbeiter von R&S und an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligte Personen sowie ihre Familienmitglieder sind nicht berechtigt, das Teilnahmeformular auszufüllen.

9. Eine Barauszahlung oder ein Umtausch von Preisen ist ausgeschlossen. Preise sind nicht übertragbar. Alle Steuern, Abgaben, Zölle, Gebühren und sonstigen Entgelte, die im Land des Teilnehmers erhoben werden, sind vom Teilnehmer zu tragen.

10. Personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels verwendet und innerhalb von vier (4) Wochen nach Ende des Gewinnspiels gelöscht, sofern nichts anderes vereinbart wurde.

11. Ein Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen berechtigt R&S, den jeweiligen Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen. Handelt es sich bei dem ausgeschlossenen Teilnehmer um einen bereits ausgelosten Gewinner, kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden. Wird ein Preis aufgrund eines Verstoßes gegen diese Teilnahmebedingungen nachträglich aberkannt, ist er von dem jeweiligen Teilnehmer auf dessen Kosten an die oben unter Punkt 1 angegebene Anschrift von R&S zurückzusenden, und es wird ein neuer Gewinner ermittelt.

12. Teilnehmer haben keinen Gewinnanspruch. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

13. Das Gewinnspiel und jedes daraus zwischen R&S und dem jeweiligen Teilnehmer entstehende Vertragsverhältnis unterliegt deutschem Recht und gilt unter Ausschluss kollisionsrechtlicher Regelungen. Für alle Streitigkeiten, die sich mittelbar oder unmittelbar aus der Teilnahme an diesem Gewinnspiel ergeben, wird München als ausschließlicher Gerichtsstand vereinbart.